3. Liga

Brighache und Grüter verlassen die Lilien

Darmstadt: Verpflichtung von Schnier steht kurz bevor

Brighache und Grüter verlassen die Lilien

Verlässt die Lilien: Fouad Brighache.

Verlässt die Lilien: Fouad Brighache. imago

Brighache, der seit 2009 für den SVD spielte, war in der Vorsaison der Feldspieler mit den meisten Einsätzen (38 Partien, kicker-Notenschnitt 2,95). Dem 30-Jährigen liegen laut seinem Berater Johny Baez zwei Angebote aus Liga drei, mehrere aus der Regionalliga und eines aus dem Ausland vor. Trainer Kosta Runjaic ließ durchblicken, dass er mit Michael Stegmayer und Andreas Gaebler bereits zwei gute Außenverteidiger an Bord hat. "Ich habe nicht das Spielgeld, jede Position doppelt zu besetzen", sagte er kürzlich.

Den Verein verlassen wird auch Abwehrspieler Jonas Grüter. Der 26-Jährige kam allerdings schon in der abgelaufenen Spielzeit kaum zum Zug und brachte es lediglich auf zwei Einsätze.

Spielersteckbrief Brighache
Brighache

Brighache Fouad

Spielersteckbrief Grüter
Grüter

Grüter Jonas

Spielersteckbrief Surma
Surma

Surma Ronny

Spielersteckbrief Schnier
Schnier

Schnier Marc

Spielersteckbrief Vollmann
Vollmann

Vollmann Korbinian

Spielersteckbrief Neudecker
Neudecker

Neudecker Richard

Spielersteckbrief Mulic
Mulic

Mulic Fejsal

SV Darmstadt 98 - Vereinsdaten
SV Darmstadt 98

Gründungsdatum

22.05.1898

Vereinsfarben

Blau-Weiß

1860 München II - Vereinsdaten
1860 München II

Gründungsdatum

17.05.1860

Vereinsfarben

Grün-Gold, Fußballabteilung: Weiß-Blau

SV Heimstetten - Vereinsdaten
SV Heimstetten

Gründungsdatum

01.01.1967

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Dagegen steht die Verpflichtung von Mittelfeldakteur Marc Schnier kurz bevor. Der 21-Jährige, der in der abgelaufenen Saison 15-mal (ein Tor) für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund in der Regionalliga West zum Einsatz kam, trainiert bereits bei den Lilien mit. Außerdem denkt Trainer Runjaic über eine Anstellung von Innenverteidiger Ronny Surma nach. Der 24-Jährige, zuletzt für den SV Babelsberg aktiv, weilt zurzeit zum Probetraining in Darmstadt.