eFootball

'BeneCR7x': "Dann will man auch Weltmeister werden"

Wolfsburg-Profi über die FeWC-Qualifikation

'BeneCR7x': "Dann will man auch Weltmeister werden"

Voller Fokus auf den FeWC: 'BeneCR7x' peilt den Weltmeistertitel in FIFA 21 an.

Voller Fokus auf den FeWC: 'BeneCR7x' peilt den Weltmeistertitel in FIFA 21 an. VfL Wolfsburg

Ein fünfter Platz sprang für Benedikt 'BeneCR7x' Bauer bei den europäischen Play-offs am vergangenen Wochenende letztlich heraus, die Qualifikation für seinen ersten FIFAe World Cup war geschafft. Der Profi des VfL Wolfsburg kämpfte sich in der K.-o.-Phase durch das Loser Bracket zum WM-Ticket und ließ dabei einige Favoriten hinter sich. Beim FeWC im August werden die deutschen Hoffnungen auch auf ihm ruhen, nun aber sprach er mit kicker eSport über die Ereignisse der vergangenen Tage.

Herzlichen Glückwunsch zu den erfolgreichen EU-Play-offs an der Xbox! Welche Bedeutung kommt der Qualifikation für den FIFAe World Cup 2021 im Rahmen deiner bisherigen Karriere zu?

Der Traum jedes eSportlers ist es, einmal zur Weltmeisterschaft zu fahren. Ich habe die letzten drei Jahre extrem hart darauf hingearbeitet und bin unfassbar stolz, dass ich es jetzt wirklich geschafft habe. Es ist mein bisher größter Erfolg als eSportler.

Was hast du nach der geglückten Qualifikation als Allererstes gemacht? Wie hast du diesen Erfolg verarbeitet?

Nach dem Abpfiff bin ich direkt aufgesprungen und habe meinen Coach umarmt. Wir haben uns locker hundert Mal gesagt, dass wir es geschafft haben, dass wir bei der Weltmeisterschaft dabei sind, dass wir nach London fliegen. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, dass ich so noch nicht erlebt habe. Kurze Zeit später habe ich meine Eltern angerufen und es wurde natürlich noch auf den Erfolg angestoßen. Die Feier ging aber nicht sehr lange, weil ich am nächsten Tag wieder spielen musste.

Nach deiner 4:6-Niederlage gegen 'Lillelys' musstest du in der K.-o.-Phase recht früh ins Loser Bracket wechseln. Wie hast du dich von diesem Rückschlag so gut erholt, dass im Anschluss vier Siege am Stück folgten?

Meine mentale Stärke hat sich im vergangenen Jahr extrem verbessert. Daran hat vor allem mein aktueller Coach Hakan Aslan, aber auch mein ehemaliger Coach Kennet Brümmer einen sehr großen Anteil. Früher habe ich mich durch solche Rückschläge leicht aus dem Konzept bringen lassen. Ich bin meinen Trainern und Mentoren sehr dankbar, dass sie mir dabei so sehr geholfen haben.

Ob man mit 1,55m einen Kopfball machen kann?

Die kleinsten Spieler in FIFA 21

alle Videos in der Übersicht

Mit einem Gegner hattest du besonders große Probleme: Matthias 'OpTolle' Tolinsson, der dich zweimal (7:3 und 6:0) geschlagen hat. Wie gehst du mit solchen Situationen um? Wirst du dich für den FeWC speziell auch noch mal auf ihn vorbereiten?

Ich werde generell alle Gegner zusammen mit meinem Coach analysieren, das hat mir auch sehr für die Play-offs geholfen. Matthias ist tatsächlich ein guter Freund von mir, wir haben die letzten Wochen sehr viel zusammen im Discord trainiert. Er ist meiner Meinung nach auch einer der Favoriten auf den Weltmeistertitel. Ich weiß, dass ich an einem guten Tag jeden schlagen kann, deswegen mache ich mir wegen solcher Niederlagen keinen Kopf.

