90'
So aber steht fest: Der SV Werder Bremen schließt einen insgesamt überschaubaren Test gegen den bulgarischen Pokalsieger ZSKA-Sofia mit 1:0 ab, den Treffer des Tages hat Joker Johannes Eggestein beigesteuert. Mit dem Glück sind die Grün-Weißen auch im Bunde gewesen, einmal ist die Kugel an die Latte geknallt. Zudem hat Zetterer noch einige Male halten müssen.
90'
Ebenfalls sehr pünktlich pfeift der Schiedsrichter nun das Spiel ab, da beschweren sich direkt einige bulgarische Spieler. Sie hätten gern noch etwas Druck ausgeübt in Richtung 1:1.
Abpfiff
90'
Ein Bremer Abschluss saust noch einmal aufs Tor, doch es droht keine große Gefahr für ZSKA.
89'
Die Norddeutschen verwalten das Geschehen nun, wollen die 1:0-Führung über die Zeit bringen.
87'
Zetterer steht nach einer Kopfballchance nach Freistoßflanke erneut richtig, schnappt sich den zu zentralen Abschluss sicher.
84'
Sofia kommt beinahe zum Ausgleich, ein Abschluss zieht in Richtung linkes unteres Eck. Doch Torhüter Zetterer ist nach dem Versuch von Yohan Bai zur Stelle, stark gemacht.
83'
Johannes Eggestein lässt sich für seine Führung feiern.
82'
Johannes Eggestein 1:0 Tor für Bremen
J. Eggestein
Ganz spät an diesem insgesamt durchwachsenen Test-Nachmittag geht Werder Bremen in Front: Nach schöner Ecke von Joker Schmidt kann Johannes Eggestein mit Tempo sowie ungedeckt einlaufen und ins linke Eck köpfen.
74'
Fast die Führung für die Bulgaren: Ein Abschluss geht an die Latte, Zetterer hat dabei keine Chance. Doch das Glück ist mit Bremen im Bunde. Der Schuss ist von Yohan Bai gekommen.
70'
Es läuft bereits die 70. Minute - und so langsam drängt sich die Frage auf: Wird es am Ende zu einer Test-Nullnummer zwischen Werder und Sofia kommen?
65'
Ein Schuss aufs Bremer Tor streicht über den Querbalken, der eingewechselte Zetterer muss so nicht eingreifen.
62'
Außerdem ist nun erstmals auch der von Bayern München gekommene Abwehrmann Mai am Start.
60'
Nick Woltemade
Abdenego Nankishi
Spielerwechsel (Bremen)
Woltemade kommt für Nankishi
Achtfacher Wechsel von SVW-Coach Anfang, unter anderem Sargent geht wieder vom Feld. Dafür stürmt nun Osako, der Unterstützung zum Beispiel von Joker Woltemade erhält.
60'
Johannes Eggestein
Kebba Badjie
Spielerwechsel (Bremen)
J. Eggestein kommt für Badjie
60'
Yuya Osako
Joshua Sargent
Spielerwechsel (Bremen)
Osako kommt für Sargent
60'
Maximilian Eggestein
Kevin Möhwald
Spielerwechsel (Bremen)
M. Eggestein kommt für Möhwald
60'
Niklas Schmidt
Romano Schmid
Spielerwechsel (Bremen)
N. Schmidt kommt für Schmid
60'
Lars Lukas Mai
Christian Groß
Spielerwechsel (Bremen)
L. Mai kommt für C. Groß
60'
Felix Agu
Kyu-Hyun Park
Spielerwechsel (Bremen)
Agu kommt für Park
60'
Simon Straudi
Jean-Manuel Mbom
Spielerwechsel (Bremen)
S. Straudi kommt für Mbom
58'
Kevin Möhwald Gelbe Karte (Bremen)
Möhwald
Nach Diskussionen wird sich umentschieden - und Möhwald sieht Gelb, weil er ebenfalls am Foul beteiligt gewesen ist. So bleibt Mbom auf dem Feld.
58'
Mbom geht mal wieder etwas zu forsch in ein Duell - und weil er schon verwarnt worden ist und zudem schon ein Vergehen hat, wird nun Gelb-Rot gezückt.
58'
Die Bremer regen sich nun fürchterlich auf, weil sie nicht wahrhaben wollen, dass es in diesem Testspiel nun für ein kleines Foul einen Platzverweis hagelt.
