Bundesliga Liveticker

15:34 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Stindl
Rechtsschuss
Vorbereitung Lainer
Gladbach

16:06 - 35. Spielminute

Gelbe Karte (Gladbach)
H. Wolf
Gladbach

16:42 - 52. Spielminute

Tor 0:2
Thuram
Rechtsschuss
Vorbereitung H. Wolf
Gladbach

16:45 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Osako
für Mbom
Bremen

16:48 - 58. Spielminute

Tor 0:3
Bensebaini
Kopfball
Vorbereitung Stindl
Gladbach

16:52 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Gladbach)
Zakaria
Gladbach

16:57 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Füllkrug
für Selke
Bremen

16:57 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Rashica
für Sargent
Bremen

16:58 - 67. Spielminute

Tor 0:4
Neuhaus
Linksschuss
Vorbereitung Stindl
Gladbach

17:04 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Embolo
für Thuram
Gladbach

17:04 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Wendt
für Lazaro
Gladbach

17:05 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Hofmann
für Stindl
Gladbach

17:09 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Agu
für Toprak
Bremen

17:09 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Möhwald
für Bittencourt
Bremen

17:12 - 81. Spielminute

Tor 1:4
Rashica
Rechtsschuss
Vorbereitung Möhwald
Bremen

17:13 - 83. Spielminute

Tor 2:4
Füllkrug
Rechtsschuss
Vorbereitung Schmid
Bremen

17:14 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann
für H. Wolf
Gladbach

17:14 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Jantschke
für Bensebaini
Gladbach

