Bundesliga Transferticker

04.10. - 15:36
kein Thema

Schmadtkes Ansage: Weghorst bleibt in Wolfsburg

Weghorst, Wout

Beim VfL Wolfsburg ist das Transferfenster bereits zu: Laut Geschäftsführer Jörg Schmadtke wird kein Spieler mehr kommen oder gehen - auch nicht Wout Weghorst (28), der in den vergangenen Wochen immer wieder mit einem Abschied, etwa zu Tottenham, in Verbindung gebracht worden war. Weghorst bleibe definitiv, bestätigte Schmadtke bei "Sky" am Sonntag. Begründung: "Weil ich einen Abgang unterschreiben müsste, aber ich unterschreibe nichts mehr."

02.10. - 19:00
Bestätigt

Wolfsburg leiht Ex-Dortmunder Philipp aus

Philipp, Maximilian

Der VfL Wolfsburg hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den ehemaligen BVB-Profi Maximilian Philipp (26) für ein Jahr ausgeliehen. Der Offensivspieler kommt von Dynamo Moskau, für das er bislang 29 Pflichtspiele absolvierte (neun Tore, eine Vorlage). Im Sommer 2019 hatte der einstige Freiburger Dortmund gen Russland verlassen.

01.10. - 14:03
Im Gespräch

Philipp will zurück nach Deutschland - Vorteil VfL?

Philipp, Maximilian

Der VfL Wolfsburg interessiert sich wie berichtet erneut für Maximilian Philipp (23), der bei Dynamo Moskau noch für 2023 unter Vertrag steht. Eine wichtige Voraussetzung für einen Wechsel liefert der Angreifer nach kicker-Informationen selbst: Er ist bereit, in Sachen Gehalt Abstriche zu machen. Das, was er in Moskau noch bis 2023 verdient, kann er in Wolfsburg bei Weitem nicht bekommen. Für einen Transfer spricht zudem, dass Philipp unbedingt zurück nach Deutschland möchte. Besonders dieser Heimataspekt könnte bei dem umworbenen Spieler, der mindestens auch in Stuttgart ein Thema ist, das Pendel in Richtung Niedersachsen ausschlagen lassen: Philipp ist gebürtiger Berliner, in der von Wolfsburg aus schnell zu erreichenden Hauptstadt lebt seine Mutter.

01.10. - 11:08
Bestätigt

Bakus Wechsel zu Wolfsburg ist perfekt

Baku, Ridle

Der VfL Wolfsburg hat wie erwartet Ridle Baku verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt von Mainz 05 zu den Niedersachsen und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Baku kommt bislang in 50 Bundesligapartien auf drei Tore. Für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen U 21 steht der Abwehrspieler im Kader.

30.09. - 19:45
In Verhandlung

Mainz und Wolfsburg einigen sich: Baku unterschreibt bis 2025 beim VfL

Baku, Ridle

Der Wechsel von Ridle Baku vom 1. FSV Mainz zum VfL Wolfsburg ist fix, die beiden Vereine haben sich über die Ablösemodalitäten geeinigt. Der U-21-Nationalspieler des DFB erhält bei den Niedersachsen nach kicker-Informationen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Eine offizielle Bestätigung des Deals steht noch aus.

29.09. - 21:25
Im Gespräch

Wölfe haben Philipp auf dem Zettel

Philipp, Maximilian

Bislang hat sich der VfL Wolfsburg auf dem Transfermarkt zurückgehalten, mit Maxence Lacroix (20) und Bartosz Bialek (18) zwei junge Spieler für jeweils rund fünf Millionen Euro verpflichtet. "Wir sind noch nicht fertig", hat Trainer Oliver Glasner unlängst betont. Ein Spieler, der nach kicker-Informationen erneut auf der Liste steht: Maximilian Philipp.

24.09. - 10:58
In Verhandlung

Baku will zum VfL, aber der VfL will ihn nicht um jeden Preis

Baku, Ridle

Der VfL Wolfsburg bemüht sich um die Verpflichtung des Mainzers Ridle Baku. Der kicker weiß: Der Rechtsverteidiger (Vertrag bis 2022) möchte nach Wolfsburg wechseln, der VfL jedoch ist nicht bereit, zehn Millionen Euro für den deutschen U-21-Nationalspieler zu zahlen. Verhandlungssache. "Dinge müssen sportlich und wirtschaftlich Sinn ergeben", sagt Sportdirektor Marcel Schäfer.

24.09. - 08:31
Im Gespräch

Engländer an Weghorst dran - Wolfsburg sehr gelassen

Weghorst, Wout

Je näher das Ende der Transferperiode rückt, desto mehr Fahrt nimmt das Transferkarussell auf. Dass der eine oder andere Vertreter der Premier League dabei auch den Namen Wout Weghorst (28) auf der Liste stehen hat, ist verbrieft. Jedoch: Trotz verstärkter Berichte über das gesteigerte Interesse von Tottenham Hotspur sind die handelnden Personen des VfL Wolfsburg derzeit sehr gelassen, was ihren Torjäger betrifft. . Unter 30 Millionen Euro ist der Stürmer eh nicht zu haben, zumal der VfL kurzfristig hochwertigen Ersatz bräuchte. Weghorst wiederum hat vom VfL die Zusage, dass man sich bei einem seriösen Interesse mit einem Verkauf auseinandersetzen würde. Ausgang offen.

21.09. - 12:18
Im Gespräch

Bruma darf sich einen neuen Verein suchen

Jeffrey Bruma spielt beim VfL Wolfsburg keine Rolle mehr, der Niederländer darf den Verein verlassen. Inzwischen ist er nur noch Verteidiger Nummer fünf bei den Wölfen. Allerdings soll sich der Wechselwunsch des Topverdieners in Grenzen halten.

21.09. - 11:58
In Verhandlung

Baku und Wolfsburg: Poker um die Ablöse

Baku, Ridle

Am Wochenende sickerte durch, wen der VfL Wolfsburg bei der Suche nach einem Rechtsverteidiger auf der Liste hat: den Mainzer Ridle Baku. Gespräche mit FSV-Sportvorstand Rouven Schröder hat es bereits gegeben. Knackpunkt ist die Ablöse: Nach kicker-Informationen wollen die Niedersachsen keine Summe aufwärts der zehn Millionen Euro für den vielseitig einsetzbaren U-21-Nationalspieler bezahlen. Bei rund sieben oder acht Millionen Euro könnte der Transfer über die Bühne gehen.