Int. Fußball

Athletic Bilbao in der Copa del Rey: Wenn das Besondere Alltag wird

Bilbao winkt ein Jahr mit drei Titeln

Athletic: Wenn das Besondere zum Alltag wird

Titelfeier hinter Gittern: Athletic Bilbao präsentiert die spanische Supercopa, Januar 2021.

Titelfeier hinter Gittern: Athletic Bilbao präsentiert die spanische Supercopa, Januar 2021. Getty Images

Dafür, dass es sich in ihren langen Vereinsgeschichten um eine Premiere handelt, brachten Athletic Bilbao und Real Sociedad ganz schön viel Geduld auf. Doch der große Wunsch der Rivalen, das erste baskische Derby im Finale der Copa del Rey vor Zuschauern zu spielen, erfüllt sich nicht.

Für Athletic bedeutet das späte Nachholen des Endspiels der Vorsaison zweierlei: Zwei baskische Duelle mit "La Real" binnen fünf Tagen; zwei spanische Pokalfinals innerhalb von gerade einmal zwei Wochen.

Die Endspiele der Copa del Rey 2020 & 2021

Den Anfang macht das Copa-Finale 2019/20 am kommenden Samstag (21.30 Uhr, LIVE! bei kicker) in Sevilla, ehe Bilbao am Mittwochabend (21 Uhr) in der Liga in San Sebastian antritt. Zu einem anderen Wiedersehen kommt es am 17. April, wenn - erneut in Sevilla - das diesjährige Pokalfinale ansteht.

Erst im Januar gewann Bilbao ein Finale gegen Barça

Dieses bestreitet Athletic gegen den FC Barcelona, der mit den Basken noch eine Rechnung offen hat. Erst im Januar hatte es diese Paarung im Endspiel der spanischen Supercopa gegeben, das der Außenseiter mit 3:2 gewann.

Während Barça also auf Revanche aus ist, bietet sich für Bilbao die große Chance, 2021 gleich drei Titel zu feiern. Selbst wenn der eine noch zur Vorsaison zählt.

nba