3. Liga

Beim Aufwärmen verletzt: Daniel Wein fehlt 1860 München in Duisburg

München: 27-Jähriger mit Adduktorenproblemen

Beim Aufwärmen verletzt: Wein fehlt 1860 auch in Duisburg

Musste schon beim Aufwärmen für das Derby gegen Haching behandelt werden: 1860-Akteur Daniel Wein.

Musste schon beim Aufwärmen für das Derby gegen Haching behandelt werden: 1860-Akteur Daniel Wein. imago images

Das Warmmachen für das Spiel gegen die Hachinger war fast zu Ende, da schlich Wein vom Platz des Grünwalder Stadions. Eigentlich sollte der 27-Jährige zu seinem 19. Einsatz in der Anfangsformation der Löwen kommen, doch Wein signalisierte, dass er Probleme hat. Er wurde kurz behandelt. Erik Tallig lief wenig später an Weins Stelle beim 3:1-Sieg für die Münchner auf.

Eine eingehende Untersuchung der Vereinsärzte von 1860 München brachte nun Klarheit: Wein hat "eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich" zugezogen, wie die Löwen am Montag mitteilten. Wein wird auch beim Auswärtsspiel am kommenden Samstag (14 UIhr, LIVE! bei kicker) beim MSV Duisburg nicht für die Löwen auflaufen können.

1860 will "in der kommenden Woche entscheiden, wann Daniel Wein wieder mit der Mannschaft trainieren kann und ob er von Michael Köllner im Auswärtsspiel beim Halleschen FC wieder eingesetzt werden kann".

Wein kehrte 2017 vom SV Wehen Wiesbaden zurück zu den Sechzigern und hat seitdem 94 Drittliga-, 32 Regionalliga-, zwei Drittliga-Aufstiegs- und drei DFB-Pokal-Spiele bestritten.

nik

Hachings Müller jetzt alleine ganz vorn: Die Rekordspieler der 3. Liga