21:45 - 43. Spielminute

Tor 1:0
Bühl
Rechtsschuss
Vorbereitung Lohmann
Bayern

22:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Schüller
für Damnjanovic
Bayern

22:07 - 49. Spielminute

Tor 2:0
Magull
Kopfball
Vorbereitung Zadrazil
Bayern

22:08 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Galton
für Lucia Garcia
ManUnited

22:08 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Staniforth
für Parris
ManUnited

22:17 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Gwinn
für Simon
Bayern

22:17 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Dallmann
für Magull
Bayern

22:17 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Laurent
für Bühl
Bayern

22:22 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Thomas
für Leon
ManUnited

22:22 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Toone
für Groenen
ManUnited

22:23 - 65. Spielminute

Tor 3:0
Kumagai
Linksschuss
Vorbereitung Viggosdottir
Bayern

22:34 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Landenberger
für Viggosdottir
Bayern

22:34 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Kett
für Rall
Bayern

22:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Hanson
für Batlle
ManUnited

22:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Böe Risa
für Moore
ManUnited

MÜN

MAN

Fußball-Vereine Frauen Freundschaftsspiele

Bayern München verteidigt Titel im Amos Cup souverän

ManUnited chancenlos

Bühl eröffnet: Bayern München verteidigt Titel im Amos Cup souverän

Klara Bühl sorgte für das 1:0 des FCB gegen ManUnited.

Klara Bühl sorgte für das 1:0 des FCB gegen ManUnited. IMAGO/foto2press

Lange Zeit war wenig los vor den Toren im Finale des Amos Cup zwischen Bayern München und Manchester United. Kurz vor der Pause gingen die Deutschen dennoch in Führung: Die Torhüterin der Red Devils Baggaley hatte daran großen Anteil - sie ließ einen unplatzierten Bühl-Schuss passieren, und das zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Pause (43.).

Magull erhöht: Baggaley gibt erneut keine gute Figur ab

Aus dieser kam der FCB dann verbessert und erhöhte kurz nach dem Seitenwechsel. Kapitänin Magull ließ Baggaley wieder alt aussehen, diese gab nach dem Kopfball-Aufsetzer erneut nicht die beste Figur ab (49.).

Abgeben sollte auch der FC Bayern nichts mehr, in der überzeugenden zweiten Hälfte staubte Kumagai gar noch zum 3:0 ab (65.), die Mannschaft des neuen Trainers Alexander Straus hatte auch Möglichkeiten auf einen höheren Sieg.  Es blieb jedoch beim 3:0, womit der Amos-Cup-Titel nach dem 4:0 gegen die AS Rom im Vorjahr verteidigt werden konnte.

Tore und Karten

1:0 Bühl (43')

2:0 Magull (49')

Bayern München
Bayern

Leitzig - Glas, Viggosdottir , Kumagai - Lohmann, Zadrazil, Magull , Simon , Rall , Bühl - Damnjanovic

Manchester United
ManUnited

Baggaley - Le Tissier, Thorisdottir, Blundell - Batlle , Moore , Zelem, Groenen , Parris , Lucia Garcia - Leon

Nach dem Turnier geht es im letzten Vorbereitungsspiel gegen Atletico Madrid. Die Generalprobe vor dem Ligaauftakt findet am 26. August (13.30 Uhr) am Campus des FC Bayern statt.

Hermoso, Walsh, Bronze: Die internationalen Top-Transfers bei den Frauen