La Liga
La Liga Spielbericht
16:21 - 7. Spielminute

Tor 1:0
Depay
Foulelfmeter
Barcelona

16:28 - 14. Spielminute

Tor 2:0
L. de Jong

Barcelona

16:38 - 24. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Gavi
Barcelona

16:40 - 25. Spielminute

Gelbe Karte (Levante)
Postigo
Levante

17:26 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Levante)
Morales
für Dani Gomez
Levante

17:26 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Levante)
Martinez
für Radoja
Levante

17:29 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Levante)
Pepelu
Levante

17:30 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Riqui Puig
für Coutinho
Barcelona

17:40 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Levante)
Vukcevic
für Pepelu
Levante

17:40 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Levante)
Cantero
für de Frutos
Levante

17:48 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Levante)
Rober
für Mustafi
Levante

17:52 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Araujo
für Mingueza
Barcelona

17:52 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Demir
für Gavi
Barcelona

17:52 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Ansu Fati
für L. de Jong
Barcelona

17:57 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Levante)
Clerc
Levante

18:00 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Lenglet
für Dest
Barcelona

18:02 - 90. + 1 Spielminute

Tor 3:0
Ansu Fati

Barcelona

BAR

LEV

La Liga

Bei Ansu Fatis Comeback: Barcelona bezwingt Levante souverän

Depay und de Jong treffen früh im Spiel

Gänsehaut-Atmosphäre bei Ansu Fatis Comeback: Barcelona bezwingt Levante souverän

Nicht nur die Fans feierten die Rückkehr des Hoffnungsträgers, sondern auch die Mannschaft.

Nicht nur die Fans feierten die Rückkehr des Hoffnungsträgers, sondern auch die Mannschaft. imago images/ZUMA Wire

Personell kamen beim FC Barcelona drei neue Akteure in die Startelf. Garcia, Nico und Coutinho rückten für Demir, den gelb-rot gesperrten Frenkie de Jong und Araujo in die Anfangsformation. Trainer Ronald Koeman fehlte gesperrt und wurde durch Alfred Schreuder vertreten.

Barça begann dominant und konnte die Überlegenheit direkt nutzen. Depay traf per Elfmeter (6.), nachdem er zuvor selbst gefoult worden war. Sommer-Neuzugang Luuk de Jong erhöhte dann nach Dests Vorlage zum frühen 2:0 (14.). Die Hausherren drückten auch nach dem zweiten Treffer weiter auf das Tempo und drängten die Gäste weit in die eigene Hälfte. 

Bis zur Pause sahen die Zuschauer immer dasselbe Prinizp: Barça rannte an, Levante verteidigte. Doch die Hausherren schafften es nicht, die Führung noch höher zu gestalten, da Depay (37., 43.) und Gavi (39.) jeweils gute Gelegenheiten zum 3:0 ungenutzt ließen.

Nach der Pause begannen die Gäste mutiger und führten auch die Zweikämpfe aggressiver. Trotzdem waren die Hausherren weiter spielbestimmend und ließen defensiv nichts anbrennen. Depay scheiterte zu Beginn des zweiten Durchgangs direkt wieder an Aitor im Levante-Kasten (50.). Das Einzige, was beim FC Barcelona zu wünschen übrig ließ, war die Chancenverwertung nach dem 2:0. Die Hausherren spielten zahlreiche Angriffe nicht sauber aus, oder haderten mit der fehlenden letzten Präzision.

In der Schlussphase der Partie erzielte Levante beinahe ein Eigentor (76.) und scheiterte dann auf der anderen Seite in Person von Cantero mit dem einzig gefährlichen Abschluss der Partie an Barça-Schlussmann ter Stegen (84.). 

Die Fans erheben sich: Ansu Fati kommt und trifft

Dann setzte der eingewechselte Ansu Fati, der nach 323 Tagen sein Comeback im Barça-Dress feierte, dem Heimsieg die Krone auf. Die neue Nummer 10 netzte in der Nachspielzeit zum 3:0-Endstand ein (90.+1) und wurde von den Zuschauern mit Standing Ovations lautstark gefeiert.

Tore und Karten

1:0 Depay (7', Foulelfmeter)

2:0 L. de Jong (14')

3:0 Ansu Fati (90' +1)

FC Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Mingueza , Piqué, Garcia, Dest - Nico, S. Busquets, Gavi , Coutinho , Depay - L. de Jong

UD Levante
Levante

Aitor - Miramon, Postigo , Mustafi , Clerc - de Frutos , Radoja , Pepelu , Melero - Roger, Dani Gomez

Schiedsrichter-Team

Isidro Diaz de Mera Escuderos Spanien

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Zuschauer

35.334

Am Mittwoch steht das für Barça das nächste Spiel in der Champions League auf dem Programm. Dabei müssen die Katalanen um 21 Uhr auswärts bei Benfica Lissabon ran. Levante gastiert nächsten Samstag bei RCD Mallorca.