Nationalelf

Bierhoff sucht DFB-Gegner: England-Revanche im März?

Deutschland bestreitet zwei Testspiele

Bierhoff sucht DFB-Gegner: England-Revanche im März?

Wiedersehen 2022? John Stones und Timo Werner im EM-Achtelfinale zwischen England und Deutschland.

Wiedersehen 2022? John Stones und Timo Werner im EM-Achtelfinale zwischen England und Deutschland. imago images/Sven Simon

Weil die deutsche Nationalelf in der WM-Qualifikation bereits als Gruppensieger feststeht und sich für das Winter-Turnier 2022 in Katar qualifiziert hat, hat sie Ende März 2022 pflichtspielfrei.

Während zwölf andere Nationen dann in den Play-offs um ihre letzte Chance auf ein WM-Ticket kämpfen, wird die DFB-Auswahl in diesem Zeitraum zwei Testspiele bestreiten. Doch gegen wen?

"Wir planen ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen Gegner unterschiedlicher Kategorie", hatte Oliver Bierhoff, DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie, vergangene Woche im kicker-Interview verraten. "Denkbar ist ein Heimspiel gegen eine nichteuropäische Mannschaft, damit schon ein bisschen WM-Feeling aufkommen kann."

England kann sich im November für die WM qualifizieren

Für das Auswärtsspiel ist offenbar England als Gegner im Gespräch. "The Athletic" berichtet am Montag von entsprechenden Gesprächen zwischen FA und DFB. Die Three Lions können sich bei den Qualifikationsspielen im November endgültig für die WM qualifizieren und würden im März dann ebenfalls Testspiele bestreiten.

Das bislang letzte Aufeinandertreffen zwischen beiden Nationen war das diesjährige EM-Achtelfinale in Wembley, das England auf dem Weg ins Finale durch Tore von Raheem Sterling und Harry Kane mit 2:0 gewann. Es war das letzte DFB-Länderspiel in der Ära Joachim Löw.

jpe

Musiala springt auf 1: Die jüngsten DFB-Torschützen seit 1950