Champions League

Muskelverletzung im Oberschenkel: Verteidiger Jerome Boateng fehlt dem FC Bayern

FCB gibt auch Diagnosen bei Robben und Martinez bekannt

Bis zu sechs Wochen Pause: Bangen um Boateng

Blick nach unten: Jerome Boateng.

Blick nach unten: Jerome Boateng. Getty Images

Die ersten Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Jerome Boateng hat sich bei der 1:2-Hinspiel-Niederlage gegen Real Madrid eine strukturelle Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und dürfte vier bis sechs Wochen ausfallen. Das Malheur passierte bei einem energischen Vorstoß, als der 29-Jährige einen langen Schritt machte.

Sollten die Münchner in Madrid am Dienstag ausscheiden, wäre das Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt am 19. Mai das letzte Pflichtspiel in dieser Saison - in gut drei Wochen. Damit dürfte klar sein, dass Boatengs Blessur das Saison-Aus bedeutet.

Spielersteckbrief Robben
Robben

Robben Arjen

Spielersteckbrief J. Boateng
J. Boateng

Boateng Jerome

Spielersteckbrief Javi Martinez
Javi Martinez

Martinez Aginaga Javier

Spielersteckbrief Alaba
Alaba

Alaba David

Und die WM? Abwarten. Bei einem guten Heilungsverlauf könnte der Weltmeister zu den letzten beiden WM-Tests Anfang Juni fit werden. Besonders bitter für ihn: Zuletzt hatte er sich nach zahlreichen schweren Blessuren seit Anfang 2016 wieder herangekämpft und nahezu Topform erreicht.

Auch gegen Real Madrid verteidigte er in der ersten halben Stunde stark. Mit Boateng in der Startelf hatten die Münchner in dieser Saison noch nicht verloren. Als er den Platz verlassen musste, stand es 1:0...

Bei Robben und Javi Martinez besteht Hoffnung

Auch Arjen Robben und Javi Martinez mussten gegen Real ausgewechselt werden. Der Niederländer hat "durch eine Fehlsteuerung ausgelöste Beschwerden in der Muskulatur des linken Oberschenkels", teilten die Bayern mit. Javi Martinez erlitt eine Schädelprellung und kann zwei Tage nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Bei beiden besteht Hoffnung auf einen Einsatz im Rückspiel am kommenden Dienstag im Bernabeu.

Die gute Nachricht des Tages: David Alaba trainierte wieder, nachdem er am Mittwochabend angeschlagen ausgefallen war .

Frank Linkesch

kicker.tv Hintergrund

Heynckes: "Wir haben unverdient verloren"

alle Videos in der Übersicht