Int. Fußball

Ballon d'Or für Lewandowski? "France Football" denkt nach

"Was Messi gesagt hat, war nett und schlau"

Ballon d'Or 2020 für Lewandowski? "France Football" denkt darüber nach

2021 auf Rang zwei: Robert Lewandowski.

2021 auf Rang zwei: Robert Lewandowski. AFP via Getty Images

Viele hatten Lewandowski auch 2021 vorne gesehen, letztlich wurde es mit knappem Vorsprung Messi. Auch Toni Kroos und Jürgen Klopp konnten dem Abstimmungsergebnis wenig abgewinnen.

Kommt Lewandowski trotzdem noch in den Genuss eines Goldenen Balles? "France Football" hat eine nachträgliche Auszeichnung für das Jahr 2020, wie von Messi vorgeschlagen, nicht ausgeschlossen, damals war der Ball wegen der Pandemie nicht vergeben worden. "Was Messi gesagt hat, war nett und schlau. Ich denke, wir müssen die Entscheidungen nicht sehr schnell treffen. Wir können darüber nachdenken und sollten gleichzeitig die Geschichte des Ballon d'Or respektieren, die auf Wahlen basiert", zitierte am Mittwoch das Nachrichtenportal "watson.de" Pascal Ferré, den Chefredakteur von "France Football". 

Messi hatte nach seiner Ehrung noch auf der Bühne an Lewandowski gerichtet gesagt: "Jeder weiß, dass du letztes Jahr der Gewinner warst. Ich finde, France Football sollte dir den Preis für 2020 noch geben. Du hast ihn verdient und solltest ihn auch zuhause haben." Lewandowski hatte die Bayern 2020 mit seinen Toren zum Triple geführt.

las