Europa League

Bayer - Zenit, FCB - Getafe

Mögliches Bundesliga-Duell im Halbfinale

Bayer - Zenit, FCB - Getafe

Der UEFA-Pokal

Objekt der Begierde für Bayer und Bayern: Der UEFA-Pokal. imago

In der Champions League sind vier Vertreter aus der Premier League dabei, im UEFA-Cup haben sich dagegen alle Klubs von der Insel bereits verabschiedet. Da gibt die Bundesliga den Ton an, der FC Bayern und Bayer Leverkusen schielen nach dem Titel. Und im Halbfinale könnte es, sofern sich die beiden Vereine im Viertelfinale durchsetzen, zu einem rein deutschen Duell kommen.

Zunächst muss sich aber der FC Bayern mit dem FC Getafe auseinandersetzen. Die Elf von Trainer Michael Laudrup hat sich über Nürnberg-Bezwinger Benfica Lissabon in die Runde der letzten Acht vorgeschoben. In der Primera Division belegt der Madrider Vorortverein, der auf die Tore von Pablo Hernandez zählt (4 Tore im UEFA-Cup), derzeit den zehnten Rang.

zum Thema

Leverkusen bekommt es mit Zenit St. Petersburg zu tun. Der russische Meister hatte in der Gruppenphase Mühe, sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Die Russen spielten da auch gegen den 1. FC Nürnberg, es reichte zu Hause nur zu einem 2:2 gegen den Club. Im Achtelfinale bog Zenit, das im Viertelfinal-Hinspiel noch auf den gesperrten Trainer Dick Advocaat verzichten muss, ein 1:3 aus dem Hinspiel um und schaffte durch ein 2:0 gegen die Franzosen noch den Sprung in die nächste Runde.

Das Champions-League-Finale findet am 21. Mai (20.45 Uhr MESZ) im Luschniki-Stadion von Moskau statt. Am 14. Mai (20.45 Uhr MESZ) wird im Stadium of Manchester das UEFA-Cup-Endspiel ausgetragen.