21:06 - 6. Spielminute

Gelbe Karte (Ajax)
Traoré
Ajax

21:20 - 20. Spielminute

Gelbe Karte (Ajax)
Klaassen
Ajax

21:23 - 23. Spielminute

Gelbe Karte (Bergamo)
Ilicic
Bergamo

21:25 - 25. Spielminute

Gelbe Karte (Ajax)
Mazraoui
Ajax

21:30 - 30. Spielminute

Tor 0:1
Tadic
Foulelfmeter,
Linksschuss
Vorbereitung Traoré
Ajax

21:38 - 38. Spielminute

Tor 0:2
Traoré
Rechtsschuss
Vorbereitung David Neres
Ajax

22:11 - 54. Spielminute

Tor 1:2
D. Zapata
Kopfball
Vorbereitung Gomez
Bergamo

22:13 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Klaiber
für Mazraoui
Ajax

22:17 - 60. Spielminute

Tor 2:2
D. Zapata
Rechtsschuss
Vorbereitung Pasalic
Bergamo

22:22 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Bergamo)
Djimsiti
Bergamo

22:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Promes
für David Neres
Ajax

22:35 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Malinovskyi
für Ilicic
Bergamo

22:35 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Muriel
für Gomez
Bergamo

22:48 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (Bergamo)
Malinovskyi
Bergamo

22:50 - 90. + 4 Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Labyad
für Antony
Ajax

ATA

AMS

Champions League

0:2, 2:2! Duvan Zapatas Donner beendet eine wilde Fahrt

Atalanta Bergamo meldet sich gegen Ajax Amsterdam zurück

0:2, 2:2! Zapatas Donner beendet eine wilde Fahrt

Ein Doppelpack zur rechten Zeit: Duvan Zapata machte Ajax Amsterdam doch noch einen Strich durch die Rechnung.

Ein Doppelpack zur rechten Zeit: Duvan Zapata machte Ajax Amsterdam doch noch einen Strich durch die Rechnung. imago images

Bergamos Gian Piero Gasperini hatte zuletzt mit einem 1:3 gegen Sampdoria Genua bereits die zweite Serie-A-Niederlage am Stück notieren müssen. Außerdem musste der Atalanta-Trainer sein Team auf das vom ehemaligen Bayern-II-Coach Erik ten Hag betreute Amsterdam vorbereiten - das schließlich wenige Tage zuvor einen sagenhaften 13:0-Rekordsieg in Venlo verzeichnet hatte.

Alles in allem also auch ein Versprechen für den neutralen Zuschauer, schließlich trafen hier zwei offensivfreudige Mannschaften aufeinander. Den besseren Start erwischten dabei zunächst die Norditaliener, die Druck ausübten, aber keinen Treffer verzeichnen konnten. Unter anderem scheiterten Papu Gomez (14.), Ilicic (15.) und der umtriebeige Zapata (16.).

Gruppe D

Ein Foulelfmeter rückte dann jedoch die Holländer erstmals so richtig ins Rampenlich: Der deutsche Nationalspieler Gosens fuhr beim Zweikampf mit Traoré das Bein viel zu hoch aus (28.), nach VAR-Check verwandelte hernach Anführer Tadic souverän in die Tormitte (30.). Die Führung verlieh den Niederländern mächtig Auftrieb, von den Bergamasken kam längere Zeit nichts mehr. Die logische Konsequenz daraus: das 2:0 für Ajax! Atalanta-Torwart Sportiello ließ in Minute 38 einen eigentlich harmlosen Ball von David Neres zu kurz abprallen, sodass der lauernde Traoré quasi am Boden sitzend gerade noch über die Linie stochern konnte.

Frisches Feuer aus der Lombardei

Bergamo drohte also ein weiterer Rückschlag und zugleich die erste Königsklassen-Niederlage nach dem klaren 4:0 beim dänischen Vertreter FC Midtjylland zum Gruppenphasen-Start.

Der 98-Tore-Sturm der jüngsten Serie-A-Saison, der bis dato in 2020/21 in sechs Pflichtspielen immer mindestens einmal getroffen und insgesamt 19 Treffer geschossen hatte, kam allerdings mit Schwung aus den Katakomben und produzierte wieder regelmäßige Torannäherungen. Die Belohnung dafür: Zapata nickte aus nächster Nähe und nach Papu-Gomez-Flanke zum 1:2 ein (54.), ehe der Kolumbianer nach einer feinen Kombination von Pasalic über rechts geschickt wurde. Der Zielspieler drang daraufhin mit schnellem Schritt in den Ajax-Sechzehner ein und donnerte die Kugel aus spitzem Winkel links in den Winkel (60.). Ajax-Keeper Onana, an diesem Abend immer wieder mit guten Paraden zur Stelle, hatte keinerlei Chance.

Tore und Karten

0:1 Tadic (30', Foulelfmeter, Linksschuss, Traoré)

0:2 Traoré (38', Rechtsschuss, David Neres)

1:2 D. Zapata (54', Kopfball, Gomez)

2:2 D. Zapata (60', Rechtsschuss, Pasalic)

Atalanta Bergamo
Bergamo

Sportiello - Rafael Toloi , Romero , Djimsiti - Hateboer , Pasalic , Freuler , Gosens , Ilicic , Gomez - D. Zapata

Ajax Amsterdam
Ajax

Onana - Mazraoui , Schuurs , Blind , Tagliafico - Klaassen , Gravenberch , Tadic - David Neres , Traoré , Antony

Schiedsrichter-Team
Damir Skomina

Damir Skomina Slowenien

Spielinfo

Stadion

Gewiss Stadium

Alles in allem ein verdienter Ausgleich für die Lombarden, bei dem es auch bis zum Ende bleiben sollte. Zwar schob sowohl Bergamo als auch Amsterdam nochmals an, es blieb aber beim insgsamt verdienten 2:2 an einem kurzweiligen Abend. Für beide Mannschaften geht es am kommenden Samstag in ihrer jeweiligen Liga weiter: Atalanta reist nach Crotone (15 Uhr) und plant nach zwei Serie-A-Pleiten mal wieder einen Sieg ein, Eredivisie-Tabellenführer Ajax empfängt Sittard (20 Uhr).