Premier League
Premier League Spielbericht
21:12 - 13. Spielminute

Gelbe Karte (Southampton)
Djenepo
Southampton

21:25 - 26. Spielminute

Tor 1:0
P. Groß
Foulelfmeter
Brighton

21:44 - 45. Spielminute

Tor 1:1
Vestergaard

Southampton

22:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Southampton)
Ings
für Djenepo
Southampton

22:04 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Southampton)
Oriol Romeu
Southampton

22:13 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Dunk
Brighton

22:21 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Maupay
für Connolly
Brighton

22:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Southampton)
Redmond
für T. Walcott
Southampton

22:37 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
P. Groß
Brighton

22:37 - 81. Spielminute

Tor 1:2
Ings
Foulelfmeter
Southampton

22:38 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Jahanbakhsh
für White
Brighton

22:38 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Trossard
für Welbeck
Brighton

22:43 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Southampton)
McCarthy
Southampton

22:45 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Bissouma
Brighton

BRI

SOU

Premier League

Southamptons Danny Ings trifft beim Comeback gegen Brighton

Brighton verliert vor Fans unglücklich nach VAR-Entscheid

Ings trifft beim Comeback: Southampton springt auf Rang 5

Danny Ings  bescherte Southampton gleich beim Comeback gegen Brighton den 2:1-Sieg.

Danny Ings bescherte Southampton gleich beim Comeback gegen Brighton den 2:1-Sieg. imago images

Southampton startete im Vergleich zum bitteren 2:3 gegen Manchester United unverändert. Die von Ralph Hasenhüttl trainierten Saints wollten nach der ersten Niederlage nach sieben Spielen (5/2/0) wieder angreifen und begannen direkt nach Anpfiff druckvoll. Spätestens nach fünf Minuten übernahm jedoch das erstmals wieder vor rund 2000 Zuschauern spielende Brighton das Kommando. Welbeck kam aus guter Position zum Abschluss, vergab jedoch leichtfertig. Im Anschluss kamen beide Mannschaften die komplette Anfangsphase hinweg kaum zu echten Chancen, vielmehr taktierten sie im Mittelfeld.

Groß trifft wieder vom Punkt - und Vestergaard wuchtig

In der 25. Minute kam es dann zu einer kuriosen Szene, die maßgeblichen Anteil an der Führung der Seagulls hatte: Nach missglückter Brustannahme von Welbeck konnte Southamptons Kapitän Ward-Prowse den Arm nicht mehr wegziehen. Die Kugel sprang an seine klar ausstreckte Hand. Den folgenden Elfmeter verwandelte Groß wie schon beim späten 1:1 in Liverpool sicher (26.).

Spielersteckbrief P. Groß
P. Groß

Groß Pascal

Spielersteckbrief Vestergaard
Vestergaard

Vestergaard Jannik

Spielersteckbrief Ings
Ings

Ings Danny

Danach ließ sich Brighton fallen, doch trotz optischer Überlegenheit wollte Southampton weiterhin nichts gelingen. Bis kurz vor der Pause konnten die Gäste nicht einen Torschuss vorweisen. Mit dem Pausenpfiff fiel dann der Ausgleich aus dem Nichts: Nach Hereingabe von Unglücksrabe Ward-Prowse schwang sich Ex-Bundesliga-Profi Vestergaard hoch in die Luft und wuchtete das Leder unhaltbar für Ryan per Kopf ins Tor.

Premier League, 11. Spieltag

Zur Pause brachte Coach Hasenhüttl Stürmer Ings, der zuletzt aufgrund von Knieproblemen drei Spiele lang gefehlt hatte. Mit Wiederanpfiff begann aber Brighton etwas besser. Wirklich gefährlich wurde es auf dem Feld erst nach einer Stunde wieder: Southamptons Walcott schlenzte nur knapp rechts vorbei. Insgesamt spielte sich das Geschehen noch mehr im Mittelfeld ab als im ersten Durchgang. Vor allem Brighton beließ es bei Defensivarbeit, die von Hasenhüttl angefeuerten Gäste suchten den Weg nach vorne.

Nach VAR-Entscheid: Ings trifft zum Sieg

Rund eine Viertelstunde vor Schluss nahmen die Saints dann nochmals an Fahrt auf: Erst vergab der ebenfalls eingewechselte Redmond nach schöner Vorarbeit von Ings. Wenig später gab es dann erneut einen Elfmeter - diesmal für die Saints. Nach Foul von March an Walker-Peters am Strafraumrand schaltete sich der VAR ein, weswegen es nicht Freistoß, sondern Elfmeter gab (79.). Diesen verwandelte Ings bei seinem Comeback trotz Pfiffen der Heimfans cool (81.).

Tore und Karten

1:0 P. Groß (26', Foulelfmeter)

1:1 Vestergaard (45')

1:2 Ings (81', Foulelfmeter)

Brighton & Hove Albion
Brighton

Ryan - Veltman, Dunk , Webster - Lamptey, White , Bissouma , March, P. Groß - Connolly , Welbeck

FC Southampton
Southampton

McCarthy - Walker-Peters, Bednarek, Vestergaard , Bertrand - Armstrong, Ward-Prowse, Oriol Romeu , Djenepo - T. Walcott , Adams

Schiedsrichter-Team
David Coote

David Coote England

Spielinfo

Stadion

American Express Community Stadium

Zuschauer

2.000

Letzten Endes blieb es auch beim 2:1 für Southampton, da Brighton erst ganz spät wieder mehr investierte, die komplette zweite Hälfte hinweg aber ungefährlich blieb. Damit sprang das Hasenhüttl-Team wieder auf Rang 5 vor ManUnited und hielt sich so in Schlagdistanz zur Spitzengruppe. Brighton hingegen verharrt auf Rang 16 nur knapp über dem Strich.