Budissa Bautzen

Budissa Bautzen
💥💥 Präsidium signalisiert offiziell Interesse an Oberliga! Das Präsidium der FSV Budissa Bautzen e.V. signalisiert dem Sächsischer Fußball-Verband gegenüber deutliches Interesse in der kommenden Saison in der Oberliga NOFV-Süd zu starten. Nach dem erneuten Saisonabbruch hat der Sächsische Fußballverband ein neues Verfahren entwickelt, um einen Aufsteiger zu ermitteln. Vereine, die mit ihren Mannschaften, in der Sachsenliga antreten, können bis zum 15. Mai das Interesse an einem Aufstieg bekunden. Sobald die Meldungen eingegangen sind, werden genauere Modalitäten erarbeitet. ⚽️ ▶️ Das Präsidium bezieht zur Entscheidung Stellung: „Es sind wieder harte Beschlüsse, die in den vergangenen Tagen gefasst wurden. Vor einem Jahr hätten wir niemals gedacht, dass sich die Situation wiederholt und nun stehen wir am gleichen Punkt. Gleichzeitig werden wir die Chancen der Entscheidungen nutzen und können so unseren Namen als Oberligist-Kandidaten in den Ring werfen. Wir sind gewillt diesen Schritt zu gehen und sind gespannt auf die Gestaltung der weiteren Situation. Hierfür stehen derzeit mehrere Optionen im Raum: Relegationsspiele oder der Lostopf sind nur zwei Möglichkeiten. Wir pochen sehr auf eine sportliche Entscheidung, da wir bereits beim Pokalwettbewerb sprichwörtlich ,den Kürzeren‘ gezogen haben und bereits der eigentliche Gedanke des Wettbewerbs hierbei stark leidet. Letztendlich müssen aber alle Rahmenbedingungen passen. Das ist uns auch völlig bewusst.“ ⚫️⚪️ . . . . . . . #fussballanderspree #budissayoungster #stadionmüllerwiese #müllerwiese #humboldthain #schwarzweisseinlebenlang

Budissa Bautzen

Budissa Bautzen
😍💡Fluchtlichtanlage unseres Trainingsplatzes Scheune modernisiert: Mehr Licht und weniger Verbrauch. Der Rasenplatz an der Scheune erstrahlt ab sofort - im wahrsten Sinne des Wortes - in neuem Glanz. An den 8 Fluchtlichtmasten wurde modernste LED-Technik verbaut. Die Arbeiten sind bereits abgeschlossen. Ziel war und ist es, die Energieeffizienz und die „Lichtqualität“ deutlich zu steigern, um noch bessere Trainingsbedienungen zu schaffen. Gerade im Frühjahr und im Herbst gestalteten sich die Lichtverhältnisse auf dem Rasenplatz an der Scheune nicht ganz unproblematisch. 😐 Die Gesamtkosten wurden auf 21.781,45 Euro veranschlagt – 10.000,00 Euro wurde durch Bautzen.de bereitgestellt. Hierzu gab es Mittel für städtische Förderung. Die Differenz übernahm unser Hauptsponsor, die Hentschke Bau GmbH. 🥳🥳🥳 In der vergangenen Woche trafen sich Dr. Robert Böhmer, Bürgermeister für Finanzen, Bildung, Ordnung und Soziales, der Geschäftsführer der Hentschke Bau GmbH, Jörg Drews, Sven Johne, Vizepräsident unseres Vereins und Holger Schmidt, Präsidiumsmitglied, um sich ein Bild vom Ergebnis der Investition zu machen. ⚫️⚪️ ▶️ Das gesamte Statement gibt es auf unserer Website zum Nachlesen: https://bit.ly/3bhOrQr Was übrig bleibt? Ein großer Dank an alle Beteiligten – an die Stadt Bautzen und die Hentschke Bau GmbH für eine Zusammenarbeit zwischen drei Partnern, die seit Jahres ihresgleichen sucht. . . . . . . . #fussballanderspree #budissayoungster #stadionmüllerwiese #müllerwiese #humboldthain #schwarzweisseinlebenlang

