Handball

Bis 2027: Möller verlängert in Flensburg

Dänischer Nationaltorhüter kam 2021 zum zweiten Mal zum dreimaligen Meister

Bis 2027: Möller verlängert in Flensburg

Grund zur Freude in Flensburg: Torhüter Kevin Möller bleibt beim dreimaligen Deutschen Meister.

Grund zur Freude in Flensburg: Torhüter Kevin Möller bleibt beim dreimaligen Deutschen Meister. IMAGO/Holsteinoffice

Die SG Flensburg-Handewitt hat den Vertrag mit Torhüter Kevin Möller bis zum 30. Juni 2027 verlängert. Das teilte der Bundesligist am Samstag vor dem Heimspiel gegen den deutschen Meister SC Magdeburg mit. "Ich bin sehr, sehr froh, dass es uns gelungen ist, Kevin weiterhin von der SG zu überzeugen", sagte SG-Trainer Maik Machulla.

Der dänische Nationaltorhüter spielte bereits von 2014 bis 2018 bei den Norddeutschen. Danach ging er für drei Jahre zum FC Barcelona, bevor er 2021 nach Flensburg zurückkehrte. "Wir sind ein starkes Team und werden hoffentlich noch einige Erfolge in dieser Zeit gemeinsam feiern", sagte der 33-jährige Möller.

In den Augen von Geschäftsführer Holger Glandorf ist die Verlängerung ein großer Erfolg, da der Däne zusammen mit Torhüterkollege Benjamin Buric "wohl eines der besten Torhütergespanne der Liga" darstellt. "Daher bin ich sehr stolz und glücklich, dass sich Kevin so langfristig für unseren Weg entschieden hat“, so der Ex-Profi.

kmx, dpa