News A-Klasse Nürnberg/Frankenhöhe 6

Verstärkung für Türk SV Fürth
27.02.24 - 11:00

Daniel Serban arbeitet schon am nächsten Schritt

Vor einem Jahr ist Daniel Serban mit seinem Team beim Türk SV Fürth von der B-Klasse in die A-Klasse gewechselt, um den Fortbestand der 1. Mannschaft zu sichern. Zur Winterpause steht die Truppe vom Schießanger auf einem beachtlichen fünften Rang in der A-Klasse 6. In diesem Bereich möchte "National" auch am Saisonende landen, um dann im kommenden Spieljahr den nächsten Schritt zu gehen.

Der verlässliche Kern war zu klein
20.02.24 - 10:32

FC Fels des Glaubens meldet vom Spielbetrieb ab!

Vor knapp fünf Jahren startete der FC Fels des Glaubens im Spielbetrieb des BFV und erlebte im vergangenen Sommer erst seinen sportlichen Höhepunkt mit der Meisterschaft in der B-Klasse 7 und dem Aufstieg in die A-Klasse. Dort aber sorgte die dünne Personaldecke schon in der Hinrunde zu drei Spielabsagen, in der Rückrunde wird man nicht mehr antreten. Die offizielle Abmeldung erfolgte am Wochenende.

DJK Fürth unter Yasin Mülayim
14.02.24 - 12:00

Vom Sorgenkind zum Favoritenschreck

Es sah wahrlich nicht gut aus für die DJK Concordia Fürth, die Ende September ohne Trainer am Tabellenende der A-Klasse 6 stand, ehe man Yasin Mülayim zur Übernahme auf die Kommandobrücke nach vier Jahren bewegen konnte. Die Rückkehr des 44-Jährigen, der die DJK einst in die Kreisklasse geführt hatte, erwies sich als Glücksgriff. 14 Punkte holten die Fürther in den sechs Partien vor der Winterpause.

Ranglisten der A-Klasse 6
20.12.23 - 13:30

Meilenweiter Unterschied auf einer Sportanlage

Noch fast drei Monate ruht der Ball in der A-Klasse 6. Vor allem auf dem Gelände des weiterhin ungeschlagenen Tabellenführers TSV Sack, auf dem auch das noch sieglose Schlusslicht FC Fels des Glaubens spielt, werden die Unterschiede innerhalb der Spielklasse deutlich. Wir nutzen die Winterpause, um die Lage in der Liga anhand einiger Statistiken genauer unter die Lupe zu nehmen.

Verlängerung und Verstärkung
04.12.23 - 12:00

SF Großgründlach mit Zuversicht und Demut in 2024

Das Tabellenbild zur Winterpause verspricht Spannung für die zweite Saisonhälfte in der A-Klasse 6. Die Sportfreunde Großgründlach mischen voll in der Spitzengruppe mit, kaum ein Wunder, dass der Verein schon jetzt mit Trainer Stefan Kleesattl die Verlängerung besiegelt hat. Obendrein gibt es durchaus interessante Verstärkungen für die Gründlacher im Aufstiegsrennen. 

Wichtige Punkte zum Jahresabschluss
27.11.23 - 10:33

Hellenic SC Fürth schiebt sich ins Mittelfeld

Mit einem Nachholspiel verabschiedet sich die A-Klasse 6 in die Winterpause: In der letzten Partie des Jahres gelang dem Aufsteiger Hellenic SV Fürth ein wertvoller 3:2-Sieg gegen den Türk SV Fürth National. Dabei mussten die Gastgeber trotz einer 3:0-Führung am Ende noch bangen. Die Griechen überwintern somit auf Rang 7, National verpasste den Sprung auf Platz 4.

National dreht Rückstand zum Sieg
20.11.23 - 13:00

Tuspo Heroldsberg überwintert als Tabellenzweiter

Der 14. Spieltag in der A-Klasse 6 fand vorerst nur auf zwei Sportanlagen statt, die über einen Kunstrasenplatz verfügen. Tuspo Heroldsberg feierte einen 7:1-Kantersieg gegen Hellenic SC Fürth und überwintert als Zweiter. Der Türkische SV Fürth National konnte einen 0:2-Rückstand gegen den TSV Buch III drehen und ist nach dem 4:2-Sieg schon Fünfter. Die übrigen fünf Partien des Spieltags folgen erst 2024.

