Premier League Transferticker

31.01. - 23:54
Bestätigt

Bennett von den Wolves zu den Foxes

Wechsel innerhalb der Premier League: Abwehrspieler Ryan Bennett (29) zieht es von den Wolverhampton Wanderers zu Leicester City. Der Innenverteidiger kommt auf Leihbasis zu den Foxes. Bennett spielte auch schon für Norwich City.

30.01. - 11:50
Bestätigt

Neuer Portugiese für die Wolves: Daniel Podence unterschreibt

Die portugiesische Fraktion bei den Wolverhampton Wanderers erhält weiteren Zuwachs: Daniel Podence wechselt vom griechischen Topklub Olympiacos Piräus in die Premier League und unterschreibt bei den Wolves einen Vertrag bis Mitte 2024. Der 24-Jährige, der aus der Jugend von Sporting hervorging, ist in der Offensive flexibel auf beiden Flügeln einsetzbar.

24.01. - 12:38
Bestätigt

Vallejo spielt in der Rückrunde für Granada

Real Madrid hatte Jesus Vallejo zu Saisonbeginn an die Wolverhampton Wanderers ausgeliehen, doch dort konnte sich der Ex-Frankfurter nicht durchsetzen. Nun haben die Engländer entschieden, ihn ihrerseits an den FC Granada weiterzuverleihen, der Klub selbst bezeichnete dieses Vorgehen als "Sub-Loan". Kurzum: Der Innenverteidiger wird für die "Wolves" nicht mehr zum Einsatz kommen und seine Zelte wieder in Spanien ausschlagen. Dem Vernehmen nach soll auch die Eintracht an einer Rückkehr interessiert gewesen sein. Vallejos Vertrag bei Real läuft noch bis Sommer 2021.

04.01. - 20:32
Im Gespräch

Vallejo zur Eintracht? Bobic lässt ein Hintertürchen offen

Ein Rückkehr von Jesus Vallejo zu Eintracht Frankfurt ist momentan kein Thema. "Wir sehen keinen Bedarf", betont entsprechend SGE-Sportvorstand Fredi Bobic - der aber ein kleines Hintertürchen offen lässt: "Dass der Junge unglücklich ist, weil er bei Wolverhampton kaum gespielt hat, ist klar - wir setzen uns natürlich auch mit ihm auseinander. Wir haben noch drei Wochen vor uns, wer weiß, was noch passiert." Vallejo, in der Saison 2016/17 an die SGE verliehen, ist momentan von Real Madrid an die Wolverhampton Wanderers verliehen - kommt dort jedoch nicht zum Zuge.

03.01. - 15:16
Im Gespräch

Real holt Vallejo zurück - um ihn erneut zu verleihen?

Wo verbringt der Ex-Frankfurter Jesus Vallejo (22) die Rückrunde? Wolverhamptons Trainer Nuno Espirito Santo bestätigte nun, dass Real Madrid den derzeit ausgeliehenen Innenverteidiger vorzeitig zurückholen wird. Bei den Wolves war Vallejo nur zu zwei Premier-League-Einsätzen gekommen. Jetzt steht eine erneute Leihe im Raum - womöglich in die Bundesliga?

02.01. - 10:28
kein Thema

Frankfurt: Vallejo-Rückkehr ist kein Thema

Von 2016 bis 2017 spielte Jesus Vallejo bei Eintracht Frankfurt, anschließend ging der ausgeliehene Verteidiger zu seinem Stammverein Real Madrid zurück. Auf Dauer durchsetzen konnte er sich dort nicht, inzwischen ist der 22-Jährige zu den Wolverhampton Wanderers verliehen worden. Regelmäßig zum Einsatz kommt er aber auch dort nicht - weshalb die Gerüchteküche brodelt. Medial zu vernehmen war, dass sich die Eintracht um eine mögliche Rückkehr des Verteidigers bemühe - doch eine Verpflichtung ist nach kicker-Informationen aktuell kein Thema.

08.08.19 - 21:25
Bestätigt

Fix: Shabani verlässt Bayern

Der FC Bayern München hat am Mittwochabend den Weggang von Meritan Shabani zu den Wolverhampton Wanderers bekanntgegeben. Das Eigengewächs war seit 2006 im Verein und durchlief fortan alle Jugendmannschaften. "Er hat großes Potenzial, Tore zu schießen und vorzubereiten", wird Wolverhams Sportdirektor Kevin Thelwell auf der Vereinswebsite zitiert. Der 20-Jährige ist allerdings erstmal nur für die U 23 der Wanderers vorgesehen. Für die Reserve der Bayern kam Shabani in 28 Regionalliga- und fünf Drittligapartien zum Einsatz. Sein Bundesligadebüt für die Profis feierte der gebürtige Münchener im April 2018 im Spiel gegen Eintracht Frankfurt, allerdings blieb es insgesamt nur bei zwei Kurzeinsätzen in der höchsten deutschen Spielklasse.

08.08.19 - 10:12
In Verhandlung

Bayern-Talent Shabani offenbar auf dem Sprung nach England

Verlässt Meritan Shabani (20) den FC Bayern am heutigen "Deadline Day" Richtung England? Wie der englische Sender "Sky Sport" berichtet, ist das Mittelfeldtalent vom FCB II bereits auf der Insel, um einen Wechsel zu den Wolverhampton Wanderers abzuschließen - beide Klubs seien sich einig. Der gebürtige Münchner und U-20-Nationalspieler ist bei den Bayern nur noch ein Jahr vertraglich gebunden, 2018 hatte er einen Profivertrag unterschrieben. Bei den Wolves soll er zunächst auch für die U 23 vorgesehen sein.

30.07.19 - 19:40
Bestätigt

Perfekt: Cutrone schließt sich dem Wolves-Rudel an

Sowohl Milan als auch die Wolverhampton Wanderers haben Vollzug vermeldet: Patrick Cutrone, das Eigengewächs der Rossoneri, wechselt mit sofortiger Wirkung nach England in die Premier League. Der italienische U-21-Nationalspieler, seit 2006 für die Mailänder unterwegs, unterschrieb bei den Wolves einen bis 2023 datierten Vertrag. Vereinsboss Kevin Thelwell freute sich über den Transfer eines "aufregenden" Spielers, der "perfekt" zur Philosophie des Vereins unter Trainer Nuno Esprito Santo passe.

28.07.19 - 14:00
Im Gespräch

Cutrone heuert wohl bei den Wolverhampton Wanderers an

Der englische Erstligist Wolverhampton Wanderers verstärkt sich offenbar mit Milan-Eigengewächs Patrick Cutrone. Der in Como nahe Mailand geborene Angreifer, erst 21 Jahre jung, besitzt keine richtige Perspektive mehr bei den Rossoneri - und wechselt laut Insider Fabrizio Romano (Sky Sport, The Guardian) für 22 Millionen Euro zu den Wolves in die Premier League. Beide Parteien hätten sich demnach auf den Deal geeinigt, bei dem 18 Millionen Euro direkt fällig sind und weitere vier Millionen Euro noch an Boni ausgeschüttet werden können. Nach seinem Durchbruch 2017/18 (18 Treffer in sämtlichen Pflichtspielen) gelangen dem U-21-Nationalspieler 2018/19 nur noch drei Serie-A-Tore.