2. Bundesliga

VfL Bochum sagt Test in Eindhoven ab

Personelle Situation entscheidend

Bochum sagt Test in Eindhoven ab

Der VfL Bochum tritt am Donnerstag nicht in Eindhoven an.

Der VfL Bochum tritt am Donnerstag nicht in Eindhoven an. imago images

Der VfL Bochum hatte ein prestigeträchtiges Testspiel für Donnerstag bei der PSV Eindhoven vereinbart, muss das Kräftemessen mit dem Europapokalsieger der Landesmeister von 1988 in den Niederlanden nun aber absagen.

Grund für die Spielabsage ist die personelle Situation beim VfL, wie der Klub heute mitteilte. Aufgrund einer Covid-19-Infektion verbleiben nach Vereinsangaben vier Personen aus dem Kreis der Lizenzspieler in häuslicher Quarantäne. Des Weiteren fehlen den Bochumern jene Akteure, die aufgrund der FIFA-Abstellungsperiode derzeit mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind. Darüber hinaus seien Spieler wie beispielsweise Danny Blum oder Robert Zulj noch nicht wieder einsatzbereit.

Den Test am vergangenen Freitag gegen Borussia Dortmund hatten die Bochumer noch absolviert und den Vizemeister 3:1 besiegt. Das Spiel beim FC Schalke 04 am kommenden Samstag (05. September) soll wie geplant um 15.30 Uhr stattfinden.

mas

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Zweitligisten