2. Bundesliga

Jaka Bijol steht auf der Wunschliste von Hannover 96

Lösung auf der Sechs?

Bijol steht auf der Wunschliste von Hannover 96

Steht noch bei ZSKA Moskau unter Vertrag: Jaka Bijol.

Steht noch bei ZSKA Moskau unter Vertrag: Jaka Bijol. imago images

Hannover 96 ist kurz vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison am Montag im DFB-Pokal bei den Würzburger Kickers noch auf der Suche nach Verstärkungen. Der primäre Bedarf besteht auf allen Positionen im Defensivbereich. Dazu gehört auch ein Sechser. Mit Marvin Bakalorz (Denizlispor) und Waldemar Anton (VfB Stuttgart) haben zwei defensive Mittelfeldakteure den Klub nach der vergangenen Saison verlassen.

Sportchef Gerhard Zuber könnte auf dieser Position aber fündig geworden sein: Jaka Bijol steht nach kicker-Informationen auf der 96-Wunschliste. Der slowenische Nationalspieler (8 Einsätze) spielt bei ZSKA Moskau und hat beim russischen Hauptstadtklub noch einen Vertrag bis 2023. Möglich, dass 96 den 21-jährigen Rechtsfuß ausleihen will. Bijols Marktwert wird auf 2,5 Millionen Euro taxiert. "Namen werde ich nicht kommentieren", sagte Zuber auf kicker-Nachfrage. "Wir gucken auf dieser Position und suchen eine Lösung. Wir halten Augen und Ohren offen, lassen uns aber nicht unter Druck setzen." 96 beschäftige sich mit "ein paar Kandidaten", so Zuber.

Gunnar Meggers

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht