21:01 - 1. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Mount
Chelsea

22:20 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Llorente
Atl. Madrid

22:21 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Jorginho
Chelsea

22:22 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Simeone
Atl. Madrid

22:29 - 68. Spielminute

Tor 0:1
Giroud
Linksschuss
Chelsea

22:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Ziyech
für Kovacic
Chelsea

22:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Kanté
für Mount
Chelsea

22:37 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
James
für Hudson-Odoi
Chelsea

22:39 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Dembelé
für Correa
Atl. Madrid

22:40 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Renan Lodi
für Joao Felix
Atl. Madrid

22:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Torreira
für Saul Niguez
Atl. Madrid

22:41 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Vitolo
für Hermoso
Atl. Madrid

22:44 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Havertz
für Giroud
Chelsea

22:44 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Pulisic
für Werner
Chelsea

22:50 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Lemar
Atl. Madrid

ATL

CHE

0
:
1
68'
Giroud Giroud
Linksschuss
Der FC Chelsea gewann in Bukarest sein erstes Champions-League-Spiel unter Coach Tuchel durchaus verdient mit 1:0 gegen Atletico. Die Blues waren in einer sehr taktisch geprägten und chancenarmen Partie das aktivere Team.
Abpfiff
90' +6
Vitolo trifft James mit dem Stollen am Knie, es gibt nur Freistoß.
90' +3
Thomas Lemar Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Lemar
Heftige Grätsche von Lemar gegen Pulisic nach Ballverlust vor dem Chelsea-Strafraum.
90' +1
Nachspielzeit: Sechs Minuten. Allein die VAR-Prüfung beim einzigen Treffer dauerte mehrere Minuten.
89'
Viel Zeit bleibt dem Tabellenführer der Primera Division nicht mehr, um sich eine bessere Ausgangsposition für das Rückspiel zu verschaffen.
87'
Zuletzt war das Spiel durch die zahlreichen Wechsel zerfahren. Von Atletico kommt im Moment keinerlei Druck.
87'
Christian Pulisic
Timo Werner
Spielerwechsel (Chelsea)
Pulisic kommt für Werner
87'
Kai Havertz
Olivier Giroud
Spielerwechsel (Chelsea)
Havertz kommt für Giroud
Kurzeinsatz für den Ex-Leverkusener.
84'
Vitolo
Mario Hermoso
Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Vitolo kommt für Hermoso
Simeone erhöht das Risiko.
83'
Werner hat rechts viel Platz, dringt den Strafraum ein und zieht mit rechts aus sehr spitzem Winkel wuchtig ab. Oblak lenkt den Ball ans Außennetz.
83'
Lucas Torreira
Saul Niguez
Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Torreira kommt für Saul Niguez
82'
Renan Lodi
Joao Felix
Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Renan Lodi kommt für Joao Felix
82'
Moussa Dembelé
Angel Correa
Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Dembelé kommt für Correa
80'
Reece James
Callum Hudson-Odoi
Spielerwechsel (Chelsea)
James kommt für Hudson-Odoi
79'
Suarez und Rüdiger geraten aneinander, nachdem der Ball bereits im Toraus war. Der Uruguayer kneift den Abwehrspieler ein wenig ins Bein, der deutsche Nationalspieler reagiert erbost.
76'
Atletico ist um eine Antwort bemüht, aber es fehlt im Moment an Passgenauigkeit und Tempo.
74'
N’golo Kanté
Mason Mount
Spielerwechsel (Chelsea)
Kanté kommt für Mount
74'
Hakim Ziyech
Mateo Kovacic
Spielerwechsel (Chelsea)
Ziyech kommt für Kovacic
68'
Olivier Giroud 0:1 Tor für Chelsea
Giroud (Linksschuss)
So kommt Giroud doch auf sehenswerte Weise zur Chelsea-Führung.
71'
Entscheidung durch Videobeweis
Der Treffer zählt doch, da es ausschließlich Hermoso war, der den Ball spielte und diesen unglücklich zu Giroud bugsierte.
69'
Videobeweis
Der VAR Marco Fritz überprüft die Situation. Hermoso war möglicherweise noch aktiv am Ball.
68'
Der Ball ist im Atletico-Tor. Mount und Hermoso gehen nach einem Angriff über rechts im Strafraum mit dem Fuß zum Ball, der so irgendwie zu Giroud nach vorne trudelt. Der Franzose steigt zum Fallrückzieher hoch und trifft per Aufsetzer ins linke Toreck.
67'
Es fehlt auf beiden Seiten weiter an Präzision, um die Abwehrreihen in ernsthafte Gefahr zu bringen.
64'
Diego Pablo Simeone Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Simeone
64'
Jorginho Gelbe Karte (Chelsea)
Jorginho
Ähnliche Szene wie zuvor bei Llorente und Werner. Jorginho bringt Joao Felix, der mit Tempo nahe der Seitenlinie vorbeiziehen will, zu Fall. Taktisches Foul. Wie Mount fehlt auch der italienische Nationalspieler damit im Rückspiel.
63'
Marcos Llorente Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Llorente
Llorente vertändelt gegen Werner im Mittelfeld den Ball und greift sofort zu und hält den Deutschen fest, um einen Konter zu vermeiden.
59'
Saul Niguez probiert es aus dem Mittelkreis mit einem Heber, aber Mendy kann recht entspannt mit ansehen, wie sich der Ball rund zwei Meter am Tor vorbei senkt. Der Keeper wäre wohl auch rechtzeitig zur Stelle gewesen.
58'
Mal eine halbwegs gute Gelegenheit. Lemar hat plötzlich links viel Platz. Seine Hereingabe köpft Azpilicueta nur unzureichend nach halblinks im Strafraum. Dort setzt Joao Felix zum Seitfallzieher an, der jedoch deutlich über das Tor segelt.
56'
Atletico kommt zu einem schnörkellos vorgetragenem Angriff. Über Correa und Llorente kommt der Ball im Strafraum zu Suarez, dessen Direktabnahme aber ins Toraus geblockt wird.
53'
Es geht nach Balleroberung schnell bei Chelsea. Werner wird halblinks geschickt und gibt im Strafraum nach innen. Doch wieder ist kein Durchkommen, die Defensive klärt.
50'
Wieder mal Mount. Der Mittelfeldakteur bringt sich halbrechts am Strafraumrand in Position, wird mit seinem Abschluss aber geblockt.
46'
Christensen stützt sich am Mittelkreis auf - Freistoß für Atletico.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
In einer chancenarmen ersten Hälfte erwischte Atletico den besseren Start. Chelsea fand sich aber nach einer Viertelstunde besser zurecht und hatte fortan deutlich mehr vom Spiel. Gute Tormöglichkeiten blieben allerdings rar.
Halbzeitpfiff
45'
Wieder der aktive Mount, dessen Hereingabe von rechts im Strafraum aber von Saul Niguez ins Toraus geblockt wird.
42'
Im Gegenzug bringt Correa den Ball von rechts im Strafraum mit dem Außenrist nach innen. Suarez, der Rüdiger einen Schritt enteilt ist, verpasst am Rand des Fünfmeterraums nur knapp.
41'
Chelsea hat nach einem Atletico-Angriff mal ein bisschen Platz. Marcos Alonso flankt hoch nach halbrechts in den Strafraum, wo Mount volley im Sprung mit dem rechten Innenrist abschließt, aber deutlich zu hoch zielt.
39'
Gelungener Angriff der Blues. Mount spielt Werner links im Strafraum an, der sich mit einer schnellen Drehung löst und dann mit links aus spitzem Winkel abschließt. Oblak reißt die Hände hoch und wehrt ab. Die klarste Schussgelegenheit für die Engländer bis dato.
37'
Mal ein kleiner Überraschungseffekt: Jorginho will Hudson-Odoi rechts im Strafraum steilschicken, aber das Zuspiel gerät einen Tick zu steil und trudelt ins Toraus.
34'
Koke bekommt - wohl unabsichtlich - den Ellbogen von Marcos Alonso am Kopf ab und bleibt kurz liegen.
31'
Nach starkem Start von Atletico hat Chelsea längt deutlich mehr vom Spiel (71 Prozent Ballbesitz, 4:1 Torschüsse). Gute Chancen aber bleiben absolute Mangelware.
28'
Lemar stoppt einen Ball im Mittelfeld mit dem Bauch, Mount reklamiert Handspiel und Brych pfeift. Lemar beschwert sich - zu Recht.
26'
Marcos Alonso hat links Platz zum Flanken ins Zentrum, Giroud kommt zu Kopfball, der jedoch geblockt wird.
25'
Nun spielt sich Chelsea mal bis in den Strafraum durch, ehe Kovacic hängen bleibt. Der Ball kommt zu Marcos Alonso, der mit links vor dem Strafraum abschließt. Oblak hält mühelos.
23'
Die Blues haben nun das Zepter übernommen, während Atletico nur noch selten zu durchdachten Angriffsaktionen kommt. Die Defensive der Spanier lässt im Zentrum bis dato allerdings kaum etwas zu.
20'
Jorginho will Mount halblinks im Strafraum anspielen, doch das Zuspiel gerät ein Stück zu steil. Abstoß.
18'
In den letzten Minuten sind die Blues besser im Spiel. Eine scharfe Hereingabe von Hudson-Odoi von rechts wird geklärt.
17'
Werner wird links vor dem Strafraum angespielt und kommt dann am Strafraumrand nach leichtem Kontakt mit Llorente zu Fall. Brych lässt weiterspielen.
15'
Auf der Gegenseite auch Chelsea erstmals nicht ungefährlich. Mount flankt an den rechten Pfosten, wo Werner einläuft, der den Ball aber nur leicht berührt. Die Kugel trudelt nach links weg.
14'
Die erste gute Chance! Suarez setzt sich rechts an der Torauslinie mit Glück und Geschick gegen zwei Gegenspieler durch, zieht nach innen und passt dann scharf an den zweiten Pfosten. Dort rauscht Lemar heran und drückt den Ball aus spitzem Winkel knapp am linken Pfosten vorbei.
12'
Christensen zieht aus der Distanz mit rechts deutlich zu hoch.
10'
Nach hohem Ball von Hermoso gibt Lemar von links im Strafraum volley nach innen. Dort fängt Mendy den Ball ab.
9'
Nach Flanke von links am Strafraumrand von Joao Felix köpft Alonso in Bedrängnis ins Toraus.
7'
Nach einem ersten Eckball von Mount für Chelsea klärt Suarez per Kopf aus dem Strafraum.
5'
In den ersten Minuten hat Chelsea große Probleme mit den früh und aggressiv störenden Spaniern.
2'
Das war knapp! Mendy verspringt der Ball nach einem Rückpass von rechts im Strafraum und bringt den dazwischengehenden Saul Niguez beinahe noch zu Fall, der aber durchläuft - und hat zusätzlich Glück, dass dem Spanier der Ball etwas zu weit nach rechts verspringt.
1'
Mason Mount Gelbe Karte (Chelsea)
Mount
Schon ist es passiert. Mount bringt Joao Felix bei einem frühen schnellen Vorstoß robust zu Fall - und fehlt damit im Rückspiel.
1'
Mit Anstoß für Chelsea hat die Partie begonnen.
Anpfiff
20:59 Uhr
Neben Savic bei Atletico sind auch Jorginho, Kovacic und Mount bei Chelsea im Fall einer weiteren Gelben Karte im Rückspiel gesperrt.
20:56 Uhr
Die Partie wird von einem deutschen Unparteiischen-Gespann geleitet. Referee ist Felix Brych, als VAR ist Marco Fritz im Einsatz.
20:47 Uhr
2012 standen sich beide Teams zudem im Spiel um den europäischen Supercup gegenüber. Europa-League-Sieger Atletico setzte sich damals in Monaco - insbesondere dank eines Falcao-Hattricks - klar mit 4:1 durch.
20:39 Uhr
Insgesamt sieben Partien gab es zwischen beiden Klubs in internationalen Wettbewerben bereits, sechs davon in der Champions League: 2009 gewann Chelsea in der Gruppenphase zu Hause (2:0), in Madrid gab es ein 2:2. 2014 setzte sich Atletico im Halbfinale durch - dank eines 3:1 im Rückspiel in London (Hinspiel 1:1). Der jüngste Vergleich stammt aus dem Jahr 2017. In der Gruppenphase gewannen die Blues zunächst auswärts mit 2:1, das Rückspiel endete mit 1:1.
20:26 Uhr
Chelsea wiederum, dass sich unter Tuchel stabilisierte, aber durch das Remis beim Hasenhüttl-Klub Southampton zuletzt von West Ham von Platz vier verdrängt wurde, trifft in der Liga auf ManUnited (Sonntag), Liverpool (4. März) sowie Everton (8. März).
20:25 Uhr
Wochen der Wahrheit: Beide Teams stehen vor entscheidenden Spielen - nicht nur im direkten Duell um den Verbleib in der Champions League. So wartet auf Atletico nach dem heutigen Spiel ein Auftritt beim Sechsten Villarreal am Wochenende (Sonntag, 21 Uhr) - und eine Woche später das Derby gegen Real.
20:12 Uhr
Atletico schien vor wenigen Wochen in der Primera Division auf dem besten Weg zur Meisterschaft, zumal die großen Konkurrenten FC Barcelona und Real Madrid erheblich schwächelten. Doch nachdem die Colchoneros von vier Liga-Spielen im Februar nur eine gewannen (zwei Remis, zuletzt ein 0:2 zu Hause gegen Levante am Wochenende), lauert der Lokalrivale Real nur noch drei Punkte hinter der Simeone-Elf (allerdings bei einem absolvierten Spiel mehr).
20:01 Uhr
Tuchel ist in sieben Pflichtspielen mit den Blues seit seiner Übernahme von Frank Lampard noch ungeschlagen. Nach einen Remis zum Auftakt und anschließend fünf Siegen - vier in der Premier League, einer im Achtelfinale des FA-Cups - gab es für Chelsea unter dem neuen Coach zuletzt am Wochenende wieder ein Remis.
19:54 Uhr
Tuchel tauscht im Vergleich zum 1:1 beim FC Southampton viermal: Statt Zouma, James, Kanté und Abraham (alle Bank) beginnen Christensen, Jorginho, Giroud und Hudson-Odoi. Letzteren hatte Tuchel am Wochenende zur Pause ein und vor Spielende wieder ausgewechselt, da ihm dessen Körpersprache (Tuchel: "Einstellung, Energie und Gegenpressing") nicht gefiel.
19:50 Uhr
Bei Atletico nimmt Trainer Diego Simone nach dem überraschenden 0:2 gegen Levante drei Wechsel vor: Statt Gimenez (muskuläre Probleme), Kondogbia und Renan Lodi (beide Bank) beginnen Savic, Saul Niguez und Lemar.
19:45 Uhr
Für Thomas Tuchel wartet nach sechs Pflichtspielen in England mit dem FC Chelsea nun die erste Partie in der Champions League - beim spanischen Tabellenführer Atletico Madrid. Die Partie findet aufgrund der Reisebeschränkungen in Spanien für englische Klubs in der rumänischen Hauptstadt Bukarest statt.

Statistiken

6
Torschüsse
11
397
gespielte Pässe
677
99
Fehlpässe
91
75%
Passquote
87%
37%
Ballbesitz
63%
Alle Spieldaten