Regionalliga

Bautzen: Krahl geht, U 23 wird abgemeldet

Zwei Vertragsverlängerungen bei der FSV Budissa

Bautzen: Krahl geht, U 23 wird abgemeldet

Denny Krahl, Maik Salewski, Franz Hausdorf

Maik Salewski und Franz Hausdorf verlängern ihren Vertrag bei Budissa um ein weiteres Jahr. Denny Krahl verlässt den Verein. (v.l.n.r. Krahl, Salewski, Hausdorf) imago

Zwei Leistungsträger bleiben der Bautzner Fußballspielvereinigung für eine weitere Spielzeit erhalten. Mittelfeldspieler Salewski, der das Budissa-Trikot bereits seit der Saison 2011/12 trägt, absolvierte bislang 70 Oberliga- und 58 Regionalliga-Partien und erzielte dabei 14 Tore. Auch Mittelfeld-Kollege Hausdorf entschied sich zu einer Verlängerung des Kontrakts für die kommende Saison 2016/17. Der 22-Jährige war zur Saison 2014/15 von der U23 des FC Energie Cottbus zu Budissa gewechselt und absolvierte seitdem 24 Partien in der Regionalliga-Nordost.

Linksverteidiger verlässt den Verein

Des Weiteren gab die FSV bekannt, dass der auslaufende Vertrag mit Denny Krahl nicht verlängert wird. Der 25-Jährige möchte zukünftig fußballerisch kürzer treten und fokussiert sich auf eine berufliche Weiterbildung. Leider fand sich keine Arbeitsstelle, die mit den Anforderungen des Regionalliga-Fußballs vereinbar gewesen wäre und somit verlässt der 61-malige Regionalligaspieler des FSV mit sofortiger Wirkung den Verein.

Spielersteckbrief Hausdorf
Hausdorf

Hausdorf Franz

Spielersteckbrief Salewski
Salewski

Salewski Maik

Budissa Bautzen - Vereinsdaten
Budissa Bautzen

Gründungsdatum

21.05.1904

Vereinsfarben

Weiß-Schwarz

U-23-Mannschaft abgemeldet

Die FSV Budissa hat zudem die U23 vom Spielbetrieb abgemeldet. "Der Aufsichtsrat, das Präsidium und der sportliche Leiter trafen diese schwere Entscheidung, da, nach 13 Abgängen, keine spielfähige Mannschaft aufgestellt werden konnte. Die wirtschaftliche Basis war entsprechend des Etats gegeben", teilte der Verein mit. Man wolle "die Entwicklung der Spielergehälter bzw. den Gehaltsforderungen junger Spieler in der Landesklasse" nicht mitgehen. Der Verein beklagte, bei vielen jungen Fußballern stehe nicht die fußballerische Ausbildung, sondern finanzielle Aspekte im Vordergrund.

Saisonstart beim VfB Auerbach

Die kommende Saison beginnt Bautzen Ende Juli mit einem Gastspiel beim VfB Auerbach, am ersten August-Wochenende folgt das erste Heimspiel gegen Babelsberg.

kon