Copa America
Copa America Spielbericht
23:56 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (Peru)
Zambrano
Peru

23:57 - 28. Spielminute

Tor 1:0
Marcelo Moreno
Elfmeter
Bolivien

23:59 - 30. Spielminute

Gelbe Karte (Bolivien)
Chumacero
Bolivien

00:12 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Peru)
Guerrero
Peru

00:14 - 45. Spielminute

Tor 1:1
Guerrero

Peru

00:45 - 55. Spielminute

Tor 1:2
Farfan

Peru

01:02 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bolivien)
R. Fernandez
für Saucedo
Bolivien

01:02 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Bolivien)
R. Fernandez
Bolivien

01:03 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Bolivien)
L. Vaca
für Saavedra
Bolivien

01:10 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Peru)
Flores
für Cueva
Peru

01:10 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Bolivien)
G. Alvarez
für Castro
Bolivien

01:12 - 82. Spielminute

Gelbe Karte (Bolivien)
Haquin
Bolivien

01:15 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Peru)
Araujo
für Zambrano
Peru

01:26 - 90. + 6 Spielminute

Tor 1:3
Flores

Peru

01:23 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Peru)
Gonzales
für Guerrero
Peru

BOL

PER

Copa America

Guerrero und Farfan führen Peru zum Erfolg

Es wartet ein finales Duell um den Gruppensieg

Guerrero und Farfan führen Peru zum Erfolg

Ein Elfmeter-Verursacher und zwei Torschützen: Die Ex-Bundesligaprofis Carlos Zambrano, Paolo Guerrero und Jefferson Farfan (v. li.).

Ein Elfmeter-Verursacher und zwei Torschützen: Die Ex-Bundesligaprofis Carlos Zambrano, Paolo Guerrero und Jefferson Farfan (v. li.). Getty Images

Turbulent ging es in der Partie zwischen Bolivien und Peru bereits früh zu: In der 23. Minute zog Boliviens Saucedo von der Strafraumkante ab und traf den ehemaligen Schalker und Frankfurter Zambrano aus kurzer Distanz am Arm. Nach ausführlicher Rücksprache mit dem Videoassistenen wertete der ecuadorianische Schiedsrichter Roddy Zambrano die Aktion seines Namensvetters als strafbares Handspiel und deutete auf den Punkt. Marcelo Moreno übernahm die Verantwortung - und wurde dieser gerecht. 1:0 für Bolivien (28.).

Kurz vor dem Pausenpfiff egalisierte Peru in Person des einstigen Bayern- und HSV-Stürmers Guerrero (45.), ehe die Blanquirroja nach dem Seitenwechsel die Weichen auf Sieg stellte: Guerreros Flanke von links landete auf dem Kopf des Ex-Schalkers Farfan, der drückte den Ball über die Linie - 2:1 (55.). Den Schlusspunkt zum 3:1-Endstand setzte der eingewechselte Flores nach einem Konter in der sechsten Minute der Nachspielzeit.

Tore und Karten

1:0 Marcelo Moreno (28', Elfmeter)

1:1 Guerrero (45')

1:2 Farfan (55')

1:3 Flores (90' +6)

Bolivien
Bolivien

Lampe - Di. Bejarano, Haquin , Jusino, M. Bejarano - Saavedra , Justiniano, Saucedo , Chumacero , Castro - Marcelo Moreno

Peru
Peru

Gallese - Advincula, Zambrano , Abram, Miguel Trauco - Tapia, Yotun, Polo, Farfan , Cueva - Guerrero

Spielinfo

Stadion

Estadio do Maracana

Zuschauer

26.346

Nach dem torlosen Remis zum Auftakt gegen Venezuela schob sich Peru mit vier Zählern damit hinter das punktgleiche Brasilien auf Platz zwei und duelliert sich am kommenden Samstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit der Selecao um den Gruppensieg. Bolivien steht nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel am Tabellenende und hat vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Venezuela nur noch theoretische Chancen auf das Weiterkommen.