eFootball

Borussia Mönchengladbach holt 'PGeorge7' zurück

Neuer FIFA-Kader komplett

Borussia Mönchengladbach holt 'PGeorge7' zurück

Nach einem Jahr Trennung wird Georgios Papatolis erneut für Borussia E-Sports antreten.

Nach einem Jahr Trennung wird Georgios Papatolis erneut für Borussia E-Sports antreten. eSport Studio

Georgios 'PGeorge7' Papatolis kehrt nach einjähriger Trennung an seine alte Wirkungsstätte zurück. Wie Borussia Mönchengladbach am 26. Oktober bekannt gab, wird der 19-jährige FIFA-Profi Teil des dreiköpfigen Kaders für die anstehende Saison in der Virtual Bundesliga sein. Er vervollständigt eine Mannschaft, die zuvor nur aus Yannick 'Jeffryy95' Reiners und Neuzugang Eleftherios 'Lefti' Ilias bestand. Da Reiners als Kapitän an der PlayStation gesetzt sein sollte, wird Papatolis in der VBL Club Championship - mit Ausnahme des Doppels - wohl eher selten zum Einsatz kommen. Bei dem teils sehr vollen Terminkalender der FIFA-Profis ist es allerdings nicht von Nachteil, einen adäquaten Ersatz parat zu haben.

"Nach unserer Trennung haben wir Georgios nicht aus den Augen verloren. Er hat eine sehr gute Saison in der VBL gespielt und sich über die Open bis ins Konsolen-Viertelfinale des VBL Grand Finals gespielt. Georgios kennt die Strukturen bei Borussia und ist mit der Strategie, welche wir verfolgen, sehr vertraut. Zudem passt er menschlich gut zu Yannick und Eleftherios", begründet Bereichsleiter Stefan Schuffels die Verpflichtung. Se

it 2018 im Blick der Borussia

Papatolis und die Borussia kennen sich schon seit einigen Jahren, Anfang 2018 repräsentierte der damals 17-Jährige erstmals den Verein. Bei einem Scouting-Turnier der Borussia hatte er den ersten Platz geholt, die Clubcard gewonnen und damit seine eSport-Karriere gestartet. In ebenjenem Turnier besiegte er auch seinen jetzigen Teamkollegen 'Jeffryy95'. Sowohl für ihn, Reiners als auch Gladbach waren es damals die ersten Schritte im eFootball. Es folgte eine erfolgreiche Saison in der VBL Club Championship 2018/19, bevor Verein und Spieler sich trennten.

Mehr Unterhaltung für die Fans

Neben den frischen FIFA-Profis hat sich die Borussia zur neuen Saison auch weitere Content Creator geangelt. Yaya 'Sheesh' Blank ist wieder mit von der Partie, Stefan vom YouTube-Kanal 'FeelFIFA', Mike von CoinsMaffia und Community Creator Kevin kommen neu hinzu. Sie sollen Unterhaltungsvideos und lehrreiche Formate auf den YouTube- und Twitch-Kanälen von Borussia E-Sports erstellen.

Alles aus der Welt des eSport und des Gaming findet ihr bei EarlyGame

Christian Mittweg

Hau dir nicht den Kopf an, Neymar

Was muss ich für den Hochsprung drücken? FIFA 21 Fails - Teil 2

alle Videos in der Übersicht