17:17 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Moisander
Bremen

SVW

BMG

Füllkrug Füllkrug
Rechtsschuss, Schmid
83'
2
:
4
Rashica Rashica
Rechtsschuss, Möhwald
81'
1
:
4
0
:
4
67'
Neuhaus Neuhaus
Linksschuss, Stindl
0
:
3
58'
Bensebaini Bensebaini
Kopfball, Stindl
0
:
2
52'
Thuram Thuram
Rechtsschuss, H. Wolf
0
:
1
3'
Stindl Stindl
Rechtsschuss, Lainer
90'
Von den 100 Zuschauern gibt es nochmal Applaus. Aber die Laune ist natürlich im Keller, der Schmerz ist groß. Auch Legende Schaaf, der für die großen Zeiten in Bremen steht, hat es nicht geschafft, Werder zu retten.
90'
"Das tut weh für die ganze Stadt Bremen", sagt Werder-Kapitän Moisander direkt nach Spielschluss. Er wird Bremen sehr wahrscheinlich verlassen - und das mit einem Abstieg.
90'
Auch die Gladbacher sind trotz des 4:2-Sieges enttäuscht, da Union mit 2:1 gegen Leipzig gewann und Platz sieben verteidigte. Für die Fohlen heißt das, dass sie nächstes Jahr nicht international spielen werden.
90'
Da Köln völlig verdient mit 1:0 gegen Schalke gewinnt, steigt Werder zum zweiten Mal nach 1980 aus der Bundesliga ab. Eine Horror-Serie von zehn Spielen und einem Punkt endet am Ende auf Platz 17.
90'
Der Abpfiff ertönt - und es ist rein gar nichts zu hören im Weserstadion. Die Norddeutschen präsentieren sich nach der Pause zunächst desolat, liegen mit 0:4 zurück und betreiben erst am Ende Ergebniskosmetik.
Abpfiff
90' +2
Rashicas geblockter Schuss landet bei Füllkrug, der setzt den Ball aus 14 Metern drüber.
90'
Drei Minuten Nachspielzeit.
89'
+++Union ist gegen Leipzig mit 2:1 in Führung gegangen. Damit behielten die Berliner Rang sieben und Gladbach bliebe Achter.+++
88'
Eine ganz bitterer Nachmittag für den SV Werder.
87'
Niklas Moisander Gelbe Karte (Bremen)
Moisander
Heftige Grätsche von Moisander gegen Herrmann.
85'
Zakarias Schuss aus 14 Metern wird geblockt.
84'
+++Bittere Nachrichten für Bremen aus Köln: Der Effzeh führt und Werder ist Stand jetzt abgestiegen.+++
84'
Tony Jantschke
Ramy Bensebaini
Spielerwechsel (Gladbach)
Jantschke kommt für Bensebaini
84'
Patrick Herrmann
Hannes Wolf
Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann kommt für H. Wolf
83'
Niclas Füllkrug 2:4 Tor für Bremen
Füllkrug (Rechtsschuss, Schmid)
Werder legt nach. Schmid findet im Strafraum Füllkrug, der setzt sich gut durch, dreht sich und trifft ins rechte obere Eck.
81'
Milot Rashica 1:4 Tor für Bremen
Rashica (Rechtsschuss, Möhwald)
Möhwald schickte Rashica auf die Reise, der ist frei durch und behält vor Sommer die Nerven. Der Offensivmann trifft ins linke Eck.
81'
Entscheidung durch Videobeweis
Und es gibt den Treffer, doch kein Abseits, Ginter hatte es aufgehoben.
81'
Videobeweis
Das Tor wird nochmal geprüft.
80'
Der Ball zappelt im Netz der Gladbacher, Rashica war frei durch und hatte getroffen. Aber dann geht die Fahne hoch - Abseits.
79'
Füllkrug kommt aus 16 Metern völlig frei zum Abschluss - und setzt den Ball klar drüber.
79'
Felix Agu
Ömer Toprak
Spielerwechsel (Bremen)
Agu kommt für Toprak
79'
Kevin Möhwald
Leonardo Bittencourt
Spielerwechsel (Bremen)
Möhwald kommt für Bittencourt
77'
Die Hausherren versuchen es nun nochmal nach vorne, aber wirklich zwingend ist das alles nicht.
76'
Rashica findet in der Mitte Osako, der nimmt den Ball unsauber in den Strafraum mit und begeht dann ein Offensivfoul.
75'
Osako schickt Rashica rechts in den Strafraum, der trifft den Ball nicht voll.
