Bundesliga

Baumann, Kramaric und das Geheimnis des Elfmeters

Hoffenheimer Akteure mit beeindruckenden Bilanzen

Baumann, Kramaric und das Geheimnis des Elfmeters

Jeweils auf ihr Weise erfolgreich: Die TSG-Akteure Andrej Kramaric (l.) und Oliver Baumann.

Jeweils auf ihr Weise erfolgreich: Die TSG-Akteure Andrej Kramaric (l.) und Oliver Baumann. imago images

Drei Elfmeter gab es in der Partie gegen die Rheinländer, zwei für die TSG, einen für den FC - und in allen drei Fällen konnte am Ende jeweils ein Hoffenheimer jubeln. Zum einen war da Andrej Kramaric, der gleich zweimal vom Punkt antrat und jeweils gegen Timo Horn souverän verwandelte. Zum anderen war da Keeper Oliver Baumann, der beim Stand vom 3:0 für die TSG in der Schlussphase noch einen - an sich gut geschossenen - Strafstoß von Anthony Modeste per Glanzparade entschärfte. Damit parierte Baumann in dieser Saison wettbewerbsübergreifend bereits zum fünften Mal (bei neun Elfmetern gegen ihn).

Baumanns Erfolgsgeheimnis? "Lange warten, schnell springen", meinte der Keeper grinsend bei "Sky" nach der Partie. Aber das sei natürlich nicht alles: "Man muss natürlich schon ein bisschen gucken: Wohin hat er vorher geschossen? Wie läuft er an? Schaut er nochmal hoch, schaut er nicht hoch? Das sind alles Faktoren. Ich habe ihm (Modeste; d. Red.) ins Gesicht geschaut, aber er hat nicht mehr geschaut, ob ich mich bewege und dann konnte ich rechtzeitig hoch. Und dann ist einfach vieles Timing", meinte der 30-Jährige.

Spielersteckbrief Baumann
Baumann

Baumann Oliver

Spielersteckbrief Kramaric
Kramaric

Kramaric Andrej

Trainersteckbrief Hoeneß
Hoeneß

Hoeneß Sebastian

Kramaric und sein "Duell" mit Baumann

Kramaric wiederum, der in der Bundesliga bis dato 20 von 22 Elfmetern verwandelte (nur Bayerns Robert Lewandowski kommt in diesem Zeitraum auf mehr), ließ sich hingegen wenig in die Karten blicken, zumal er ohnehin variiere: "Es kommt darauf an, ich wechsele das. Denn ich weiß, dass viele Keeper vorbereitet sind auf mich. Man hat gerade diese und letzte Woche gesehen, dass viele Elfmeter verschossen wurden."

Und wer siegt im Training im Duell der beiden Elfmeter-Könner? "Manchmal ja und manchmal nein", meint Kramaric hinsichtlich seiner Elfmetertreffer gegen Baumann. "Es ist nicht so einfach gegen ihn." Wenn es denn ein generelles Erfolgsrezept bei Strafstößen gebe, dann laut des 29-Jährigen dieses: "Elfmeter ist viel Mentalität."

jom

Bilder zur Partie TSG Hoffenheim - 1. FC Köln