15:33 - 4. Spielminute

Gelbe Karte (Stuttgart)
Sosa
Stuttgart

16:06 - 36. Spielminute

Tor 1:0
Tel
Linksschuss
Vorbereitung Davies
Bayern

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Führich
für Tiago Tomas
Stuttgart

16:39 - 51. Spielminute

Tor annulliert
Guirassy
Stuttgart

16:44 - 57. Spielminute

Tor 1:1
Führich
Rechtsschuss
Vorbereitung Mavropanos
Stuttgart

16:47 - 59. Spielminute

Gelbe Karte (Stuttgart)
H. Ito
Stuttgart

16:47 - 60. Spielminute

Tor 2:1
Musiala
Linksschuss
Vorbereitung Mazraoui
Bayern

16:48 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
Stanisic
für Mazraoui
Bayern

16:48 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
L. Sané
für Tel
Bayern

16:56 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Choupo-Moting
für T. Müller
Bayern

17:03 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Egloff
für W. Endo
Stuttgart

17:03 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Perea
für Silas
Stuttgart

17:06 - 79. Spielminute

Gelbe Karte (Stuttgart)
Ahamada
Stuttgart

17:08 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Stuttgart)
Anton
Stuttgart

17:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Gravenberch
für Gnabry
Bayern

17:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Mané
für Musiala
Bayern

17:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel
Millot
für Ahamada
Stuttgart

17:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel
P. Stenzel
für Mavropanos
Stuttgart

17:19 - 90. + 2 Spielminute

Tor 2:2
Guirassy
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Guirassy
Stuttgart

17:16 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Stuttgart)
Karazor
Stuttgart

17:17 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
de Ligt
Bayern

17:21 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
L. Sané
Bayern

FCB

VFB

Bundesliga

Guirassy lässt Tels doppelte Premiere verpuffen: VfB entführt Punkt beim FCB

Rekordmeister mit drittem Remis in Folge, Stuttgart schon mit dem fünften

Guirassy lässt Tels doppelte Premiere verpuffen: VfB entführt Punkt beim FCB

Gleich schlägt es ein hinter VfB-Keeper Florian Müller: Mathys Tel (#39) feuert den Ball bei seinem ersten Ligator in die Maschen.

Gleich schlägt es ein hinter VfB-Keeper Florian Müller: Mathys Tel (#39) feuert den Ball bei seinem ersten Ligator in die Maschen. IMAGO/Sportfoto Rudel

FCB-Coach Julian Nagelsmann veränderte sein Team im Vergleich zum 2:0-Auswärtssieg bei Inter Mailand sechsmal - einmal zwangsläufig nach Comans Muskelfaserriss, fünfmal freiwillig: Für Pavard, Hernandez, Sabitzer, Sané, Mané und eben Coman rückten Mazraoui, Upamecano, Goretzka, Musiala, Gnabry und Tel (jüngster Liga-Debütant der Münchner) neu in die Anfangsformation.

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo musste gegenüber dem 1:1 gegen Schalke auf Vagnoman (Gelb-Rot-Sperre) verzichten und setzte Führich sowie Egloff auf die Bank. Das neue Trio hieß Karazor, Neuzugang Guirassy (Startelfdebüt) und Tiago Tomas.

Zunächst versprüht nur Kimmich Gefahr

Wie erwartet ergriff der Rekordmeister gegen lauernde Stuttgarter direkt die Initiative, auf gelungene Offensivaktionen mussten die Fans im ausverkauften Rund gegen zweikampfstarke Schwaben aber vorerst warten. Aus dem Spiel heraus verteidigte der VfB gegen einen unpräzisen und kaum ins Tempo findenden FCB zunächst alles weg, atmete erstmals durch nach einem direkten Kimmich-Freistoß (18.).

Bundesliga - 6. Spieltag

Spieler des Spiels

Serhou Guirassy Sturm

1,5
mehr Infos
Spielnote

Nach fehlerhafter und langweiliger erster Hälfte wurde es nach der Pause turbulenter und spannend bis zum Schluss. Höhepunkt war der Last-Minute-Strafstoß.