Budissa Bautzen

Budissa Bautzen
🥳🥳🥳 Und auch der zweite Keeper bleibt – wir freuen uns jetzt schon auf die Ansage: „Mit der Rückennummer 12 Maaaaaaaaaaaax Höhne.“ Unser Torhüter Max Höhne trägt nunmehr bereits seit September 2019 das Budissa-Logo auf der Brust und verlängert um ein weiteres Jahr. ⚫️⚪️ ▶️ Sven Johne, Vizepräsident des Vereins, zur Verlängerung, des 28-Jährigen: „Mit der Verlängerung von Max Höhne gehen wir auch einen wichtigen Schritt bei der Komplettierung des Torhüter-Gespanns. Er ist ein wahnsinnig guter Mannschaftscharakter und hat in der Vergangenheit den einen oder anderen Sieg für uns gesichert.“ ▶️ Max Höhne kommentiert seine Verlängerung ebenfalls: „Mit unserer ambitionierten Mannschaft kann es nur darum gehen, um den Aufstieg mitzuspielen. Wenn wir wieder an die Leistungen vor der Zwangspause anknüpfen können, muss das meiner Meinung nach, auch das Ziel sein. Im Fußball ist letztlich aber nichts zu 100 Prozent planbar. Man darf nicht vergessen, dass unser Team - egal ob auf oder neben dem Platz - aus Menschen besteht, die vom Fußball nicht als Hauptberuf leben. Daher schätze ich umso mehr den Einsatz und die Freude, mit der hier jeder Einzelne bei der Sache ist. Es macht großen Spaß ein Teil der Mannschaft zu sein. Ich bin in Cunewald aufgewachsen und weiß daher, was Budissa Bautzen hier in der Region bedeutet. Und ich will die nächsten 3 Punkte holen, die hoffentlich bald mal wieder zu vergeben sind.“ Der 1,83 Meter große Torhüter war zuvor beim SV Einheit Kamenz unter Vertrag. Davor hütete er in Bischofswerda, Neugersdorf und in Heidenau das Tor. In den beiden abgebrochenen Saisons 2019/2020 und 2020/2021 kam er insgesamt in 13 Punktspielen zum Einsatz, darüber hinaus in einem Pokalspiel und mehreren Testspielen. ⚽️ . . . . . . . #fussballanderspree #budissayoungster #stadionmüllerwiese #müllerwiese #humboldthain #schwarzweisseinlebenlang

Budissa Bautzen

Budissa Bautzen
🥳🥳🥳 Und auch das Tor ist in der kommenden Saison gesichert: Martin Zoul verlängert als erster Torhüter seinen Vertrag bei der FSV Budissa Bautzen e.V. Der 26-jährige Tscheche, der im Sommer 2019 an die Spree vom tschechischen Jiskra Mseno wechselte, gilt in seiner Mannschaft als hoch angesehener Teamplayer, auf den man zu 100 Prozent zählen kann. Für jeden Spaß zu haben, fest integrierter Bestandteil im Mannschaftsgefüge und ein kerniger Typ - so wird Martin Zoul von seinen Mannschaftskollegen charakterisiert. ⚫️⚪️ ▶️ Holger Schmidt, Mitglied des Präsidiums des Vereins, zur Verpflichtung des ersten Torhüters: "Martin ist einfach ein cooler Typ, der leider in der vergangenen Zeit vom Verletzungspech geprägt war. Er ist grundsolide, total zuverlässig und einfach ein guter Charakter, der der gesamten Mannschaften und dem Verein gut tut. Für die kommende Saison wünsche ich mir für Martin, aber auch für den Verein, dass er gesund und verletzungsfrei bleibt und somit noch mehr seiner Leidenschaft vor dem Gehäuse nachgehen kann, um so zu weiteren, positiven Spielverläufen beizutragen. Ich bin fest davon überzeugt, dass er ein wichtiger Baustein ist, um die Gesamtziele zu erreichen." In der abgebrochenen Saison 2019/2020 und in der weiterhin unterbrochenen Saison 2020/2021 stand er insgesamt in elf Pflichtspielen im Kasten. In den Pokalspielen kam er insgesamt viermal zum Einsatz. ⚽️ . . . . . . . #fussballanderspree #budissayoungster #stadionmüllerwiese #müllerwiese #humboldthain #schwarzweisseinlebenlang

Budissa Bautzen

Budissa Bautzen
🥳🥳🥳 Florian Baudisch verlängert ebenfalls seinen Vertrag um eine weitere Saison. Mit dem 18-Jährigen konnte ein Nachwuchs-„Eigengewächs“ erfolgreich an den Verein gebunden werden. ▶️ Florian Baudisch bezieht zu seiner Unterschrift Stellung und ist bereits voller Vorfreude: „Ich freue mich auf eine weitere Saison bei Budissa Bautzen. Ich persönlich wünsche mir eine erfolgreiche Saison mit den Fans und der Mannschaft und ohne einer Zwangspause im Spielbetrieb - auf ein hoffentlich schnelles Wiedersehen.“ ⚽️ ▶️ Steffen Pech, Vizepräsident des Vereins, zur Verlängerung: „Florian Baudisch steht genau für die Philosophie unseres Vereins. Er hat vorzeitig den Sprung von den A-Junioren in den Männerbereich geschafft und wirkt schon jetzt unwahrscheinlich routiniert für sein Alter. Er konnte bereits erste Torerfahrungen in seiner jungen Laufbahn im Männerbereich sammeln, ist unwahrscheinlich flink, agil und kaltschnäuzig. Ich persönlich freue mich sehr darauf, „Baudi“ weiterhin für unseren Verein spielen zu sehen.“ ⚫⚪️ Florian Baudisch wechselte zu Saisonbeginn von den A-Junioren in die Erste Männermannschaft, wobei er eigentlich noch ein Jahr im Nachwuchsbereich hätte spielen können. Er kam in bisher fünf Pflichtspielen 195 Minuten zum Einsatz und erzielte im Heim-Derby gegen den FSV 1990 Neusalza-Spremberg sein erstes Tor im Männerbereich. 😍 . . . . . . . #fussballanderspree #budissayoungster #stadionmüllerwiese #müllerwiese #humboldthain #schwarzweisseinlebenlang