3. Liga

Anas Bakhat fehlt dem 1. FC Kaiserslautern monatelang

Teilriss der Syndesmose beim Mittelfeldspieler

Bakhat fehlt dem FCK monatelang

Anas Bakhat

Fällt für geraume Zeit aus: Anas Bakhat. imago images

Eine eingehende medizinische Untersuchung ergab inzwischen die Diagnose, die der FCK am Dienstag, dem Tag der Trennung von Trainer Boris Schommers, veröffentlichte.

Verletzung gleich in der ersten Minute

Bakhat stand in München erstmals in der noch jungen Saison in der Startelf der Roten Teufel und verletzte sich gleich in der ersten Spielminute bei einem Zweikampf mit Sercan Sararer. Zwar spielte er zunächst noch weiter, musste jedoch in der 56. Minute ausgewechselt werden.

Die erlittene Verletzung hat aller Voraussicht nach eine Zwangspause von zwei bis drei Monaten zur Folge. "Wir wünschen Anas eine gute und schnelle Genesung und haben vollstes Vertrauen in unsere medizinische Abteilung, die alles dafür tut, damit Anas schnellstmöglich wieder auf den Platz zurückkehren kann", wird FCK-Sportdirektor Boris Notzon in der offiziellen Medienmitteilung zitiert.

aho

Die Trainer in der 3. Liga