BBL

Basketball, BBL 2022/23: Modus, Favoriten, TV, Spielplan

Wer kann Alba Berlin stoppen?

BBL-Saison 2022/23: Modus, Favoriten, TV

Dreimal in Folge wurde Alba Berlin Deutscher Meister.

Dreimal in Folge wurde Alba Berlin Deutscher Meister. IMAGO/camera4+

Wer eröffnet die neue BBL-Saison?

Die neue BBL-Saison startet am Mittwoch, dem 28. September (19 Uhr), mit dem Spiel zwischen dem amtierenden Meister Alba Berlin und den Hamburg Towers. Die Partie wird vom zweiten Spieltag vorgezogen, beide Mannschaften sind dann am 1. beziehungsweise 2. Oktober direkt nochmal gefordert, dann eben im Rahmen des ersten Spieltags. 

BBL 2022/23, 1. Spieltag

Wer ist Titelverteidiger?

Alba Berlin. Und das zum wiederholten Mal, denn die Albatrosse holten sich zuletzt dreimal in Folge den Titel. Neben den Meisterschaften wurde das Team aus der Haupstadt in den vergangenen drei Jahren zudem zweimal Pokalsieger - die Dominanz zuletzt war also riesig. In der Finalserie im Sommer siegte Alba mit 3:1 gegen die Bayern. 

Wer sind die Favoriten?

Und somit sind wir direkt bei den Favoriten, denn der Titel geht nur über Alba und die Bayern, die auch bei den Buchmachern ganz klar vorne liegen. Danach wird noch den Telekom Baskets Bonn, immerhin Zweiter in der vergangenen Saison nach 34 Spielen, Außenseiterchancen eingeräumt. 

Wer ist neu in der BBL?

Es gibt dieses Jahr nur einen Neuling, die Rostock Seawolves haben den Aufstieg geschafft und kürten sich am Ende sogar als Meister

Bonga, Hobbs & Co.: Die Neuzugänge der BBL-Teams

Wie ist der Modus der BBL?

18 Mannschaften spielen je zweimal gegeneinander. Die letzten zwei steigen ab, die ersten acht schaffen den Einzug in die Play-offs. Dort spielt dann der Erste gegen den Achten, der Zweite gegen den Siebten, der Dritte gegen den Sechsten und der Vierte gegen den Fünften in einer Best-of-Five-Serie. Anschließend geht es in Halbfinale und Finale ebenfalls in einer Serie von bis zu fünf Spielen zur Sache, ehe der neue (womöglich ja wieder alte) BBL-Meister feststeht. 

Wer überträgt die Spiele der BBL?

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden alle Spiele der BBL bei "MagentaSport" zu sehen sein. Dafür benötigt es allerdings einen kostenpflichtigen Zugang. Im Free TV wird "Sport1" pro Spieltag eine Partie live zeigen. Im Oktober sind dann unter anderem die beiden Topteams Alba Berlin und Bayern München zu sehen, teilte der Sender mit. 

mst

Lo von der Mittellinie, Monsterblock Wagner, Theis' Alley-oop: Die "deutsche" Top 10

alle Videos in der Übersicht