15:43 - 13. Spielminute

Rote Karte (Augsburg)
Vargas
Augsburg

16:12 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
C. Groß
Bremen

16:16 - 45. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (Augsburg)
Gikiewicz
Augsburg

16:39 - 49. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Bremen)
C. Groß
Bremen

16:45 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Rashica
für Selke
Bremen

16:45 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Friedl
für Toprak
Bremen

16:46 - 57. Spielminute

Tor 1:0
R. Khedira
Linksschuss
Vorbereitung Gumny
Augsburg

16:54 - 65. Spielminute

Gelbe Karte (Augsburg)
M. Richter
Augsburg

17:00 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Benes
für Moravek
Augsburg

17:00 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Caligiuri
für M. Richter
Augsburg

17:04 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Finnbogason
für Niederlechner
Augsburg

17:10 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Osako
für Bittencourt
Bremen

17:22 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Moisander
Bremen

17:01 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Erras
für M. Eggestein
Bremen

17:19 - 90. Spielminute

Tor 2:0
Caligiuri
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Hahn
Augsburg

17:21 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Augsburg)
Hahn
Augsburg

17:22 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Gregoritsch
für Hahn
Augsburg

FCA

SVW

Bundesliga

FC Augsburg - Werder Bremen 2:0 | Vargas fliegt - doch der FCA jubelt

Bremen rutscht auf den Relegationsplatz ab - Groß sieht Gelb-Rot

Vargas fliegt früh - doch der FCA sichert sich den Klassenerhalt

Schlüsselszene: Schiedsrichter Robert Schröder zeigt dem Augsburger Ruben Vargas bereits in der 13. Minute die Rote Karte.

Schlüsselszene: Schiedsrichter Robert Schröder zeigt dem Augsburger Ruben Vargas bereits in der 13. Minute die Rote Karte. imago images

In der 90. Minute brachen alle Dämme. Augsburg hatte gekämpft, Augsburg hatte gezittert - jetzt aber fiel alles ab, die Anspannung, der Druck, die Last.

Als Caligiuri in der letzten Minute der regulären Spielzeit vom Elfmeterpunkt zum 2:0 für den FCA einschoss, da hatten die Schwaben Gewissheit: Sie spielen auch in der nächsten Saison in der Bundesliga. Ein Erfolg, der nicht zuletzt deshalb hoch einzuordnen war, weil die Partie denkbar schlecht begonnen hatte.

Spieler des Spiels
FC Augsburg

Rani Khedira Mittelfeld

2,5
Spielnote

Fußballerisch über weite Strecken armselig. Aufgrund der großen Leidenschaft und der hohen Intensität aber war es eine von Beginn an unterhaltsame wie spannende Partie. Ein echter Abstiegskampf.

4
Tore und Karten

1:0 R. Khedira (57', Linksschuss, Gumny)

2:0 Caligiuri (90', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Hahn)

FC Augsburg
Augsburg

Gikiewicz2,5 - Gumny4, Gouweleeuw3, Oxford3, Iago4 - R. Khedira2,5 , Moravek4 , Hahn3,5 , M. Richter4,5 , Vargas - Niederlechner4

Werder Bremen
Bremen

Pavlenka3 - Gebre Selassie5, Toprak3,5 , Moisander3,5 , Augustinsson4,5 - M. Eggestein5 , C. Groß6 , Sargent5, Füllkrug5,5, Bittencourt4,5 - Selke5,5

Schiedsrichter-Team
Robert Schröder

Robert Schröder Hannover

3
Spielinfo

Stadion

WWK-Arena

Nach einem Zweikampf fernab der Ballzirkulation trat Vargas gegen Gebre Selassie nach und sah früh Rot (13.). Bremen witterte nun seine Chance und kam, ließ aber mehrere Torchancen aus. Die beste vergab Sargent, als er aus sieben Metern frei abzog - geblockt (21.).

Auch Groß muss vorzeitig in die Kabine

Augsburg brachte das 0:0 in die Pause - und war kurz nach Wiederbeginn nicht mehr in Unterzahl: Bremens Groß, bereits mit Gelb vorbelastet, foulte Niederlechner und sah Gelb-Rot (49.). Beim FCA ging in der Offensive zwar nicht viel, dennoch schlugen die Gastgeber nach knapp einer Stunde zu: Nach einer Ecke schloss Khedira aus sieben Metern ab - vom Innenpfosten sprang der Ball ins Netz (57.).

Bundesliga, 33. Spieltag

Nun war Werder gefordert, allzu viel gelang dem SVW allerdings nicht mehr. Das Bemühen war der Mannschaft von Florian Kohfeldt zwar nicht abzusprechen - mit Ausnahme eines Pfostenschusses von Bittencourt (72.) wurde sie aber kaum einmal gefährlich.

So machte Augsburg in der Schlussphase alles klar. Zunächst scheiterte Iago noch an Pavlenka, als er aus sieben Metern zum Abschluss kam (78.), dann aber traf Caligiuri vom Punkt, nachdem Rashica Hahn gefoult hatte.

Das 2:0 war der Schlusspunkt. Augsburg bejubelte den Klassenerhalt, Werder hingegen fiel auf den Relegationsplatz zurück. Am 34. Spieltag trifft Bremen auf Borussia Mönchengladbach, der FCA ist in München zu Gast.

Bilder zur Partie FC Augsburg - Werder Bremen

Spielersteckbrief Caligiuri
Caligiuri

Caligiuri Daniel

Spielersteckbrief C. Groß
C. Groß

Groß Christian

Spielersteckbrief R. Khedira
R. Khedira

Khedira Rani

Spielersteckbrief Vargas
Vargas

Vargas Ruben