Bundesliga

Augsburg kassiert eine Million Euro mehr

Neuer Hauptsponsor unterschreibt bis 2018

Augsburg kassiert eine Million Euro mehr

Neuer Hauptsponsor für den FCA: Die Versicherungsgruppe WWK ersetzt ab der Saison 2015/16 die Firma Alko.

Neuer Hauptsponsor für den FCA: Die Versicherungsgruppe WWK ersetzt ab der Saison 2015/16 die Firma Alko. Imago

Durch den neuen Vertrag kassiert der FCA zwar rund eine Million Euro mehr pro Saison, im Ligavergleich liegt der Klub damit aber weiterhin im unteren Drittel. Dennoch ist der Abschluss mit dem neuen Hauptsponsor ein Signal dafür, dass es dem Verein parallel zur guten sportlichen Entwicklung gelingt, die Marketingerlöse zu steigern.

Vertrag gilt für erste und zweite Liga

"Neben dem finanziellen Aspekt war uns auch die Langfristigkeit wichtig sowie der Gedanke, dass Augsburg nicht immer gottgegeben in der 1. Liga spielt", betonte FCA-Präsident Klaus Hofmann. Der Vertrag gilt für die Bundesliga und für die 2. Liga. Jürgen Schrameier, der Vorstandsvorsitzende der WWK, betonte: "Falls ein Abstieg passieren sollte, haben wir großes Interesse daran, dass ein Wiederaufstieg gelingt. Es ist deshalb wenig einleuchtend, dann unterschiedliche Beträge zu bezahlen."

FC Augsburg - Vereinsdaten
FC Augsburg

Gründungsdatum

08.08.1907

Vereinsfarben

Rot-Grün-Weiß

Bonus bei EL-Quali

Im Falle einer Qualifikation für die Europa League winkt dem FCA sogar ein Bonus, sodass die Summe auf geschätzte 3,5 Millionen Euro steigen kann. Aktuell steht die Mannschaft von Markus Weinzierl auf Rang sechs, der am Saisonende zur Teilnahme am internationalen Wettbewerb berechtigt. Der Vorsprung auf den siebten Hoffenheim beträgt zwei Punkte.

Alko unterstützt den FCA seit der Saison 2010/11 als Hauptsponsor und ließ eine Option auf eine Verlängerung verstreichen. Der Hersteller in den Bereichen Fahrzeug-, Garten- und Lufttechnik wird sein Engagement auf einer unteren Sponsorenebene fortsetzen.

David Bernreuther