2,5
mehr Infos
Tore und Karten

1:0 Tel (36')

1:1 Führich (57')

mehr Infos
Bayern München   VfB Stuttgart  
Spieldaten
19
Torschüsse
7
67%
Ballbesitz
33%
mehr Infos
Bayern München
Bayern

Neuer3 - Mazraoui4 , Upamecano3,5, de Ligt4 , Davies3,5 - Kimmich5, Goretzka4, Tel3,5 , Musiala4 , Gnabry5 - T. Müller5

mehr Infos
VfB Stuttgart
Stuttgart

F. Müller2 - Mavropanos1,5 , Anton3 , H. Ito3 - Silas3 , Karazor2 , Sosa3,5 , W. Endo3,5 , Ahamada3,5 - Guirassy1,5 , Tiago Tomas4,5

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Christian Dingert Lebecksmühle

4,5
mehr Infos
Spielinfo
Stadion Allianz-Arena
Zuschauer 75.000 (ausverkauft)
mehr Infos

Nach und nach wurden die Gäste etwas mutiger und zeigten das vereinzelt auch in der gegnerischen Hälfte, kamen aber über Ansätze nicht hinaus. Chancenarmut prägte die erste halbe Stunde, in der es die Matarazzo-Elf weiterhin verstand, die Lückensuche des Favoriten empfindlich zu stören.

Müller pariert zweimal, ist gegen Tel aber machtlos

Es war exakt die 30. Minute, in der den Bayern eine erste flüssige Kombination gelang - nach Mazraouis Flanke verhinderten zwei starke Reaktionen von VfB-Keeper Müller binnen Sekunden gegen Tel und Gnabry den Gäste-Rückstand.

Die Initialzündung für eine in der Folge energische Nagelsmann-Elf. Gnabry schlenzte noch drüber (34.), nach Davies-Solo vorbei an Mavropanos jedoch vollendete Tel in Mittelstürmer-Position per Flachschuss zur Pausenführung (36.). Der 17-Jährige avancierte mit seinem Treffer auch zum jüngsten Bundesliga-Torschützen der Bayern.

Führich gleich mittendrin - Musiala kontert

Führich ersetzte beim VfB nach Wiederanpfiff Tomas und war sofort mittendrin. Zunächst Riesenglück für die Bayern, dass ein Guirassy-Tor nach zuvor angeblichem Foul des Jokers an Kimmich nicht zählte (51.). Doch Führich ließ sich nicht unterkriegen und erzielte nach Mavropanos-Balleroberung und -Zuspiel den Ausgleich (57.).

Der FCB schlug jedoch prompt zurück, Musiala düpierte Karazor mit einem Tänzchen und schloss per Flachschuss unhaltbar ab (60.).

Gnabry ließ das 3:1 liegen (62.), in der Folge hatten die Bayern auch etliche Überzahlsituationen. Stuttgart gab sich nicht auf, schnupperte nach Guirassys Schuss an die Querlatte (74.) am erneuten Ausgleich. Chancen von Davies (77.) und Choupo-Moting (83.) und zwischenzeitlich ein diesmal zurecht wegen Foul an Kimmich nicht gegebener Treffer von Guirassy markierten die Schlussphase.

Guirassys Premiere sichert einen Punkt

Der VfB steckte nicht auf und belohnte sich in der Nachspielzeit: De Ligt foulte Guirassy bei dessen Abschluss, Referee Christian Dingert überprüfte die Aktion und zeigte auf den Punkt. Der Gefoulte selbst trat an und verwandelte mit seinem ersten Tor im Stuttgarter Dress kernig zum 2:2-Endstand (90.+2).

Für die Bayern steht am Dienstag um 21 Uhr das zweite Spiel in der Champions-League-Gruppenphase gegen den FC Barcelona an. In der Bundesliga gastieren die Münchner beim bayerischen Derby in Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr). Die Stuttgarter empfangen am 7. Spieltag zur gleichen Zeit die Frankfurter Eintracht.

Bilder zur Partie Bayern München - VfB Stuttgart