56'
Die beste Chance des Spiels ergibt sich nun - und sie hat Bremen: Nach feinem Steckpass ist Sargent frei durch, scheitert mit seinem Flachschussversuch aber am schnell herauskommenden Busatto.
54'
ZSKA schiebt ein wenig an, doch die SVW-Defensive steht.
51'
Die Bemühungen sind auf beiden Seiten sicherlich groß, nur fehlt es an klaren Ideen, die jeweilige Abwehr zu überspielen.
51'
Bislang weiterhin wenige Highlights hier.
46'
Milos Veljkovic
Ömer Toprak
Spielerwechsel (Bremen)
Veljkovic kommt für Toprak
Zwei Wechsel bei Werder zur Pause ...
46'
Michael Zetterer
Stefanos Kapino
Spielerwechsel (Bremen)
Zetterer kommt für Kapino
46'
Die zweiten 45 Minuten laufen ...
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Der SV Werder Bremen tut insgesamt mehr fürs Spiel, gerade nach der Hereinnahme von Sargent wird es auch gefährlicher. Steigerungen sind aber natürlich gefordert, bisweilen ist das noch recht wenig. ZSKA-Sofia hält die Angelegenheit recht ausgeglichen und ist selbst zu Abschlüssen gekommen (meist an Kapinos Kasten vorbei).
45'
Obwohl es einige Unterbrechungen gegeben hat und normalerweise drei, vier Minuten Nachspielzeit drin gewesen sind, pfeift der Referee recht pünktlich zur Pause.
Halbzeitpfiff
45' +1
Schuss aus der zweiten Reihe nochmals von Sofia, Kapino langt aber sicher zu.
45'
Mazikou humpelt nun vom Platz, es scheint nicht mehr weiterzugehen für den 25-jährigen Franzosen.
44'
Nun liegt ZSKA-Akteur Mazikou nach einem Zweikampf am Boden, das zieht die nächste Unterbrechung nach sich.
43'
Bremen drückt nochmals aufs Gas: Nankishi taucht mit dem Ball am Fuß links im Sechzehner auf, sein Flachschuss geht letztlich rechts vorbei.
42'
Mit Sargent im Angriff geht ein klein wenig mehr bei den Grün-Weißen, nun legt der US-Amerikaner für Möhwald ab. Dessen Distanzschuss geht aber links vorbei.
41'
Möhwald kann nach kurzem Check des Betreuerteams weitermachen.
39'
Möhwald wird mit einem langen Bein seines Gegenspielers Mattheij gelegt, ein hartes Einsteigen. Der Bremer muss sogar behandelt werden, er ist nach dem Treffer offenbar auch noch auf die Schulter gefallen.
38'
Kapino muss auf der Hut sein, am Ende aber auch nicht eingreifen. ZSKA-Profi Carey hat sich auf dem linken Flügel mit schönen Übersteigern nach innen gedribbelt, ehe der Schuss folgt. Der Ball zieht dabei rechts ans Außennetz.
36'
Fede Varela startet einen Konter von Sofia, spielt den Ball dabei schnell rechts raus in den Lauf eines Kollegen. Das Zuspiel gerät jedoch einen Tick zu steil, sodass zuerst SVW-Keeper Kapino dran ist.
35'
Schmid und Sargent arbeiten sich mit einem doppelten Doppelpass rechts in den ZSKA-Strafraum, am Ende kommt ein Querpass jedoch nicht bei einem Abnehmer an. Die Abwehr der Bulgaren steht und klärt.
35'
Insgesamt geht es seit Minuten aber wieder sehr überschaubar zu, es passiert wenig in den beiden Strafräumen. Auch Distanzschüsse werden nicht gewagt bislang.
34'
Warum nicht? Toprak jagt den Ball einfach mal in hohem Bogen nach vorn, dort kommt der lauernde Sargent beinahe heran.
30'
Joshua Sargent
Niclas Füllkrug
Spielerwechsel (Bremen)
Sargent kommt für Füllkrug
Erster Wechsel an diesem Sonntagnachmittag: Der zurückgekehrte US-Nationalspieler Sargent ersetzt Füllkrug in der Werder-Sturmspitze.
27'
Im Angriff der Bulgaren zeigt sich der erst 20-jährige Ghanaer Charles auffällig, sucht Zweikämpfe, lauert auf Chancen. Bis dato hat ihn die Zweitliga-Abwehr um Toprak aber auch gut im Griff.
