Bundesliga

Hertha BSC: Stevan Jovetic positiv auf Corona getestet

Hertha-Stürmer in Isolation

Bei der Nationalmannschaft: Jovetic positiv auf Corona getestet

Positiv auf das Coronavirus getestet: Stevan Jovetic.

Positiv auf das Coronavirus getestet: Stevan Jovetic. Getty Images

Wie der Hauptstadtklub am Freitag bestätigte, wurde Jovetic bei der Nationalmannschaft Montenegros positiv auf das Virus getestet. Dem Stürmer gehe es gut, er sei frei von Symptomen und derzeit isoliert. Die Länderspiele mit Montenegro gegen die Niederlande und die Türkei wird Jovetic in jedem Fall verpassen.

Vorerst wird der 32-Jährige in seinem Heimatland bleiben. "Sollte Stevan nach fünf Tagen einen negativen Test aufweisen, kann er umgehend nach Berlin zurückkehren und nach einer kardiologischen Testung wieder ins Mannschaftstraining einsteigen", schaut Hertha BSC voraus. Sein Einsatz im Berliner Derby am 20. November ist somit zumindest noch nicht ausgeschlossen, sondern im günstigsten Verlauf möglich.

Bereits im September hatte sich der Angreifer bei einer Nationalmannschafts-Reise verletzt und stand den Berlinern anschließend rund zwei Wochen nicht zur Verfügung. Beim 1:1 gegen Leverkusen, dem letzten Spiel vor der Länderspielpause, stand Jovetic erstmals seit dem 2. Spieltag wieder in der Startformation und sorgte mit einem schönen Treffer für die zwischenzeitliche 1:0-Führung.

mib