eSport

'BeneCR7x', 'Godly' und 'KKoray' zum VfL

Neues Trio: Bochum vom Sorgenkind zum Titelanwärter

'BeneCR7x', 'Godly' und 'KKoray' zum VfL

'BeneCR7x' ist einer von drei neuen FIFA-Profis beim VfL Bochum.

'BeneCR7x' ist einer von drei neuen FIFA-Profis beim VfL Bochum. VfL Bochum

Direkt nach dem Bekanntwerden der Abschiede von Cihan 'Cihan' Yasarlar und Ali 'PredatorFIFA' Oskoui Rad hätten wohl die wenigsten Experten darauf gewettet, dass der VfL Bochum in FIFA 22 an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen kann. Immerhin hatten 'Cihan' und 'PredatorFIFA' die Westfalen zum Gewinn der Division Nord-West in der Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship by bevestor geführt, auch individuell waren sie stark unterwegs.

Zweieinhalb Monate später dürften nicht wenige den VfL erneut zum Kreis der Favoriten um die deutsche FIFA-Vereinsmeisterschaft zählen. Nach wochenlanger Funkstille hinsichtlich der Kaderzusammenstellung für die kommende Spielzeit haben die Bochumer Anfang Oktober die Transferoffensive kommuniziert: Benedikt 'BeneCR7x' Bauer, Justin 'Goldy' Kampmeier und Koray 'KKoray' Kücükgünar tragen künftig Blau-Weiß.

"Haben uns nicht lumpen lassen"

Mit 'BeneCR7x' sichert sich der Bundesligist einen von nur drei Deutschen, die in FIFA 21 die Qualifikation zum letztlich abgesagten FIFAe World Cup geschafft hatten. 'Godly' wiederum war in seiner Premierensaison in der VBL Club Championship zum Shootingstar avanciert, bei Neuling SC Paderborn hatte er herausgeragt. Und 'KKoray' hatte unter anderem mit dem zweiten Platz beim ersten europäischen Qualifier der FIFA 21 Global Series (FGS) auf sich aufmerksam gemacht.

Der VfL hat ein schlagkräftiges FIFA-Trio zusammengestellt, das gemeinsam mit Routinier Alexander 'VfLXander1848' Steinmetz und Youngster David 'Blackdave' Technow den Bochumer Kader formt. "Wir haben uns nicht lumpen lassen", kommentierte der Verein die Vorstellung des neuen Teams - und auf den ersten Blick hat er damit recht.

Bewährungsproben in der Club Championship

Ob die Westfalen mit frischer Besetzung tatsächlich an die starken Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen können, wird der VBL Club Championship-Auftakt am 9. und 10. November zeigen. In der starken Division Nord-West werden schon in den ersten Wochen echte Hürden warten, die es zu überspringen gilt. Rein nominell allerdings muss Bochum definitiv zu den großen Titelanwärtern gezählt werden - trotz der prominenten Abgänge.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Niklas Aßfalg

Höchstgeschwindigkeit über 35 km/h

Die schnellsten Spieler in FIFA 22

alle Videos in der Übersicht