26'
Rechtsaußen Badjie dribbelt sich durchaus gekonnt nach vorn, rennt dann aber einen Gegenspieler etwas plump über den Haufen - Offensivfoul.
24'
Interessante Randnotiz: Der heutige SVW-Innenverteidiger Ilia Gruev, Sohn von Ex-Duisburg-Trainer und Ex-Werder-Co-Trainer Ilia Gruev, ist wie sein Vater auch in Sofia geboren.
22'
Derzeit spielen sich die von Markus Anfang trainierten Werderaner wieder mehr Feldvorteile.
22'
Endlich geht mal etwas bei den Norddeutschen: Schmid treibt an, wartet auf die Lücke - und steckt dann gut für den durchstartenden Füllkrug durch. Dieser ist jedoch einen Hauch zu früh gestartet - Abseits.
19'
Der bereits verwarnte Mbom foult schon wieder. Ein bisschen aufpassen muss der Rechtsverteidiger schon, auch wenn es in Tests normalerweise nicht so schnell Platzverweise gibt.
18'
Möhwald versucht es mal direkt, setzt einen Freistoß aus sehr guter Lage nahe der Strafraumkante aber rechts am Kasten vorbei.
17'
Ein Durchkommen gibt es für die Werder-Offensive um den zentralen Stürmer Füllkrug noch nicht.
14'
Die erste gefährliche Aktion - und sie verzeichnet Sofia: Nach einer Freistoßflanke von der linken Seite steigt ein mitaufgerückter Abwehrmann hoch, köpft und setzt den Ball knapp rechts am Pfosten vorbei. Kapino wäre hierbei machtlos gewesen, hat der Kugel nur noch hinterhersehen können.
12'
Während es weiterhin an Torchancen mangelt, geht es in den direkten Duellen teils hitzig zu Werke. Es wird auch etwas geschubst, diskutiert, lautstark geschimpft. Aktuell zum Beispiel haben sich Toprak und Groß kurz mit ZSKA-Stürmer Charles angelegt.
9'
Jean-Manuel Mbom Gelbe Karte (Bremen)
Mbom
Mbom langt nahe der Mittellinie kräftig hin, das bringt ihm direkt die erste Gelbe Karte dieses Freundschaftspiels ein.
8'
Erstmals tauchen die Bulgaren im SVW-Sechzehner auf, links an der Kante wird dabei Freistoß gefordert. Diesen gibt es aber nicht, am Ende klärt zudem die Bremer Abwehr.
6'
Highlights sind bislang noch rar gesät, es gelingt wenig, wenngleich Bremen doch mehr fürs Spiel unterbindet in den ersten Minuten.
4'
Groß hat sich übrigens vor der Abwehr als Aufbauspieler eingeordnet, in der Innenverteidigung steht deswegen Gruev an der Seite von Routinier Toprak.
2'
Die Norddeutschen versuchen es direkt mal mit einigen Akteuren über die linke Offensivseite, weit geht es dort aber noch nicht.
1'
Der Ball rollt in Zell am Ziller ...
Anpfiff
15:55 Uhr
Die Mannschaften stehen parat, die Bremer schwören sich dabei nochmals auf das aussagekräftige Testspiel gegen den amtierenden bulgarischen Pokalsieger und 31-maligen Meister ein.
15:10 Uhr
In Abwesenheit Pavlenkas wechseln sich aktuell die drei Keeper Kapino, Zetterer und Eduardo dos Santos Haesler in den Trainingsspielformen ab, wobei Letzterer am Samstag ebenfalls lange individuell trainiert hat. Es ist außerdem kein großes Geheimnis, dass noch offen ist, wer als Nummer 1 bei Werder in die neue Saison gehen wird - weil wiederum noch nicht klar ist, welche der vier Torhüter überhaupt ihre Zukunft beim aus der Bundesliga abgestiegenen Zweitligisten sehen.
15:05 Uhr
Die Grün-Weißen haben rund um diesen Test auch Personelles verkündet: So fehlen neben Torwart Jiri Pavlenka, auch Dinkci sowie Bitencourt mit muskulären Problemen. Neuzugang Jung muss außerdem aufgrund eines grippalen Infekts passen.
14:55 Uhr
Auf Werder Bremen wartet am Sonntag der erste echte Härtetest der Vorbereitung: Im Rahmen des Trainingslagers im Zillertal trifft der Bundesliga-Absteiger auf den bulgarischen Rekordmeister ZSKA-Sofia.