Handball

Bietigheimer Europapokalsieg als "Ausrufezeichen für deutschen Frauen-Handball"

Gaugisch erhofft sich einen Schub für das DHB-Team

Bietigheimer Europapokalsieg als "Ausrufezeichen für deutschen Frauen-Handball"

Holte mit der SG BBM Bietigheim den Europapokal der Damen.

Holte mit der SG BBM Bietigheim den Europapokal der Damen. IMAGO/wolf-sportfoto

Einen Tag nach dem glücklichen 34:33 im Halbfinale gegen Herning-Ikast (Dänemark) spielte Bietigheim wie aus einem Guss, lag nach nur 33 Minuten beim 20:10 erstmals zweistellig in Führung. Wie schon im Halbfinale war Torfrau Melinda Szikora ein starker Rückhalt, Nationalspielerin Julia Maidhof war im Endspiel beste SG-Werferin mit sechs Toren.

Als "größten Erfolg in unserer Vereinsgeschichte", betitelte SG-Sportdirektor Gerit Winnen den Erfolg im Europapokal. Damit gewann erstmals seit dem SC Leipzig vor genau 30 Jahren ein Verein aus der Frauen-Bundesliga wieder die zweitwichtigste Trophäe im europäischen Club-Handball. Gaugisch ist der geistige Vater des Bietigheimer Höhenflugs. Die saison- und wettbewerbsübergreifenden 50 Pflichtspielsiege nacheinander sind im deutschen Handball einmalig, die aktuellen Erfolge auch.

Gaugisch hofft auf einen Schub für das DHB-Team

Da ist es kein Wunder, dass Gaugisch inzwischen als der große Hoffnungsträger einer zuletzt darbenden Sportart gilt. Verbandspräsident Andreas Michelmann, der Gaugisch Mitte April zum Bundestrainer gemacht hatte, sprach nach dem ersten großen internationalen Titel für eine deutsche Frauenhandballmannschaft seit dem EHF-Cup-Gewinn des SC Leipzig 1992 von einem "Impuls für den gesamten deutschen Frauenhandball" - und dachte dabei mit Sicherheit auch an den Bietigheimer Titelsammler.

Der Bietigheimer Coach, der seit Mitte April in Personalunion auch das DHB-Team betreut, hofft, "dass unsere Spielerinnen diese Erfahrungen mit in die Nationalmannschaft tragen". Gleiches gelte für die Nationalspielerinnen von Borussia Dortmund, die in der Champions League international unterwegs waren. "Es war eine gute Saison auch für die Entwicklung der Nationalmannschaft", sagte Gaugisch.

sid, reg, dpa