74'
Jonas Hofmann
Lars Stindl
Spielerwechsel (Gladbach)
Hofmann kommt für Stindl
Dreierwechsel bei Gladbach, Wendt bekommt sein Abschiedsspiel und erhält von Stindl die Binde.
74'
Breel Embolo
Marcus Thuram
Spielerwechsel (Gladbach)
Embolo kommt für Thuram
74'
Oscar Wendt
Valentino Lazaro
Spielerwechsel (Gladbach)
Wendt kommt für Lazaro
73'
Rashica legt zurück auf Füllkrug, der verliert den Ball.
72'
Von Bremen kommt hier so gut wie gar nichts mehr. Schockstarre trifft es wohl ganz gut.
71'
+++Aufatmen bei Werder: Das Kölner 1:0 gegen Schalke wurde gerade zurückgenommen.+++
69'
Füllkrugs Distanzschuss ist kein Problem für Sommer.
69'
Lainer ist frei durch, scheitert aber im Eins-gegen-eins an Pavlenka. Werder zeigt keine Gegenwehr.
67'
Florian Neuhaus 0:4 Tor für Gladbach
Neuhaus (Linksschuss, Stindl)
Bremen bricht komplett auseinander! Eine Flanke von links trifft Stindl nicht richtig. Der Ball gelangt zum freien Neuhaus, der ins linke Eck einschiebt.
67'
Milot Rashica
Joshua Sargent
Spielerwechsel (Bremen)
Rashica kommt für Sargent
Doppelwechsel bei Werder.
67'
Niclas Füllkrug
Davie Selke
Spielerwechsel (Bremen)
Füllkrug kommt für Selke
65'
+++Union hat gegen Leipzig ausgeglichen. Das sind schlechte Nachrichten für die Fohlen.+++
65'
+++Bielefeld führt in Stuttgart mit 1:0. Aber bei diesem Ergebnis ist das für Werder sowieso egal.+++
64'
Der Stürmer blutet aus der Nase und muss neben dem Platz behandelt werden.
64'
Sargent ist liegengeblieben. Er ist mit dem Kopf mit Ginter zusammengeprallt.
62'
Denis Zakaria Gelbe Karte (Gladbach)
Zakaria
Zakaria trifft Schmid am Fuß.
61'
Stindl trifft diesmal mit seinem Freistoß aus dem linken Halbfeld Referee Felix Brych. Es geht mit Schiedsrichter-Ball weiter.
60'
Es spielt aktuell nur noch Gladbach.
59'
Spätestens jetzt kann der Bremer Blick eigentlich nur noch nach Köln gehen. Gewinnt der FC, ist Werder abgestiegen.
58'
Ramy Bensebaini 0:3 Tor für Gladbach
Bensebaini (Kopfball, Stindl)
Es wird ganz bitter für Grün-Weiß! Stindls Freistoß aus dem linken Halbfeld verlängert Bensebaini von der Strafraumkante aus über Pavlenka ins Tor. Der Kopfball passt ganz genau, klasse gemacht.
57'
Die Bremer wirken in diesen Momenten nach dem 0:2 extrem angeschlagen.
56'
Werder taumelt! Wolf schickt Thuram über die linke Seite nach vorne. Der Angreifer ist erneut frei durch, im letzten Moment kann Friedl noch dazwischen grätschen.
55'
+++Gute Nachrichten für Gladbach aus Berlin: Union liegt gegen Leipzig mit 0:1 zurück.+++
55'
Yuya Osako
Jean-Manuel Mbom
Spielerwechsel (Bremen)
Osako kommt für Mbom
54'
Lazaros Ecke von links landet bei Lainer, dessen Kopfball geht drüber.
53'
Bitter für Werder, das nach der Pause eigentlich ganz engagiert anfing.
52'
Marcus Thuram 0:2 Tor für Gladbach
Thuram (Rechtsschuss, H. Wolf)
Erneut ein früher Dämpfer für Werder! Nach einem einfachen Doppelpass mit Wolf ist Thuram, der in der eigenen Hälfte startet, frei durch. Gebre Selassie treibt ihn etwas nach links ab, doch der Stürmer vollendet stark ins linke Eck.
50'
Zakaria geht an mehreren Bremern vorbei, dann gelangt der Ball zu Neuhaus. Dessen Distanzschuss geht weit drüber.
50'
Die Hausherren starten präsent und bissig in den Zweikämpfen.
49'
Bittencourts Standard bringt nichts ein.
49'
Gebre Selassie mit einem wuchtigen Schuss aus der Distanz - Sommer ist auf dem Posten. Ecke.
48'
Gebre Selassie erkämpft über rechts den Ball, der dann zu Selke prallt. Aber der Stürmer stand im Abseits.
47'
Bremen gleich mal im Vorwärtsgang, aber Bittencourts Zuspiel auf Selke kommt nicht durch.
46'
Ohne personelle Wechsel geht es weiter.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Da es in Köln noch 0:0 steht, würde Bremen aktuell trotz des 0:1 auf dem 16. Tabellenplatz bleiben. Aber natürlich ist das ein Ritt auf der Rasierklinge, ein Treffer der Rheinländer und Werder steigt ab.
45'
Pause in Bremen. Werder hat sich von dem frühen Schock gut erholt und spielte dann munter mit. Viel nach vorne ging zwar nicht, doch durch Selke hatten die Hausherren die Mega-Chance zum Ausgleich. Gladbach hatte etwas mehr Ballbesitz, wurde aber offensiv auch selten zwingend. Lainers Kopfball parierte Pavlenka stark.
Halbzeitpfiff
45' +2
Bittencourt findet von rechts Sargent, der köpft am ersten Pfosten klar drüber.
45' +2
Mboms Flanke von rechts wird abgefälscht und landet am Außennetz - Ecke. Die erste für Werder.
45' +1
Drei Minuten gibt es zusätzlich.
45'
Die Hausherren machen aktuell das Spiel, entscheidend nach vorne geht es aber nicht.
43'
Etwas mehr Ballbesitz für Bremen jetzt.
42'
Die Ecke von Stindl köpft Sargent weg.
41'
Pavlenka zieht sich den Torwarthandschuh wieder an und kann zunächst weitermachen.
41'
Der kleine Finger der linken Hand wird mit Tape versehen.
40'
Der Bremer Keeper hat sich beim Aufkommen verletzt und muss behandelt werden. Seine linke Hand bereitet Probleme.
39'
Stindls Ecke von rechts landet am ersten Pfosten bei Lainer, dessen Kopfball aus fünf Metern kratzt Pavlenka über die Latte.
38'
Thuram kommt über links gegen Toprak zum Flanken, am zweiten Pfosten klärt Friedl vor Neuhaus.
37'
Thuram setzt sich viel zu leicht auf links durch, spielt den Pass auf rechts für Lainer dann aber zu weit. Da hätte man mehr draus machen können, der Defensivmann war völlig frei.
36'
Schmids Flanke von links ist viel zu weit gezogen.
35'
Hannes Wolf Gelbe Karte (Gladbach)
H. Wolf
Klares taktisches Foul von Wolf gegen Bittencourt.
35'
Werder versucht hier zu kombinieren, mitunter gelingt das ganz passabel.
33'
Mbombs Flanke von rechts landet bei Selke, dessen Kopfball ist zu drucklos. Vorher hatte Werder Überzahl mit vier gegen drei, doch Bittencourt wartete zu lange. Da war mehr drin für Grün-Weiß.
33'
Der Ball zappelt im Netz, Thuram hat Pavlenka umkurvt und eingeschoben, aber dann geht die Fahne hoch. Klare Sache, Abseits.
32'
Topraks langen Ball erläuft Sargent, aber nur, weil er vorher Bensebaini leicht schubst. Freistoß Gladbach.
31'
Selke verlängert in Richtung Sargent, doch Sommer eilt heraus und klärt.
31'
Bittencourt war kurz draußen, kann aber zunächst weitermachen.
30'
Der Bremer muss behandelt werden.
29'
Bittencourt hat von Elvedi richtig einen abbekommen und hält sich den rechten Knöchel. Eigentlich eine Gelbe Karte, doch es bleibt bei der Verwarnung.
27'
Bittencourt zieht aus der Ferne ab - klar drüber.
27'
Gebre Selassies Hereingabe von rechts ist zu hoch angesetzt. Aber so langsam findet Bremen besser rein.
26'
Friedl hat sehr viel Raum über links, seine Flanke prallt aber an Ginter ab.
25'
In der aktuellen Live-Tabelle wäre Gladbach im Übrigen Siebter, da es bei Union noch 0:0 steht.
24'
Der Einsatz bei Werder ist da, die Schaaf-Schützlinge sind präsent in den Zweikämpfen.
23'
Stindl findet im Strafraum Thuram, dessen Schlenzer landet genau in den Armen von Pavlenka.
