2. Bundesliga

Beginnt der Karlsruher SC gegen Heidenheim schon mit Amaechi?

Trainer Eichner ist angetan vom Neuzugang

Beginnt der KSC gegen Heidenheim schon mit Amaechi?

Karlsruhes Neuzugang Xavier Amaechi steht vor seinem Debüt gegen Heidenheim.

Karlsruhes Neuzugang Xavier Amaechi steht vor seinem Debüt gegen Heidenheim. imago images

Heimlich still und leise hat sich der Karlsruher SC in der Tabelle nach oben geschoben und ist nun schon Sechster. Starke drei Siege in Folge fuhr der KSC zuletzt ein, wohlgemerkt auch gegen Top-Teams wie Fürth (3:2) und Kiel (3:2). Acht Saisonsiege haben die Badener bereits auf dem Konto, so viele wie in der gesamten vergangenen Spielrunde.

Dennoch ist der Blick in Richtung Aufstiegsplätze im Wildpark tabu. Trainer Christian Eichner fordert: "Wir müssen wachsam sein, müssen schnellstens an die 30 Punkte rankommen." Mit einem Heimsieg gegen Heidenheim käme man diesem Zwischenziel näher. Eichner lobt den Gegner. "Die haben in den vergangenen Jahren sehr, sehr viel richtig gemacht."

Der KSC-Coach zeigt Respekt vor Heidenheim. "Wir haben einen guten Gegner vor der Brust. Sie haben Darmstadt 3:0 geschlagen, das macht man auch nicht einfach so."

Eichner zeigt sich angetan von Amaechi

Der Karlsruher SC wird vielleicht schon am Samstag mit Neuzugang Xavier Amaechi auflaufen. Zwar lässt sich Eichner mit der Entscheidung über einen Einsatz des 20 Jahre alten Engländers noch etwas Zeit. Doch er zeigte sich am Donnerstag ziemlich angetan von den ersten Trainingseindrücken der Leihgabe vom Liga-Tabellenführer Hamburger SV. "Man hat in der ein oder anderen Situation bereits gesehen, über welche Möglichkeiten er im Offensivspiel verfügt. Zu was es am Wochenende schon reichen wird, das werden wir die nächsten Tage sicher sehr genau beobachten", sagte Eichner über den offensiven Mittelfeldspieler.

Verzichten muss der Coach weiterhin auf Linksverteidiger Dirk Carlson, dessen Rückenprobleme lassen einen Einsatz nicht zu. Auch Rechtsverteidiger Sebastian Jung steht nach wie vor nicht zur Verfügung, ihn plagen Oberschenkelprobleme.

mas

Alle Zweitliga-Wintertransfers 2020/21