Rad

Bora-hansgrohe nimmt deutsches Trio mit zur Tour

Kein Platz für Bennet

Bora-hansgrohe nimmt Kämna, Politt und Schachmann mit zur Tour

Bei nationalen Zeitfahren noch gemeinsam auf dem Podium: Lennard Kämna (links) und Nils Politt.

Bei nationalen Zeitfahren noch gemeinsam auf dem Podium: Lennard Kämna (links) und Nils Politt. picture alliance / Roth

Nils Politt und Lennard Kämna sind reisefertig. Die Trikots der deutschen Meister und eine exzellente Form haben sie im Gepäck, nach ihren Triumphen am Wochenende bei den nationalen Titelkämpfen wollen und dürfen sie ab Freitag nun bei der Tour de France für Furore sorgen.

Am Montagabend hatten die Tour-Etappensieger von 2021 (Politt) und 2020 (Kämna) endlich Gewissheit, als sie im achtköpfigen Aufgebot ihres deutschen Rennstalls Bora-hansgrohe für die Große Schleife standen. Ebenso dabei ist der Berliner Maximilian Schachmann nach Coronavirus-Infektion.

Dass Teammanager Ralph Denk beim Grand Depart in Kopenhagen nicht am frisch gekürten Straßen-Champion Politt und Zeitfahr-Meister Kämna vorbeikommen würde, war schon vor der Machtdemonstration im Sauerland ein offenes Geheimnis.

Politt: "Ein Jahr im Meistertrikot rumzufahren, ist etwas Besonderes"

Trotzdem untermauerten Politt und Kämna lieber noch einmal ihre herausragende Verfassung mit einem Bewerbungsschreiben, das es in sich hatte. "Ich habe am Freitag schon gemerkt, dass die Form pünktlich da ist und die Beine gut sind", sagte Politt nach seinem ersten Sieg bei deutschen Meisterschaften am Kahlen Asten am Sonntag: "Es bedeutet mir sehr, sehr viel. Ein Jahr im Meistertrikot rumzufahren, ist etwas ganz Besonderes."

Am Freitag war dem Kölner der 25 Jahre alte Shootingstar Kämna im Kampf gegen die Uhr zuvorgekommen. "In den letzten vier Jahren habe ich mit den Zeitfahren gekämpft, bin nie auf das Level von früher gekommen. Darum bin ich jetzt super happy, dass es mit dem Titel geklappt hat", sagte Kämna. Er hatte im Mai beim Giro die schwere Bergetappe auf den Ätna gewonnen. Zudem erwies er sich als wichtiger Helfer für Gesamtsieger Jai Hindley.

Erleichterung herrschte am Montag auch bei Schachmann, der wegen seiner Corona-Infektion am Sonntag auf seine Titelverteidigung hatte verzichten müssen. Der zweimalige Paris-Nizza-Sieger wird rechtzeitig zur Tour fit. Sicher war bereits zuvor, dass der frühere Tour-Vierte Emanuel Buchmann nach seinem Giro-Start beim Prolog am Freitag nicht durch Dänemarks Hauptstadt rollen wird.

Neben dem deutschen Trio wurden die Österreicher Felix Großschartner, Patrick Konrad und Marco Haller sowie der Russe Alexander Vlasov und der Niederländer Danny van Poppel berufen. Für den irischen Sprinter Sam Bennett, 2020 immerhin Gewinner des Grünen Trikots, war überraschend kein Platz im acht Fahrer umfassenden Aufgebot.

Die Tour startet am Freitag in Kopenhagen mit einem Einzelzeitfahren. Vlasov soll als Kapitän für ein starkes Ergebnis in der Gesamtwertung sorgen. "Wir hoffen auf das Podium, wollen offensiv und aggressiv fahren. Ein Etappensieg wäre ebenfalls schön. Dann wäre ich glücklich in Paris", sagte Denk.

tru

Die Strecke der Tour de France 2022 im Video.

Die Strecke der Tour de France 2022

alle Videos in der Übersicht