2. Bundesliga

Auch Ghvinianidze kehrt den Löwen den Rücken

1860: Vertrag bis 2014

Auch Ghvinianidze kehrt den Löwen den Rücken

"Tschüß, Mate!" 1860-Keeper Gabor Kiraly und Mate Ghvinianidze gehen getrennte Wege.

"Tschüß, Mate!" 1860-Keeper Gabor Kiraly und Mate Ghvinianidze gehen getrennte Wege. imago

"Heute um 16 oder 17 Uhr ist Mate Ghvinianidze gewechselt", ließ Schäfer am Mittwochabend verlauten: "Er ist nicht mehr bei 60." Der 24-jährige Georgier Ghvinianidze hatte seit 2006 in München unter Vertrag gestanden. Insgesamt lief der georgische Nationalspieler 87-mal für 1860 auf, erzielte dabei ein Tor (eine Vorlage). Im Trikot der Nationalmannschaft absolvierte er neun Spiele. Bei Sewastopol läuft sein neuer Kontrakt nun bis zum 30. Juni 2014.

"Ich freue mich, dass der Wechsel von Mate in Ukraine geklappt hat. Sevastopol hat sich für die Rückrunde hohe Ziele gesteckt: Der Verein möchte nicht absteigen. Bei dieser Herausforderung wollen sie auf einen erfahrenen Abwehrspieler wie Mate bauen. Dabei und für den weiteren Verlauf seiner Karriere wünschen wir ihm viel Erfolg", so 1860-Sportdirektor Miki Stevic.

Spielersteckbrief Ghvinianidze
Ghvinianidze

Ghvinianidze Mate

1860 München - Vereinsdaten
1860 München

Gründungsdatum

17.05.1860

Vereinsfarben

Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau

PFK Sewastopol - Vereinsdaten
PFK Sewastopol