Regionalliga

Barg stellt die Weichen auf Sieg

Aalen: Geduld zahlt sich aus

Barg stellt die Weichen auf Sieg

Erstes von fünf "entscheidenden" Matches gewonnen: VfR-Trainer Rainer Scharinger.

Erstes von fünf "entscheidenden" Matches gewonnen: VfR-Trainer Rainer Scharinger. imago

Für Seitz war die Gelb-Rote-Karte gegen Sascha Boller die Schlüsselszene des Spiels: "Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir eine sehr gute Partie gezeigt."

Doch entscheidend für den Aalener Sieg war nicht der Platzverweis, sondern die außerordentliche Geduld und die Disziplin gegen die nur mit einer Spitze agierenden Gäste. Benjamin Barg brach mit dem 1:0 den Bann, Martin Dausch sorgte für die Entscheidung. Das erste von den laut Scharinger "fünf entscheidenden Spielen nacheinander" ist gewonnen. Aalen ist dadurch wieder Spitzenreiter. Und Innenverteidiger Aytac Sulu verlässt erstmals seine Deckung: "Bis zum Winter wollen wir nicht mehr unter Platz vier abrutschen. Dann formulieren wir ein neues Ziel", sagt der VfR-Kapitän.

Alexander Haag