20:55 - 11. Spielminute

Tor 1:0
Benteke

Belgien

20:58 - 14. Spielminute

Gelbe Karte (Estland)
Mets
Estland

21:53 - 53. Spielminute

Tor 2:0
Carrasco

Belgien

22:01 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Sinyavskiy
für Ojamaa
Estland

22:00 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Sappinen
für He. Anier
Estland

22:04 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Belgien)
Saelemaekers
für Meunier
Belgien

22:03 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Belgien)
T. Hazard
für E. Hazard
Belgien

22:08 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Sorga
für Zenjov
Estland

22:11 - 70. Spielminute

Tor 2:1
Sorga

Estland

22:12 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Belgien)
Mertens
für Carrasco
Belgien

22:15 - 74. Spielminute

Tor 3:1
T. Hazard

Belgien

22:20 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
S. Puri
für Teniste
Estland

22:21 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Soomets
für Vassiljev
Estland

22:24 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Belgien)
de Ketelaere
für De Bruyne
Belgien

22:24 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Belgien)
Origi
für Benteke
Belgien

BEL

EST

WM-Qualifikation Europa

Belgien - Estland 3:1 | Belgien bucht WM-Ticket

Carrasco trifft sehenswert in den Winkel - Joker Thorgan Hazard knipst

Mit 3:1 gegen Estland: Belgien bucht WM-Ticket

Feierstimmung: Belgien ist bei der WM 2022 dabei.

Feierstimmung: Belgien ist bei der WM 2022 dabei. BELGA MAG/AFP via Getty Images

Auf dem Papier waren die Rollen klar verteilt - und genauso eindeutig war die Partie auch. Belgien hatte mir sehr viel Ballbesitz alles im Griff, Estland hatte kaum einen Auftrag und setzte in der Offensive wenige Akzente. Es waren erst elf Minuten gespielt, da führte der Favorit schon: Benteke nutzte einen Fehler von Estlands Keeper Igonen und traf auf kurzer Distanz. 

Belgien lässt viel aus - dann trifft Carrasco traumhaft

Gruppe E

Tore und Karten

1:0 Benteke (11')

2:0 Carrasco (53')

2:1 Sorga (70')

3:1 T. Hazard (74')

Belgien
Belgien

Courtois - Castagne, Denayer, Vertonghen - Meunier , De Bruyne , Witsel, Carrasco , Vanaken, E. Hazard - Benteke

Estland
Estland

Igonen - Paskotsi, Tamm, Mets - Teniste , Poom, Kreida, Vassiljev , Ojamaa - Zenjov , He. Anier

Schiedsrichter-Team
Halil Umut Meler

Halil Umut Meler Türkei

Spielinfo

Stadion

Roi Baudouin

Zuschauer

29.865

Belgien versprühte weiterhin Spielwitz und kreierte sich einige gute Chancen. Aber selbst beste Gelegenheiten blieben ungenutzt, so ließen De Bruyne (15., Freistoß wurde pariert), Benteke (21., traf den Pfosten), wieder Benteke (22., scheiterte an Igonen ), und Eden Hazard (24., blieb frei durch an Igonen hängen) das 2:0 liegen. Im ersten Durchgang klappte es noch nicht mit dem zweiten Treffer, nach der Pause änderte sich das: Carrasco zog aus 18 Metern einfach mal ab und setzte die Kugel sehenswert in den linken Winkel (53.). 

Estland kommt ran - doch Belgien antwortet

Ob der klaren Verhältnisse bis dato schien das schon die Entscheidung gewesen zu sein. Das dachten wohl auch die Hausherren, die einen Gang raus nahmen. Das bestrafte Estland prompt, Sorge staubte zum Anschluss ab (70.). Wurde es nochmal eng für die Belgier? Nein, denn der alte Abstand war fix wieder hergestellt: De Bruynes Flanke landete in der Mitte bei Thorgan Hazard, der aus wenigen Metern einnickte (74.).

Belgien bei der WM dabei

Der Treffer des Jokers war am Ende der zum 3:1-Endstand. In Brüssel durfte gejubelt werden, denn damit qualifizierte sich Belgien für die WM 2022 in Katar. Einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase ist den Belgiern Platz eins in der Gruppe E nicht mehr zu nehmen. Platz zwei spielen am letzten Spieltag am Dienstag Wales (14 Punkte, plus fünf Tore, gegen Belgien) und Tschechien (elf Punkte, plus drei Tore, gegen Estland) im Fernduell aus. 

mst

Die Top-Torjäger der WM-Quali: Doppelspitze aus England und den Niederlanden