Bundesliga

Badstuber: "Ich habe keine Zweifel"

Bayerns Verteidiger glücklich über sein Comeback

Badstuber: "Ich habe keine Zweifel"

Nach langer Pause wieder dabei: Holger Badstuber.

Nach langer Pause wieder dabei: Holger Badstuber. imago

Frage: Wie haben Sie den Moment des Comebacks erlebt?
Holger Badstuber: Es war ein guter Zeitpunkt, um noch eine halbe Stunde Spielzeit zu bekommen. Es war perfekt für mich, und ich sehr dankbar, dass ich noch Spielpraxis sammeln durfte. Das ist nochmal etwas ganz anderes als Training.

Frage: Wie haben Sie den warmen Empfang der Fans empfunden?
Badstuber: Das war ein unglaublicher Empfang. Da kommen viele Dinge hoch, vor allem wegen der Fans. Ich hoffe, dass ich ihnen etwas zurückgeben kann in der Zukunft, denn das war schon toll. Das geht unter die Haut.

Spielersteckbrief Badstuber
Badstuber

Badstuber Holger

Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
34
2
Borussia Dortmund Borussia Dortmund
29
3
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg
21
Trainersteckbrief Guardiola
Guardiola

Guardiola Josep

Bayern München - Vereinsdaten
Bayern München

Gründungsdatum

27.02.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Frage: Wo stehen Sie leistungsmäßig?
Badstuber: Bei uns gibt es schon noch einen Unterschied zwischen fit und fit. Ich bin voll belastbar, habe ein gutes Gefühl. Aber ich weiß auch, dass nach zwei Wochen Training noch einiges fehlt. Aber ich bringe die Geduld auf, jede Einheit bringt mir etwas, die hohe Qualität im Training hilft mir da auch. Langfristig heißt das für mich, dass ich dabei sein und Leistung bringen will.

Frage: Wie haben Sie die schweren Tage während der Verletzung überstanden?
Badstuber: Sagen wir mal so: ich bin dankbar für das, was ich machen kann. Natürlich gibt es schwierige Zeiten, durch die man durch muss und in denen man Stärke zeigen muss. Es heißt dann einfach Vollgas geben und nach vorne schauen. Ich bin darin mittlerweile ja geübt.

Frage: Hat Sie die Zeit verändert?
Badstuber: Natürlich verändert einen so etwas, auch mich. Aber das ist gut. Ich habe einiges mitgenommen, was ich an mir noch nicht kannte. Ich hoffe, ich verändere mich noch viele Male, aber nicht durch Rückschläge, sondern durch positive Leistungen. So ist das Leben.

Frage: Können Sie die Zweifel oder Ängste ausblenden, dass wieder etwas passieren könnte?
Badstuber: Ich habe keine Angst. Wenn ich rausgehe, spiele ich Fußball, dann will ich alles für die Mannschaft geben. Ich habe keine Zweifel an mir, sonst hätte ich es nicht zum wiederholten Male auf dem Niveau geschafft. Ich bin gut, ich bin schmerzfrei, bekomme viel Vertrauen geschenkt und habe tolle Physiotherapeuten. Den ersten Einsatz habe ich hinter mir, jetzt geht es weiter. Fußball ist Tagesgeschäft, wir haken das ab, jetzt heißt es weiterarbeiten für mich.

Aufgezeichnet von Frank Linkesch