Champions League

FC Bayern meldet Nianzou nicht für die Champions League

Tillman trotz Kreuzbandriss dabei

Bayern melden Nianzou nicht für die Champions League

Das Champions-League-Debüt im Bayern-Trikot muss warten: Tanguy Nianzou.

Das Champions-League-Debüt im Bayern-Trikot muss warten: Tanguy Nianzou. imago images

Während die anderen Neuzugänge Alexander Nübel, Leroy Sané, Marc Roca, Eric Maxim Choupo-Moting, Bouna Sarr und Douglas Costa im Bayern-Aufgebot stehen, das die UEFA am Donnerstag bekanntgab, fehlt Nianzou.

Der 18-jährige Innenverteidiger war im Sommer ablösefrei von Paris St. Germain gekommen, legte aber einen Fehlstart hin: Bei der französischen U-20-Nationalmannschaft verletzte er sich im September am Oberschenkel und muss seitdem pausieren.

Während er auf seinen dritten Champions-League-Einsatz (zwei für PSG) noch warten muss, gehört der 17-jährige Verteidiger Bright Arrey-Mbi aus der zweiten Mannschaft zu Hansi Flicks insgesamt 27-köpfigen Kader - ebenso wie der 18-jährige Malik Tillman, der sich erst am vergangenen Wochenende in der 3. Liga das Kreuzband riss.

25 Spieler dürfen die Champions-League-Teilnehmer für die Saison 2020/21 melden, dazu beliebig viele auf einer B-Liste: Sie ist für Spieler vorgesehen, die am oder nach dem 1. Januar 1999 geboren wurden und zwischen ihrem 15. Geburtstag und dem Zeitpunkt ihrer Registrierung bei der UEFA für mindestens zwei zusammenhängende Jahre für den betreffenden Klub spielberechtigt waren. Dieses Kriterium erfüllen beim FC Bayern in diesem Jahr Joshua Zirkzee und Chris Richards.

Nach der Gruppenphase dürfen die Klubs, sofern sie sich für das Achtelfinale qualifizieren, bis zu drei weitere Spieler nachmelden, müssen dafür aber gegebenenfalls andere streichen. Der Kader darf auch dann nicht mehr als 25 Profis umfassen.

Der Champions-League-Kader des FC Bayern: Neuer, Nübel, Hoffmann, Süle, Pavard, Boateng, Davies, Sarr, Hernandez, Alaba, Richards, Arrey-Mbi, Kimmich, Javi Martinez, Sané, Douglas Costa, Choupo-Moting, Zirkzee, Goretzka, Marc Roca, Tolisso, Tillman, Musiala, Gnabry, Lewandowski, Müller, Coman

Salihamidzic exklusiv - über Bayern-Transfers, Kaderplanung und Zirkzee

jpe

Eine 5, keiner herausragend: Die kicker-Noten zu Deutschland-Türkei