Borussia Dortmund Transferticker

18.02. - 20:10
Vertragsverlängerung

25 Millionen Ablöse: Can wechselt fix zum BVB

Emre Can hat Borussia Dortmund in kürzester Zeit von sich überzeugt. Wie der Verein am Dienstag vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Paris St. Germain (21 Uhr) bekanntgab, wird der von Juventus Turin zunächst ausgeliehene Nationalspieler im Sommer wie auch erwartet fest verpflichtet. Der 26-jährige deutsche Nationalspieler erhält beim BVB mit Leihende am 1. Juli einen Vertrag bis 2024. Für die Schwarz-Gelben hat Can im defensiven Mittelfeld bisher drei Spiele absolviert. Wie Juve selbst außerdem mitteilte, liegt die Ablöse bei 25 Millionen Euro - zu zahlen in drei Geschäftsjahren.

17.02. - 10:50
In Verhandlung

Einigung naht: Bürki vor Verlängerung beim BVB

Roman Bürki (29) soll seinen 2021 auslaufenden Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig verlängern. Der Berater des Keepers steht in aussichtsreichen Gesprächen mit den BVB-Verantwortlichen. Eine Ausweitung des Kontrakts bis 2023 wird angestrebt. Der Schweizer trägt seit 2015 das Trikot der Schwarz-Gelben.

31.01. - 19:02
Bestätigt

BVB macht den Can-Transfer offiziell

Borussia Dortmund hat am Freitagabend seinen letzten Winter-Transfer unter Dach und Fach gebracht: Wie der BVB mitteilte, wechselt Emre Can (26) von Juventus Turin nach Westfalen. In der Pressemitteilung unterstrich Sportdirektor Michael Zorc den "ausgeprägten Siegeswillen" des deutschen Nationalspielers. Can wird bis Saisonende ausgeliehen, anschließend greift eine Kaufverpflichtung.

31.01. - 17:53
Bestätigt

Alles klar mit Hoffenheim und Bruun Larsen

Die TSG Hoffenheim hat kurz vor Schließung des Transferfensters doch noch mal zugeschlagen und Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund verpflichtet. Dem Vernehmen nach überweisen die Kraichgauer einen Sockelbetrag von neun Millionen Euro plus Bonuszahlungen für den 21-Jährigen, dessen Vertrag in Dortmund noch bis Sommer 2021 datiert war.

31.01. - 11:52
Medizincheck

Wechsel steht unmittelbar bevor: Can zum Check in Dortmund

Der Wechsel des deutschen Nationalspielers Emre Can von Juventus Turin zu Borussia Dortmund steht unmittelbar bevor. Am Freitag ist der Mittelfeldspieler in Dortmund eingetroffen, um den obligatorischen medizinischen Check zu absolvieren. Bei einem positiven Ergebnis wird Can nach kicker-Informationen einen vorbereiteten Leihvertrag bis Saisonende unterschreiben, der eine Kaufverpflichtung über vier Jahre beinhaltet.

31.01. - 10:39
In Verhandlung

Wechsel von Bruun Larsen zur TSG bahnt sich an

Die TSG Hoffenheim ist an Dortmunds Jacob Bruun Larsen interessiert, die Verhandlungen laufen bereits. Es bahnt sich ein Wechsel auf der Zielgeraden des "Deadline Day" an. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler möchte den BVB verlassen, nur vier Kurzeinsätze in der laufenden Bundesliga-Saison sprechen eine deutliche Sprache.

30.01. - 23:19
In Verhandlung

Can-Deal vertagt - Es geht ums Gehalt

Auch der Donnerstag brachte keine Vollzugsmeldung. Emre Can beziehungsweise sein Berater haben sich immer noch nicht mit Dortmund geeinigt. Während sich der BVB mit Juventus Turin über die Eckdaten verständigt hat, geht es immer noch um das Gehalt des Nationalspielers. Angeblich verdient er rund 14 Millionen Euro brutto jährlich und ist auch bereit auf einen Teil zu verzichten. Am Freitag geht es also noch um die genaue Summe. Und so wird es wohl auf eine Last-Minute-Entscheidung hinauslaufen, denn am 31. Januar geht zumindest in den betreffenden beiden Ligen das Transferfenster zu.

30.01. - 18:35
Bestätigt

Alcacer-Wechsel vom BVB zu Villarreal perfekt

Am Mittwoch war Paco Alcacer nach Spanien gereist, am Donnerstagabend ist der Transfer perfekt: Der Angreifer verlässt Borussia Dortmund nach anderthalb Jahren in Richtung FC Villarreal. Beim La-Liga-Klub unterschreibt er bis 2025 und wird die Rückennummer 17 tragen.

30.01. - 13:19
In Verhandlung

BVB stellt Paco Alcacer frei

Der Abschied von Paco Alcacer (26) nimmt konkrete Formen an: Wie BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Freitagmittag bestätigte, ist der spanische Angreifer freigestellt, um finale Gespräche "mit einem Klub in Spanien" zu führen - nach kicker-Informationen steht ein Wechsel zum FC Villarreal bevor. Borussia Dortmund könnte inklusive Bonuszahlungen bis zu 30 Millionen Euro einstreichen. Der BVB habe sich "die Entscheidung nicht leicht gemacht", betonte Zorc.

30.01. - 09:26
In Verhandlung

Can verzichtet für den BVB auf Gehalt

Paco Alcacer (26) steht vor dem Absprung zum FC Villarreal, dann wäre auch der Weg für Emre Can (26) zu Borussia Dortmund frei. Der BVB hat sich mit dem Defensiv-Allrounder längst auf die Eckdaten einer Zusammenarbeit verständigt und auch mit Juventus Turin als abgebendem Verein eine Übereinkunft erzielt. Sie sieht zunächst eine Leihe bis Saisonende und eine anschließende Kaufverpflichtung vor. Die Ablöse liegt dann nach kicker-Informationen bei rund 23 Millionen Euro. Can ist bereit, für einen Wechsel zum BVB auf Gehalt zu verzichten.