22'
Mehr Ballbesitz haben weiter die Gladbacher.
21'
Aber immerhin haben sich die Norddeutschen offensiv mal angemeldet.
20'
In dieser Szene zeigen sich die gesamten Offensivprobleme der Bremer. Das könnte noch ganz teuer werden.
19'
Was für eine Szene, den muss Selke machen! Die Bremer spielen sich sehr stark durch, Sargent kommt am Ende mit seinem Tempo in den Strafraum und hat das Auge für den freien Selke. Der muss eigentlich nur ins leere Tor einschieben, schießt aber Sommer an.
18'
Schmid gibt den Ball von links nach innen, findet aber keinen Mitspieler.
17'
Bittencourt hat sich im Duell mit Lainer weh getan, kann aber weitermachen.
15'
Offensiv finden die Hausherren noch gar nicht ins Spiel.
14'
Thuram lässt rechts im Strafraum Moisander ins Leere grätschen, aber dann rettet Friedl.
14'
Der Ball läuft durch die Reihen der Fohlen. Bremen verschiebt aktuell nur.
13'
Die Gäste sind hier wesentlich besser im Spiel.
12'
Stindls Ecke erreicht am ersten Pfosten Elvedi, dessen Kopfball ist ungefährlich.
11'
Lazaro zieht von links nach innen und drückt aus 18 Metern ab - Toprak hat seinen Fuß drin, Ecke.
10'
Kurze Unterbrechung, dem Ball ist die Luft ausgegangen. Mit neuem Spielgerät geht es weiter.
9'
Von draußen kommt auf jeden Fall weiter Unterstützung für die Hausherren.
8'
Bremen geht wieder früh drauf, Gladbach befreit sich spielerisch.
7'
Die Grün-Weißen müssen den frühen Rückstand erstmal verdauen.
5'
Nach dem mutigen Pressing zum Start hat sich Werder jetzt etwas zurückgezogen.
4'
Wie stecken die Hausherren das jetzt weg?
3'
Lars Stindl 0:1 Tor für Gladbach
Stindl (Rechtsschuss, Lainer)
Horror-Start für Bremen! Gladbach spielt sich über die rechte Seite klasse durch. Am Ende legt Lainer nach innen auf den zu freien Stindl, der schiebt den Ball aus 13 Metern flach ins rechte Eck. Da war Toprak zu weit weg.
2'
Zakarias Flanke landet bei Thuram, der vorbeiköpft. Doch er stand ohnehin im Abseits.
1'
Sehr frühes Pressing der Bremer zu Beginn.
1'
Los geht's, Bremen hat angestoßen.
Anpfiff
15:30 Uhr
Die 100 Zuschauer machen schon mal mächtig Stimmung.
15:14 Uhr
Ein Blick auf die Statistik macht Werder keinen Mut: Bremen ist seit zehn Spielen gegen Gladbach sieglos (drei Remis, sieben Niederlagen).
15:10 Uhr
Die Partie wird heute vor 100 Zuschauern ausgetragen. Es wird sich dabei ausschließlich um Werder-Mitarbeiter handeln. "Das ist auch ein Dankeschön an diejenigen, die unter der Pandemie gelitten haben", sagte Sportchef Frank Baumann.
15:05 Uhr
"Unser Spiel steht an erster Stelle. Wenn das Ergebnis in Berlin stimmt, aber unseres nicht, bringt uns das nichts. Deswegen schauen wir in Bremen nur auf uns. Wir wollen unsere Aufgabe erfüllen, das Spiel annehmen und noch einmal versuchen, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen. Dann können wir auch nach Berlin schauen und gucken, was dort passiert", macht Rose klar.
15:02 Uhr
Aus eigener Kraft können die Fohlen Platz sieben nicht erreichen. Sie brauchen Hilfe von RB Leipzig, das bei Union Berlin spielt. Denn gewinnen die Köpenicker, bleiben sie auf Rang sieben.
14:59 Uhr
"Wir wissen nicht genau, was auf uns zukommt. Deswegen ist es umso wichtiger, dass wir uns um uns kümmern. Aber ich glaube schon, dass der neue Werder-Trainer Thomas Schaaf mit seiner Erfahrung in dieser Woche versucht hat, auch inhaltlich viel mit der Mannschaft zu arbeiten", so Rose.
14:51 Uhr
