La Liga
La Liga Spielbericht
21:33 - 4. Spielminute

Tor 0:1
Benzema

Real Madrid

21:36 - 7. Spielminute

Tor 0:2
Benzema

Real Madrid

21:39 - 10. Spielminute

Tor 1:2
Sancet

Bilbao

22:12 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Bilbao)
Vencedor
Bilbao

22:12 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Vinicius Junior
Real Madrid

22:44 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
N. Williams
für Zarraga
Bilbao

22:48 - 61. Spielminute

Gelbe Karte (Bilbao)
Balenziaga
Bilbao

22:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Raul Garcia
für Sancet
Bilbao

22:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Inigo Lekue
für Balenziaga
Bilbao

22:49 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Camavinga
Real Madrid

23:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Serrano
für Muniain
Bilbao

23:12 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Mariano Diaz
für Vinicius Junior
Real Madrid

23:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Peter
für E. Hazard
Real Madrid

23:17 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Jovic
für Benzema
Real Madrid

BIL

RMA

La Liga

Dank Karim Benzema: Real Madrid kocht Athletic Bilbao ab

Madrid baut den Vorsprung an der Tabellenspitze auf acht Punkte aus

Benzema trifft traumhaft und doppelt: Real kocht Bilbao ab

Überflieger: Karim Benzema (re.) schoss Real mal wieder zum Sieg.

Überflieger: Karim Benzema (re.) schoss Real mal wieder zum Sieg. imago images/ZUMA Wire

Zuletzt war die Siegesserie von Real Madrid gegen Cadiz gerissen, in Bilbao sollte also der nächste Lauf gestartet werden - und das zeigten die Königlichen früh. Bereits nach vier Minuten führte die Mannschaft von Carlo Ancelotti, die ohne Österreichs Fußballer des Jahres Alaba (COVID-19-Infektion) und Casemiro (Gelbsperre) startete: Benzema traf früh und legte kurz darauf ein zweites Tor nach (7.). 

Vor allem der erste Treffer hatte es in sich: Ein Zuspiel von Kroos nahm der Kapitän an der linken Strafraumkante direkt und schlenzte den Ball traumhaft ins lange Eck. Mit seinem zweiten Streich knackte der Franzose sogar eine exklusive Marke: 30 (oder mehr) Tore gelangen in einem Kalenderjahr in La Liga - abgesehen von Messi und Cristiano Ronaldo - bislang nur Suarez (2015, 2016), Falcao (2012) und Ronaldo (2003). 

In der Partie im Baskenland jedoch musste Benzema mit ansehen, wie die Hausherren durch Sancets wuchtigen Abschluss den Anschlusstreffer erzielten (10.). In der Folge entwickelte sich ein offener und intensiver Schlagabtausch mit Chancen hüben wie drüben - ein weiterer Torerfolg blieb beiden Mannschaften in der ersten Hälfte aber verwehrt. 

Williams trifft nur das Außennetz

Der zweite Durchgang gestaltete sich dann konträr zum ersten. Beide Teams agierten verhaltener, mit fortlaufender Spieldauer ließ Real die sich mühenden Basken walten - und die hatten ihre beste Chance auf den Ausgleich in Person von Inaki Williams, der aber lediglich das Außennetz traf (61.). Auch danach versuchten sich die Hausherren an der Offensive, bissen sich jedoch an der souveränen Madrider Defensive zu oft die Zähne aus. 

Tore und Karten

0:1 Benzema (4')

0:2 Benzema (7')

1:2 Sancet (10')

Athletic Bilbao
Bilbao

Agirrezabala - de Marcos, Yeray, Nunez, Balenziaga - Zarraga , Vencedor , Dani Garcia, Muniain - I. Williams, Sancet

Real Madrid
Real Madrid

Courtois - Vazquez, Eder Militao, Nacho, F. Mendy - Fede Valverde, Camavinga , Kroos - E. Hazard , Benzema , Vinicius Junior

Schiedsrichter-Team

Cesar Soto Grado Spanien

Spielinfo

Stadion

San Mames

Zuschauer

42.722

Der Spitzenreiter wiederum zog sich über weite Strecken zurück, konzentrierte sich auf die Defensivarbeit und hätte gar durch eine seiner wenigen Möglichkeiten das Spiel entscheiden können: Hazard scheiterte wie Kroos an Agirrezabala (81., 90.+2). Sei's drum, Real brachte den verdienten Sieg über die Zeit und baute die Tabellenführung in La Liga auf acht Punkte aus.