Du hattest im Frühling angefangen, absichtlich mit schlechter Verbindung zu trainieren. Nun bist du in den Play-offs auf Briten, Skandinavier, Niederländer und andere Deutsche getroffen. Hat sich das Sondertraining ausgezahlt?

Das Training mit schlechter Verbindung hat sich bei den Play-offs schon bezahlt gemacht. Ich musste insgesamt siebenmal gegen Skandinavier spielen. Dabei hat sich das Gameplay meistens auch sehr schwerfällig und langsam angefühlt. Beim FIFAe World Cup in London haben alle Spieler die gleichen Voraussetzungen. Ich gehe zusätzlich davon aus, dass wir vor Ort die eSports-Version von FIFA21 spielen werden, welche sich die letzten Jahre noch etwas flüssiger als die Standard-Version angefühlt hat.

'DullenMIKE' hatte sich nach seinem Ausscheiden über das Format beschwert, da ein einziger schlechter Tag eine ganze Saison zunichtemachen könne. "Jeder weiß, dass es scheiße ist", meinte er. Du hast hingegen profitiert und auf den Punkt abgeliefert, vor den Play-offs standest du "nur" auf Platz 36 der Xbox-Rangliste. Was hältst du von der Diskussion?

Das System ist auf jeden Fall nicht optimal, darüber sind sich alle Profis und Verantwortlichen einig. Dass Spieler wie 'DullenMIKE', 'Ollelito' und 'lefti' nicht bei der Weltmeisterschaft sind, grenzt wirklich an einen Skandal. Trotzdem bin ich der Meinung, dass es sich jeder, der sich für den FeWC qualifiziert hat, auch verdient hat. Beim wichtigsten Turnier der Saison auf den Punkt abzuliefern, ist eine Leistung, die man jedem anerkennen muss.

Jeder darf mal ran!

FIFA 21: Die besten Auswechselspieler

alle Videos in der Übersicht

Apropos 'DullenMIKE': Er hatte die Saison an der Xbox bislang dominiert und war Ranglistenerster. In den Play-offs hast du jedoch aus deutscher Sicht den besten Platz geholt und etwa 'xMusti19' mit 4:0 besiegt. Wer ist denn nun stärkster deutscher Xbox-Spieler?

Ich bin natürlich stolz auf meine Leistung, aber man kann diese Frage nicht nur auf ein einzelnes Turnier beziehen. Dylan und Musti waren über das Jahr hinweg mit Abstand die konstantesten und besten deutschen FIFA-Profis. In meiner aktuellen Form kann ich wie gesagt jeden schlagen, deswegen nehme ich mir für die Weltmeisterschaft auch einiges vor.

Via Twitter hast du verkündet, dass du dich jetzt erst einmal auf deinen Urlaub freust. Wann beginnt deine Vorbereitung auf den FIFAe World Cup und wie wird diese genau aussehen?

Am Dienstag vor den Play-offs habe ich meine letzte Uni-Klausur geschrieben. Jetzt werde ich also erst mal meine Semesterferien genießen, bevor dann spätestens am 20. Juli meine Vorbereitung auf den FIFAe World Cup beginnt. Den richtigen Urlaub gibt es dann erst im August, hoffentlich nach einer erfolgreichen Weltmeisterschaft.

Mit welchen Erwartungen und Zielsetzungen gehst du deinen ersten FIFAe World Cup an?

Wenn man es bis zum FIFAe World Cup schafft, dann will man auch Weltmeister werden. Ich hoffe, dass ich in London meine aktuelle Form abrufen und ganz oben angreifen kann.

Alles aus der Welt des eSport und des Gaming findet ihr bei EarlyGame.

Interview: Niklas Aßfalg

Gegen die schwierige Meta

FIFA 21: Welche Flanken doch gefährlich werden

alle Videos in der Übersicht