Bundesliga

Bellarabi zum BVB? Völler: "Das ist Humbug"

Leverkusens Sportdirektor über Verbleib sicher

Bellarabi zum BVB? Völler: "Das ist Humbug"

Hat laut Rudi Völler nur Bayer im Blick: Leverkusens Offensivmann Karim Bellarabi.

Hat laut Rudi Völler nur Bayer im Blick: Leverkusens Offensivmann Karim Bellarabi. imago

Hat er zu viel versprochen? Völler sagt: "Nein! Es hat sich nichts geändert." Wer es ist, der da möglicherweise Politik auf dem Rücken von Bayer Leverkusen machen will, weiß Rudi Völler nicht. Es interessiert ihn auch nicht wirklich. Was Rudi Völler weiß: "Wer immer auch erzählt, Karim Bellarabi wolle Bayer verlassen, der redet Humbug. Das ist gelogen."

Der Leverkusener Sportchef ist sich "nach allen Gesprächen, die wir mit Karim geführt haben, völlig sicher, dass er bleiben will. Da gibt es auch nicht den leisesten Zweifel dran."

Spielersteckbrief Bellarabi
Bellarabi

Bellarabi Karim

Er sieht sich einig mit Bellarabi und weiß auch von dessen Berater nichts anderes: "Karim fühlt sich wohl hier, von einem Wechselwunsch kann überhaupt nicht die Rede sein."

Frank Lußem

Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers