Regionalliga

Atlas Delmenhorst verpflichtet Offensivspieler Stefandl

Neuzugang für die Regionalliga

Atlas Delmenhorst verpflichtet Offensivspieler Stefandl

Marco Stefandl: SV Atlas Delmenhorst e.V.

Marco Stefandl wechselt von Hannover 96 zum SV Atlas Delmenhorst. imago images

Zuletzt spielte Stefandl bei Hannover 96 für die U 23, gehörte aber auch dem Profikader an. In der letzten Saison erzielte er in neun Spielen einen Treffer für die Hannoveraner, für die sein Vertrag im Juni zu Ende ging. Auf Grund mehrerer Verletzungen verlief seine letzte Saison nicht optimal. Durch den Neuzugang ergeben sich für SVA-Trainer Key Riebau neue taktische Optionen, wie der Verein auf seiner Facebook-Seite mitteilte: "Marco ist sehr schnell, technisch hervorragend und kann auf allen Sturmpositionen, aber auch auf der 10 oder 8 spielen." Riebau sieht dadurch die Möglichkeit, dass die Mannschaft insgesamt variabler werden könnte.

Während seiner fußballerischen Ausbildung durchlief der beidfüßig starke Spieler die Leistungszentren von vier Bundesligisten, unter anderem dem FC Bayern München oder des 1. FC Nürnberg. Während dieser Zeit wurde er vom DFB als Junioren-Nachwuchsspieler berufen.

kon