Int. Fußball

Berlusconi-Veto: Thiago Silva muss bleiben

Transfer des Brasilianers nach Paris ist wohl geplatzt

Berlusconi-Veto: Thiago Silva muss bleiben

Trägt weiter das Milan-Trikot: Der Transfer von Thiago Silva nach Paris ist wohl geplatzt.

Trägt weiter das Milan-Trikot: Der Transfer von Thiago Silva nach Paris ist wohl geplatzt. Getty Images

Klub-Besitzer Silvio Berlusconi hat laut Milan-Website sein Veto beim Transfer von Thiago Silva zu PSG eingelegt und entschieden, dass der brasilianische Abwehrspieler beim AC Milan bleiben soll.

Medienberichten zu Folge stand der Wechsel des 27-Jährigen kurz vor dem Abschluss. Paris St. Germain soll dem Vernehmen nach bereit gewesen sein, eine Ablöse von deutlich über 40 Millionen Euro für den Verteidiger zu zahlen. Thiago Silva hätte sich bis 2016 binden sollen.

Der brasilianische Nationalspieler trägt seit 2009 das Milan-Trikot, absolvierte in der vergangenen Spielzeit 27 Punktspiele in der Serie A und sieben Champions-League-Partien für die Lombarden.