Nach dem 1:2 gegen Stuttgart tauscht Gladbachs Coach Marco Rose dreifach: Zakaria, Wolf und Lazaro starten für Kramer, Hofmann und Plea (alle Bank).
14:48 Uhr
Mit Gladbach treffen die Bremer heute auf einen Gegner, der noch um Platz sieben und damit die Qualifikation für die Europa Conference League kämpft. Zudem will sich Marco Rose in seinem letzten Spiel als Fohlen-Coach anständig verabschieden.
14:45 Uhr
"Wir müssen so an das Spiel rangehen, dass wir eine Chance haben, das Spiel für uns zu entscheiden", so der Coach. In den wenigen Trainingstagen, die ihm seit Montag dafür Zeit geblieben sind, ging es erst mal darum, erklärte Schaaf, "die Lockerheit reinzubringen, sich zu öffnen für die Aufgaben, die wir umgesetzt haben".
14:44 Uhr
"Alleine dieses Wissen zu haben, dass die Stadt hinter uns steht, ist ein Pfand für uns. Als Motivation, uns selbst zu pushen", weiß Schaaf, dass ganz Bremen hinter dem Team steht.
14:39 Uhr
Für Werder stellt sich die Konstellation wie folgt dar. Bremen steht auf Platz 16 und hat einen Punkt mehr als Köln (sowie die um acht Treffer bessere Tordifferenz) und einen Punkt weniger als Bielefeld (Bremen hat die um neun Tore bessere Differenz). Ein Sieg reicht sicher zu Platz 16, sollte Bielefeld nicht in Stuttgart gewinnen sogar zum sicheren Klassenerhalt. Sollte der SVW verlieren und Köln gegen Schalke remis spielen oder verlieren, würde trotzdem Rang 16 bleiben.
14:37 Uhr
Kommen wir zum Personal. Schaaf könnte zu seiner gewohnten Raute greifen, mit der er in Bremen viele erfolgreiche Jahre geprägt hatte und mit dem Team 2004 Meister und Pokalsieger wurde. Nach dem 0:2 in Augsburg wechselt er insgesamt dreimal: Friedl, Mbom und Schmid beginnen für Augustinsson (muskuläre Probleme), Groß (Gelb-Rot-Sperre) und Füllkrug (Bank).
14:18 Uhr
"Also, ich kann nur meinen Job machen, so gut wie es geht. Vom ersten Moment an", so Schaaf auf seine gewohnte sachliche Art, "bis zum letzten Moment".
14:10 Uhr
Nach nur einem Punkt aus neun Spielen sahen die Verantwortlichen der Grün-Weißen dieses Ziel akut gefährdet und tauschten einen Spieltag vor Saisonende den Trainer. SVW-Legende und Double-Trainer Thomas Schaaf übernahm am Sonntag von Florian Kohfeldt.
14:00 Uhr
Am letzten Spieltag geht es für Werder um alles. Der 16. aus Bremen will gegen Gladbach, das noch um Rang sieben kämpft, den Klassenerhalt schaffen.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
7 1. FC Union Berlin Union 34 7 50
8 Bor. Mönchengladbach Gladbach 34 8 49
9 VfB Stuttgart Stuttgart 34 1 45
16 1. FC Köln Köln 34 -26 33
17 Werder Bremen Bremen 34 -21 31
18 FC Schalke 04 Schalke 34 -61 16
Tabelle 34. Spieltag

Statistiken

16
Torschüsse
16
474
gespielte Pässe
560
82
Fehlpässe
74
83%
Passquote
87%
46%
Ballbesitz
54%
Alle Spieldaten

Aufstellung

Pavlenka - Gebre Selassie, Toprak , Moisander , Friedl - M. Eggestein, Mbom , Schmid, Bittencourt - Sargent , Selke

Einwechslungen:
55. Osako für Mbom
67. Füllkrug für Selke
67. Rashica für Sargent
79. Agu für Toprak
79. Möhwald für Bittencourt

Reservebank:
Zetterer (Tor), Bargfrede, Erras, Rieckmann

Trainer:
Schaaf

Sommer - Ginter, Elvedi, Bensebaini - Lainer, Zakaria , Neuhaus , Lazaro - H. Wolf , Stindl , Thuram

Einwechslungen:
74. Embolo für Thuram
74. Wendt für Lazaro
74. Hofmann für Stindl
84. Herrmann für H. Wolf
84. Jantschke für Bensebaini

Reservebank:
Sippel (Tor), Beyer, Kramer, Plea

Trainer:
Rose

Taktische Aufstellung