Buch III landet Befreiungsschlag
13.11.23 - 15:20

Fels des Glaubens verpasst Überraschung knapp

Nur die Partie des Tabellenführers TSV Sack in Buchenbühl wurde verlegt, auf sechs Plätzen wurde noch einmal gespielt: Dabei schrammte Schlusslicht FC Fels des Glaubens haarscharf an einer echten Überraschung vorbei (4:5 gegen Großgründlach), keine Probleme hatte Tuspo Heroldsberg mit Germania III (5:0). Im Abstiegskampf feierten Hellenic (3:2 bei Serbia II) und Buch III (4:1 gegen Johannis 88 III) wichtige Siege.

FC Serbia II landet den Bonussieg
08.11.23 - 15:30

Ein perfekter Einstand für den neuen Trainer

Tabellarisch gesehen war es die größte Überraschung des vergangenen Spieltag in der A-Klasse 6: Der FC Serbia II gewann 5:2 beim Vierten TSV Azzurri Südwest II und konnte dadurch den Relegationsplatz im Tabellenkeller verlassen. Zugleich war es der perfekte Einstand für Mileta Milovanovic, der erstmals das Team von außen coachte, nachdem man in den Wochen vorher praktisch ohne Trainer unterwegs gewesen ist. 

Serbia II landet Befreiungsschlag
06.11.23 - 17:16

Gründlach profitiert von Remis im Spitzenspiel

Der TSV Sack ist Herbstmeister der A-Klasse 6! Dazu reichte ein 2:2-Remis im Topspiel gegen Heroldsberg. Profitieren konnten von der Punkteteilung vor allem die SF Großgründlach (4:0 gegen ASV Fürth II), der TSV Azzurri Südwest II musste sich hingegen Serbia II mit 2:5 geschlagen geben, wodurch der TSV Buch III (2:3 bei DJK Fürth) auf den Relegationsplatz rutscht. Der Fels des Glaubens konnte abermals nicht antreten.

DJK Fürth setzt Siegesserie fort
30.10.23 - 12:52

Torloses Verfolgerduell - Sack baut Führung aus

Nur fünf der sieben Partien des 11. Spieltags fanden in der A-Klasse 6 am Sonntag statt. Der große Gewinner an der Spitze war der TSV Sack (6:2 gegen Serbia II), für den das 0:0 im Verfolgerduell zwischen Großgründlach und Heroldsberg ein Wunschergebnis war. Der TSV Azzurri Südwest II (2:1 gegen Johannis 88 III) darf nach oben schielen. Die DJK Fürth (6:4 gegen Fels des Glaubens) bestätigte ihren Aufwärtstrend.

DJK Fürth überrascht in Heroldsberg
23.10.23 - 12:42

Sack und Gründlach bestehen die Auswärtsprüfung

Am 10. Spieltag der A-Klasse 6 bestätigte die DJK Fürth ihren Aufwärtstrend mit einem überraschenden 1:0-Sieg in Heroldsberg. Der TSV Sack (5:3 bei National) und die SF Großgründlach (3:1 in Buchenbühl) bestanden die Auswärtsprüfung. Azzurri Südwest II musste sich mit einem 2:2 gegen Buch III begnügen, während Germania III Big Points bei Serbia II holte und der Fels des Glaubens seinen zweiten Punkt holte.

Nach Rang sieben eine "klare Regel"
20.10.23 - 12:30

Tuspo Heroldsberg klopft wieder oben an

Ein Trio hat sich nach dem ersten Saisondrittel in der A-Klasse 6 an der Tabellenspitze gebildet. Tuspo Heroldsberg liegt dabei nur einen Zähler und Rang hinter dem Primus TSV Sack und weist bisher die Bilanz einer Spitzenmannschaft auf, die man offenbar alle zwei Spieljahre wieder ist. Vor den direkten Duellen gegen die Tabellennachbarn steht am Sonntag das Heimspiel gegen die DJK Fürth im Fokus.