Int. Fußball

Bayern-Generalprobe verpatzt: RB Salzburg verliert erstmals seit März

Salzburg kassiert erste Ligapleite seit acht Monaten

Bayern-Generalprobe vermasselt: RB verliert erstmals seit März

Denkwürdiger Auswärtssieg: Sturm Graz gewann in Salzburg und schoss danach noch Siegerbilder.

Denkwürdiger Auswärtssieg: Sturm Graz gewann in Salzburg und schoss danach noch Siegerbilder. imago images (2)

Gegner Sturm Graz hatte zuvor in sechs Ligaspielen nur acht Tore erzielt - gegen RB am Samstag waren es dann gleich drei. Ljubic brachte die Gäste direkt nach der Pause auf die Siegerstraße (48.), mit seinem Doppelschlag machte Jantscher vorzeitig den Deckel drauf (53., 59.). Dem deutschen U-21-Nationalspieler Mergim Berisha gelang nur noch der Ehrentreffer (86.).

Dabei hatte Salzburg keineswegs nur die zweite Garde gebracht. Hinter den deutschen Offensiv-Talenten Adeyemi und Berisha stellte Marsch auch Senkrechtstarter Szoboszlai auf. Trotzdem stand am Ende die erste Liganiederlage seit dem 2. März 2020, als RB mit 2:3 in Altach verloren hatte. Gewinnt Rapid am Sonntag sein Auswärtsspiel in Ried, wäre Salzburg den Platz an der Sonne los.

Am Mittwoch (21 Uhr, LIVE! bei kicker) hängen in München die Trauben deutlich höher, dazu haben auch die Bayern (am Samstag nur 1:1 gegen Bremen) etwas gutzumachen. In der Königsklasse hat sich der FCB bislang schadlos gehalten - drei Spiele, drei Siege, 12:3 Tore. Im Hinspiel verkaufte sich Salzburg teuer, am Ende schenkte der deutsche Rekordmeister den Österreichern aber sechs Treffer ein.

msc

Haaland ist "Golden Boy" 2020: Das sind seine Vorgänger