Bundesliga

Beim Hunter sieht's gut aus - Cacau im Fokus

Schalke: Abnehmer für Jurado, Annan und Deac sind in Sicht

Beim Hunter sieht's gut aus - Cacau im Fokus

Gibt es den Durchbruch in den Vertragsverhandlungen noch vor der EURO? Klaas Jan Huntelaar.

Gibt es den Durchbruch in den Vertragsverhandlungen noch vor der EURO? Klaas Jan Huntelaar. imago

Mit Vitesse Arnheim hat sich Schalke über einen Transfer von Annan (25) geeinigt, die Ablöse liegt bei rund zwei Millionen Euro. Jetzt bleiben nur noch zwischen Annan und Vitesse Details zu klären. Zudem laufen Verhandlungen mit CFR Cluj über einen Verkauf von Deac (26). Die Rückkehr des Rumänen zu seinem Ex-Klub könnte noch diese Woche über die Bühne gehen.

Danach wären von ursprünglich sieben Leihspielern mit Edu (30) und Vasilios Pliatsikas (24) nur noch zwei an den Mann zu bringen. In einem so frühen Stadium der Transferperiode eine Top-Quote. Zudem bleibt der "Fall" José Manuel Jurado (25) in Bewegung. Nachdem der Spanier Angebote aus China und von Olympiakos Piräus ausgeschlagen hat, gab inzwischen sein alter Arbeitgeber Atletico Madrid eine Offerte ab. Jurado wäre einer Heimkehr nicht abgeneigt, die Vereine verhandeln aktuell.

Spielersteckbrief Cacau
Cacau

Barreto Claudemir Jeronimo

Spielersteckbrief Huntelaar
Huntelaar

Huntelaar Klaas Jan

Spielersteckbrief Jurado
Jurado

Jurado José Manuel

Spielersteckbrief Annan
Annan

Annan Anthony

Spielersteckbrief Deac
Deac

Deac Ciprian

Der nächste Schritt steht parallel dazu in den Gesprächen mit Torschützenkönig Klaas Jan Huntelaar (28) bevor. Beide Seiten haben klar bekundet, das bis 2013 datierte Arbeitspapier ausdehnen zu wollen. Das nächste Treffen zwischen Heldt und Huntelaars Berater Arnold Oosterver (53) ist in den nächsten Tagen anberaumt. Im Idealfall könnte dieses schon den Durchbruch bringen - eine Einigung vor der EURO scheint nach den Vorgesprächen jedenfalls nicht utopisch.

Bleibt Huntelaar, soll es für den Angriff definitiv keinen ablöse-intensiven Transfer der Größenordnung Luuk de Jong (21, Enschede, ab zehn Millionen Euro) geben. Als Nebenmann für den "Hunter" ist nach der Pizarro-Absage unterdessen ein alter Bekannter Heldts in den Fokus gerückt: Der ausgemusterte Nationalstürmer Cacau (31), dessen Perspektive in Stuttgart trotz Vertrags bis 2013 unklar ist, passt dank Schnelligkeit und Erfahrung optimal ins Anforderungsprofil.