Tennis

Bei Comeback: Zverev verliert Show-Doppel in Saudi-Arabien

Gemeinsam mit Dominic Thiem

Bei Comeback: Zverev verliert Show-Doppel in Saudi-Arabien

Im Team nicht erfolgreich: Dominic Thiem und Alx Zverev.

Im Team nicht erfolgreich: Dominic Thiem und Alx Zverev. imago images/HMB-Media

Mit dem früheren österreichischen US-Open-Gewinner schied der 25 Jahre alte Hamburger am Freitag beim Diriyah Tennis Cup in Saudi-Arabien gegen den italienischen Profi Matteo Berrettini und den Russen Andrej Rubljow mit 3:6, 6:7 (3:7) aus.

Das Show-Event war für Zverev der erste offizielle Auftritt seit dem Halbfinale bei den French Open, als er sich Anfang Juni in Paris gegen den spanischen Topstar Rafael Nadal eine schwere Fußverletzung zugezogen hatte. Im Einzel in Saudi-Arabien hatte Zverev gegen Thiem am Donnerstag zwei Match-Tiebreaks für sich entschieden, ehe er sich dem Russen Daniil Medwedew mit 0:6, 4:6 geschlagen geben musste.

Vom 19. bis 24. Dezember will Zverev bei der World Tennis League in Dubai weitere Matchpraxis für die Teilnahme an den Australian Open sammeln. Über den Jahreswechsel steht für den deutschen Spitzenspieler der United Cup in Australien an, bei dem er im Team unter anderem mit Deutschlands derzeit bester Spielerin Jule Niemeier antreten wird. Die Australian Open als erstes Grand-Slam-Turnier der neuen Saison beginnen am 16. Januar.

dpa