Serie A
Serie A Spielbericht
18:07 - 6. Spielminute

Gelbe Karte (Neapel)
di Lorenzo
Neapel

18:28 - 27. Spielminute

Rote Karte (Bergamo)
Gasperini
Bergamo

19:10 - 52. Spielminute

Tor 1:0
D. Zapata

Bergamo

19:11 - 53. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
L. Insigne
für Elmas
Neapel

19:13 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Bergamo)
Djimsiti
Bergamo

19:16 - 58. Spielminute

Tor 1:1
Zielinski

Neapel

19:22 - 64. Spielminute

Tor 2:1
Gosens

Bergamo

19:29 - 71. Spielminute

Tor 3:1
Muriel

Bergamo

19:34 - 75. Spielminute

Tor 3:2
Gosens
Eigentor
Neapel

19:37 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Pasalic
für Freuler
Bergamo

19:36 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Koulibaly
für Ni. Maksimovic
Neapel

19:36 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Ghoulam
für Mario Rui
Neapel

19:37 - 79. Spielminute

Tor 4:2
Romero

Bergamo

19:42 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Al. Miranchuk
für Muriel
Bergamo

19:42 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Palomino
für Pessina
Bergamo

19:42 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Lobotka
für Zielinski
Neapel

19:45 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Bergamo)
Gosens
Bergamo

19:48 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Malinovskyi
für D. Zapata
Bergamo

19:48 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Sutalo
für Maehle
Bergamo

ATA

NEA

Serie A

Atalanta feiert Sieg über Napoli: Gosens trifft vorne und hinten

Serie A, 23. Spieltag: Große Sorgen um Osimhen

Atalanta feiert Sieg über Napoli: Gosens trifft vorne und hinten

Beste Laune: Robin Gosens, Duvan Zapata & Co. feiern die Atalanta-Tore beim Top-Spiel gegen Napoli.

Beste Laune: Robin Gosens, Duvan Zapata & Co. feiern die Atalanta-Tore beim Top-Spiel gegen Napoli. imago images

Atalanta Bergamo landet einen ganz wichtigen Dreier im Kampf um die erneute Champions-League-Qualifikation. Das Spitzenspiel gegen Tabellennachbar Napoli, vor einer Woche erst noch mit 1:0 überraschend gegen Juventus erfolgreich, ging nach äußerst überschaubaren ersten 45 Minuten mit 4:2 an die Lombarden.

Der Spielfilm in Abschnitt zwei lieferte dabei reihenweise ansehnliches Material: So fand Muriel zunächst seinen einnickenden Sturmpartner Zapata - 1:0 (52. Minute). Es folgte der sehenswerte Volley zum 1:1 von Zielinski (58.), ehe Atalanta mit Toren des deutschen Nationalspielers Gosens (64., Abstauber) und Muriel (71., Kracher ins Kreuzeck) auf 3:1 davonzog.

Serie A - Highlights by DAZN

Torschütze und Unglücksrabe Gosens: Atalanta schlägt Neapel

alle Videos in der Übersicht
Spielersteckbrief Muriel
Muriel

Muriel Luis

Spielersteckbrief Zielinski
Zielinski

Zielinski Piotr

Spielersteckbrief D. Zapata
D. Zapata

Zapata Duvan

Spielersteckbrief Gosens
Gosens

Gosens Robin

Spielersteckbrief Osimhen
Osimhen

Osimhen Victor

Spielersteckbrief Romero
Romero

Romero Cristian

Für einen kurzen Moment sorgte Gosens, der unbedrängt und äußerst unglücklich die Kugel nach einer Flanke ins eigene Netz köpfte, nochmals für Spannung (75.). Doch nur vier Minuten später markierte Bergamos Abwehrmann Romero gegen die abermals mit Verletzungssorgen angetretenen Neapolitaner die endgültige Entscheidung - 4:2, zugleich auch der Endstand für die ein Ausrufezeichen im Kampf um die Königsklassen-Tickets landenden Bergamasken, die in Abschnitt eins übrigens Trainer Gian Piero Gasperini nach einer kassierten Roten Karte vom Seitenrand verloren hatten.

Tore und Karten

1:0 D. Zapata (52')

1:1 Zielinski (58')

2:1 Gosens (64')

3:1 Muriel (71')

3:2 Gosens (75', Eigentor)

4:2 Romero (79')

Atalanta Bergamo
Bergamo

Gollini - Rafael Toloi , Romero , Djimsiti - Maehle , de Roon , Freuler , Gosens , Pessina - D. Zapata , Muriel

SSC Neapel
Neapel

Meret - di Lorenzo , Rrahmani , Ni. Maksimovic , Mario Rui - Fabian , Bakayoko , Politano , Zielinski , Elmas - Osimhen

Schiedsrichter-Team
Marco di Bello

Marco di Bello Italien

Spielinfo

Stadion

Gewiss Stadium

Napoli um Trainer Gennaro Gattuso erlitt damit derweil einen Rückschlag und bangt zudem um Angreifer Osimhen. Der Ex-Wolfsburger ist kurz vor Schluss nach einem Zusammenprall offenbar bewusstlos gewesen und sofort von Ärzten und Betreuern in die Katakomben gebracht worden.

mag

Grande Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi